Zimmerbrunnen

Diskutiere Zimmerbrunnen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hab in meinem Zimmer einen Zimmerbrunnen stehen. Lucky geht schon fleißig gucken und Max hält noch die von ihm vorgeschriebene 100m Distanz...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Ich hab in meinem Zimmer einen Zimmerbrunnen stehen.
    Lucky geht schon fleißig gucken und Max hält noch die von ihm
    vorgeschriebene 100m Distanz ein.

    Nun zu meiner Frage:
    Bei Wellis wechselt man doch täglich das Wasser.
    Das Wasser steht ja nur.
    Im Zimmerbrunnen ist das Wasser in Bewegung, ist also nicht
    abgestanden am nächsten Tag.

    Wie oft empfielt es sich den Brunnen zu reinigen?
    Die Wellis trinken raus und baden vielleicht auch mal drin.

    Danke im vorraus!:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dacky1977

    Dacky1977 Guest

    Wenn die Wellis daraus trinken ist das nicht gut. So ein Zimmerbrunnen ist eine echte Bakterienschleuder. Das liegt ganz einfach daran, dass sich in diesem kleinen System kein biologisches Gleichgewicht aufbauen kann, wie es in einem natürlichen Gewässer der Fall ist. Ein Wasserwechsel bringt da nicht wirklich was. Man müsste alle Kanäle und auch die Pumpe vollständig trocknen lassen.

    Vielleicht kann man mit einem Zusatz die Wellis davon abhalten, daraus zu trinken, indem man den Geschmack unangenehm macht. Dieser darf natürlich nicht giftig sein. Ich werde mich davor hüten, hier Empfehlungen zu geben. Da müsste man einen Experten fragen.
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    was hier benötigt wird ist eine Wasserdesinfektion.
    Soch ein Mitte kann man in einem guten Zoogeschäft bekommen.

    Ich nehme Tauenheil Nr. 1 von Röhnfried.

    Gegen Krankheitserreger bei Brieftauben

    Beschreibung

    Die Tränke ist ein ständiger Infektionsherd für die gegenseitige Ansteckung. .........werden Krankheitserreger wie Bakterien, Vieren, Pilze und Algen im hygienischen nicht einwandreien Tränkewasser beseitigt und unschädlich gemacht. Außerdem wird durch...die gefährliche Schleimbildung i n der Tränke für viele Infektionskrankheiten verantwortlich ist wirksam..........

    Gekauft beim Taubenfutter Händler.

    Da sind diese Mittel wesentlich preiswerter. Gibt aber noch wesentlich mehr.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Re: Hallo,

    Welche denn so zum Beispiel?
     
  6. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Können die Wellis dann unbedenklich das Wasser trinken???
     
  7. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Ich würde aus dem Zimmer brunnen nicht trinken lassen. Wir haben unseren verbannt. Hatte Angst, daß sie sich was wegholen. Auch mit Zusätze halte ich nicht viel davon. Dann lieber eine große schale hinstellen. Das bringt für uns auch die benötigte Raumfeuchtigkeit und man muß keine Angst mit den kleinen haben.
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Ich hab den Zimmerbrunnen wieder rausgetan.
    Bekomme aber eventl. zu Weihnachten einen, den stell ich so hin das die Wellis nicht gut dran kommen.
    Ich hab irgendwo gelesen das Zimmerbrunnen gut sein sollen.

    Zur Schale: Muss man dazu nicht die Heizung an haben?
    Im meinem Zimmer ist NIE die Heizung an.
    Da wird abends auf 17 Grad runter gelüftet und am Tag ist es so 21-22 Grad warm.
     
  9. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    schade, dass von Zimmerbrunnen abgeraten wird. Ich hätte gedacht, so ein Ding würde die wellis sicher zum Baden animieren.
    HjB, meinst du "Blautropfen?" Die habe ich hier aus der Zoohandlung - aber meine Vögel mögen das blaue Wasser nicht. Dann trinken und baden sie lieber gar nicht:s - ich hatte das mit einem Neuzugang bekommen - aber ich glaube, ich lasse das weg. Bei mir wird sowieso 1-2x am Tag Wasser erneuert und alle Bade- und Trinkgefäße gereinigt.:0-
     
  10. #9 Supernova82, 6. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Dieses Thema um Zimmerbrunnen finde ich sehr interressant...

    Haltet mich nicht für verrückt, aber ich wollte einen Wellibaum mit integrierten Bächlein bauen... und dafür wollte ich eine Pumpe von einem Zimmerbrunnen verwenden.

    Wenn man das Desinfektionsmittel für Brieftauben da reintut, meint ihr nicht das das nicht mehr schädlich für die Wellis wäre?

    Mhhh, wäre schade wenn das nicht gehen würde, nur weil sich da so dumme Bakterien bilden... uff :(

    Aber andererseits... ist das wirklich gut, wenn man so Mittelchen ins Wasser kippt? Wir mögen ja unser Wasser auch lieber sauber und ohne Chemie...

    Dann muss eine Schale herhalten die ich dann als Welli-See auf den Boden des Wellibaum stelle :S

    ____________________________________________________

    Übrigens: Hätte jemand Interesse an einer Bauanleitung???

    Wollte mir eine Digitalkamera ausleihen und den Bau des Welli-Baums aufzeichnen, mit Beschreibung und Angaben zum Materialverbrauch, evtl Preise für Materialien...

    Wenn es keiner will, dann spar ich mir das nämlich, is ja auch nicht grad wenig Arbeit. :D :D :D
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Machs doch trotzdem, vielleicht kannst du es später noch mal selbst gebrauchen oder bei einer späteren Anfrage reinstellen.
     
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Produkte zur Wasserdesinfektion

    sind dafür da, das sie das Wasser Keimfrei halten auch für mehrere Tage ( ca. 5-7). Man sollte schon das Wasser ein mal in der Woche Wechseln. Denn manche Racker schietern da rein, oder andere Schleppen Futter an und versenken es. Und solange das Keimfrei ist können sie es auch trinken. Tauben sind auch Vögel und es gibt wesentlich mehr Produkte für Tauben als für Wellis und sind interessanter Weise meist auch wesentlich preiswerter. Desweitern muß man nur bei der Dosierung aufpassen. Meist ist die Lösung auf die Wassermenge ausgerechnet, aber hier und da gibt man die Anzahl der Vögel an. Dann muß jede Menge unterdosiert werden.

    Überigens eignen sich die Wasserdesinfektionsmittel auch für die Keimfutter herstellung!

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-[
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmmm, ich bin gerade wieder einmal dabei, meinen Keimfutter schmackhaft machen zu wollen.
    Dieses mal scheint es sogar zu klappen, sie fressen es zunehmend freiwilliger und es scheint heute, am dritten Tag, sogar gut zu schmecken. :)
    Nur bei der Herstellung kann leicht Schimmel auftreten, da ist das ein guter Tipp.
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Also: Zu Weihnachten wünsche ich mir dann für die Wellis einen
    Zimmerbrunnen und da pack ich dann das Wasserdesinfektionsmittel rein.
    Ist das okay so?
     
  15. catty

    catty Guest

    :? Hallo,
    ich bin neu hier!
    Ich besitze 4 Wellis, von denen ich drei aus schlechter Haltung habe. Es waren 2 Hähne und 1 Henne. Da dieses nicht gutgeht, wie man mir sagte, habe ich noch eine Henne dazu geholt.
    Jetzt sollen die 4 noch einen schönen Platz zu alt werden bekommen, deshalb hätte ich Interesse an der Bauleitung.
    Es wäre schön wenn dieses möglich wäre, ich würde mich sehr freuen.
    Außerdem hab ich noch eine Frage:
    Dürfen Wellis Hasselnüsse fressen? Bei Bekannten habe ich gesehen, wie sich einer Ihrer Vögel eine Nuß klaute und fraß.
    Ich habe meine Bedenken.
     
  16. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Tom,

    manchmal kann man mich auch zu was nützlichem gebrauchen.

    @ Lucky - JJJJJJaaaaaa.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-

    Inputt, inputt ist immer super wichtig:D
     
  17. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    @Angelthy : Ich fänds auch gut, wenn du das reinstellen würdest...
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Denn mal herzhaft willkommen bei den Welliverrückten.
    Eine Überzahl Hennen ist eher problematisch, die Mädels können untereinander ganz schön ätzend werden. -Fast wie im richtigen Leben ... ;)

    Giftig sind die zwar nicht, enthalten aber eine Menge Öl/Fett. Daher selten mal ein kleines Stück als Leckerbissen reichen, wenn die Pieper das mögen.
     
  20. Pati

    Pati Guest

    @Basstom

    (bin die Tochter von Catty :D ) Wir haben die 2te Henne dazu geholt, weil die Männchen sich um die eine richtig gekloppt hatten, was teilweise auch Wunden hervorgerufen hat :( Seit Geenie (im Avatar) nun dabei ist, hat sich das gelegt :)
     
Thema: Zimmerbrunnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich trinkt aus springbrunnen leitungswasser

    ,
  2. zimmerbrunnen tauben

    ,
  3. wellis brunnen

    ,
  4. zimmerbrunnen für wellensittiche,
  5. zimmerbrunnen für wellensittiche bauanleitung
Die Seite wird geladen...

Zimmerbrunnen - Ähnliche Themen

  1. Vernebler/Zimmerbrunnen

    Vernebler/Zimmerbrunnen: Moin, hatte mich schon mal schlau gemacht wie ich die Luftfeuchtigkeit höher bekomme, da haben mir die meisten den Venta Luftwäscher empfohlen....
  2. Zimmerbrunnen

    Zimmerbrunnen: Ich habe mir gestern einen Zimmerbrunnen bestellt. Hat jemand Erfahrung wie Nymphies damit umgehen? Ich hege ja den Verdacht, das meine ihn als...