Zimmerpflanzen

Diskutiere Zimmerpflanzen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wir holen bald unsere ersten Wellensittiche und es ist schon (fast) alles bereit. Mir macht nur eines Sorgen: die Pflanzen im Zimmer. Bei der...

  1. Fio

    Fio Guest

    Wir holen bald unsere ersten Wellensittiche und es ist schon (fast) alles bereit.
    Mir macht nur eines Sorgen: die Pflanzen im Zimmer.
    Bei der Standortfrage - wohin mit den Wellis - entschieden wir uns für das Wohnzimmer, auch da dort die wenigsten Gefahrenquellen lauern.
    Nun habe ich aber beim Stöbern hier im Forum gesehen, dass ich wohl doch einige Pflanzen habe, die den Wellis nicht bekommen.
    Da ich aber auch gelesen habe, dass z.B. bei einem Vogelhalter die Pieper fröhlich im Ficus herumturnen, die Schefflera tut ihnen auch nichts und es ist seit Jahren so, möchte ich gerne wissen: geht das, dass man einfach mal ausprobiert, ob die Wellis denn überhaupt da ran gehen? Kann es sein, dass die die Pflanze ohnehin in Ruhe lassen und sich lieber in die Pflanzen hocken, die auch schmecken?
    Ich habe hier im Zimmer sehr sehr viele Pflanzen und liebe jede einzelne. Muss ich mich nun trennen? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 17. Juli 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    "ausprobieren" kannst es schon!
    Allerdings nur unter Aufsicht, lass die Geier mit den giftigen Pflanzen NIE alleine....
    Wenn ausreichend anderes Schreddermaterial und Grün angeboten wird, werden die Pflanzen meist verschont!!

    Du kannst aber deine Giftigen auch ausquartieren und das Wohnzimmer mit Vogelgerechten ungefährlichen Pflanzen ausstatten, dann bist du auf der sicheren Seite!!

    z.B. Vogelmiere , Golliwoog , oder HIER ;)
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Besser wär's. Die Geier sind halt sehr neugierig, da bleibt selten was verschont...
    Auch wenn sie sich nicht für die Pflanzen interressieren, kann es immer mal vorkommen das sie z.B. nach einer Bruchlandung darauf landen und sie anknabbern.
    Und das bekommt keinem, nicht der Pflanze und schon gar nicht den Vögeln. :)
     
  5. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, wenn deine zukünftigen Wellis doch knabbern, kann es zu spät sein.
    So schnell wie die Federbälle anfangen zu knabbern, so schnell kannste garnich reagieren.
    Also besser vorher für ein giftfreies Zimmer sorgen.
     
  6. #5 esslinger, 17. Juli 2006
    esslinger

    esslinger Guest

    Kann mir jemand sagen,ob Dill und Bohnenkraut giftig ist oder ob sie das Fressen?Hab noch Saatgut gefunden und könnte es noch aussäen.
     
  7. Fio

    Fio Guest

    wow, das ging aber schnell. :) Danke!
    Uff, dann schaut es doch wohl eher so aus, dass die Wellis woanders einziehen müssen. V.a. meinen großen Benjamin kann ich wegen Platzmangel nicht woanders hintun. :(
     
  8. #7 Saskia137, 17. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Dill findest Du hier auf der Liste, kannst Du also bedenkenlos geben. Ich persönlich würde ihnen auch Bohnenkraut geben, aber wie bei allen Kräutern, eben nur in Maßen, weil sie ja doch auch ihre Wirkung haben und ein zu viel eben nicht immer förderlich ist.
     
  9. #8 esslinger, 17. Juli 2006
    esslinger

    esslinger Guest

    DANKE Saskia!Nur Bohnenkraut war da nicht aufgeführt,also werde ich das lieber erstmal lassen.
     
  10. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Hallöchen.
    Also Bohnenkraut, denke ich, kann auch verfüttert werden. Meine Wellis hatten ja vor kurzem Probleme mit Durchfall und die Kräutermischung, die mir Semesh empfohlen hatte enthielt unter anderem auch Bohnenkraut. Daher gehe ich mal von aus, das es ungefährlich ist. Nur wie bereits gesagt wurde, alles in Maßen.

    @Semesh: Übrigens nochmal Dankeschön von meinen 4 Piepsern. Es geht ihnen wieder blendend :D
     
  11. Fio

    Fio Guest

    Hm, ich würde jetzt doch gerne mal das Pferd von hinten aufzäumen.

    Also, welche Zimmerpflanzen kann man denn als ganz und gar unbedenklich einstufen? Ich meine jetzt nicht Vogelmiere und Golliwoog , sondern richtige Zimmerbäume, also großes und/oder dichtes Grünzeug.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Ja, Golliwoog und Vogelmiere würd ich auch nicht als Zimmerpflanzen bezeichnen.

    Wir haben nur Drachenpalmen und eine Yucca. Wobei das mit der Yucca seit neustem ungeklärt ist.
    In irgendner DB hab ich gelesen die sei ungiftig. Da wo stand Drachenpalmen sind das auch.
    Hab keine Ahnung wo das war!

    Ich glaub die wenigsten "Zimmerpflanzen" sind Vogelgeeignet. Leider:nene:
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Du meintest bestimmt hier. Dort hab ich auch schon was zu Yucca-Palme geschrieben.
    Drachenpalmen...deke, dj meintest Dracaena.
    Diese enthält ebenfalls Saponine. Bei größeren Mengen kann es hier ebenfalls zu Schleimhautentzündungen kommen.

    Man kann auch hier einiges zur Toxidität von Pflanzen nachlesen. Das Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie in Zürich hat diese Studie zusammengestellt.
     
Thema:

Zimmerpflanzen

Die Seite wird geladen...

Zimmerpflanzen - Ähnliche Themen

  1. Zimmerpflanzen zum füttern

    Zimmerpflanzen zum füttern: Hallo. Wir bekommen demnächst zwei relativ junge Wellensittiche (max 2 oder 3 Jahre alt) von meinem Schwager. Ich hab schon alle giftigen Pflanzen...
  2. Gibt es Vögel, die Zimmerpflanzen in Ruhe lassen?

    Gibt es Vögel, die Zimmerpflanzen in Ruhe lassen?: Hallo, ftüher hatte ich schonmal Nymphens.abr derzeit keine Pflanzen. Inzwischen ist meine Wohnung voll mit ziemlich großen, die ich eigentlich...
  3. Ungiftige Zimmerpflanzen

    Ungiftige Zimmerpflanzen: Hallo zusammen Ich wollte mal wissen, welche Zimmerpflanzen für Vögel eigentlich ungiftig sind. Überall gibt es Listen und Tabellen mit...
  4. Zimmerpflanzen für Vogelzimmer, geeignete, giftige....

    Zimmerpflanzen für Vogelzimmer, geeignete, giftige....: Hallo, seit Stunden erlese ich mir nun die tollen Foren und finde viele brauchbare und interessante Beiträge. Allerdings fand ich noch nichts...
  5. Giftige zimmerpflanzen

    Giftige zimmerpflanzen: Hallo ich habe 2 rosenköpfchen, ich hatte alles gesichert vor den beiden rackern kann mir jemand helfe sie habe leider an einer pflanze geknabbert...