Zitronen-Nachwuchs

Diskutiere Zitronen-Nachwuchs im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Daniel, Jörg H. ist doch Schweizer, oder? Der wird sicher mehr wissen. Außerdem kannst Du Dich ja mal rumhören, ob hier jemand Mitglied...

  1. #21 Suzuki, 16. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. September 2007
    Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniel,

    Jörg H. ist doch Schweizer, oder? Der wird sicher mehr wissen. Außerdem kannst Du Dich ja mal rumhören, ob hier jemand Mitglied in der EXOTIS ist. Die geben einmal im Jahr ein Heftchen mit Bestandslisten der teilnehmenden Züchter raus. Auch wenn die Teilnahme nicht verpflichtend ist, kannst Du Glück haben und darüber noch den einen oder anderen Halter ermitteln.

    In Tschechien (die CSSR gibt es schon einige Jährchen nicht mehr) kann ich mich nächste Woche mal umhören. Ich habe einen Hinweis auf einen Südamerikaner-Züchter bekommen, den ich noch nachgehen möchte.

    Beste Grüße

    Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Mojn Gert et al.,

    werd einfach mal direkt bei der EXOTIS anfragen, feddisch ;)

    Seh's mir nach CSSR/Tschechien/Slowakei... "Meine" Generation redet nach wie vor vom Ostblock...

    Wenn Du was in Erfahrung bringst, einfach Bescheid geben!

    Grüße

    Daniel
     
  4. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,

    wir haben jedes Jahr "Stammgäste" aus der Schweiz auf der Ornithea zu Besuch, welche auch Mitglied in der Exotis sind. Da könnte man mal nachfragen. Persönliche Kontakte sind immer noch die besten. Desweiteren treffe ich mich nächstes Wochenende mit dem Tschechen der die Kaktussittiche züchtet. Den werde ich auch mal fragen.
     
  5. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Vielen Dank, Rudi!

    Kleines Update in Sachen Zitrönchen:

    Die junge Henne ist gestern ausgeflogen, ihre beiden Brüder hocken noch in der Nesthöhle ;)

    Grüße

    Daniel
     
  6. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Noch'n update:

    "Nummer 2", ein Hahn, versucht sich seit gestern am Rundendrehen ;)
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Glückwunsch Daniel,

    und wo is' das Beweisfoto? ;)
     
  8. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Christian, drängel nit!

    Frisch aufgenommen, ganz links ein junger Hahn, in der Mitte die Zuchthenne, rechts von ihr eine junge Henne und tlw. verdeckt der zweite junge Hahn.

    [​IMG]
     
  9. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Herzallerliebst, Daniel. :beifall:
    Die haben sich in der Tat gut gemacht.
     
  10. Bird99

    Bird99 Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    hi!!!

    hälst du die Zitronensittiche in der Gruppe oder nur Paarweise?:?

    Was empfehlt ihr von den 2 möglichkeiten?:)




    mfg bird99
     
  11. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Nabend Namenloser ;-)

    Außerhalb der Brutzeit in der Gruppe, zur Brut jeweils paarweise in Volieren.

    Grüße

    Daniel
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel!

    Also genauso wie die Aymaras, nicht wahr? Finde ich gut, daß sie während der Brutzeit auch in Volieren gehalten werden. Wenn ich nämlich Aymaras oder Zitros in Zuchtboxen sehe, kriege ich die Krise.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Mojn Chris,

    inwieweit Aymaras im Schwarm zu halten sind (oder nicht) kann ich nicht beurteilen; meine beiden Aymara-Paare leben ganzjährig für sich.

    Zitrönchen in ner Zuchtbox?! Na ja, some like it hot... M. E. nach sind Zitronen für solche Scherze von Haus aus viel zu nervös und zappelig.

    Grüße

    Daniel
     
  15. #33 Christian, 20. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Der Züchter, von dem ich mein erstes Paar habe, hatte einen Schwarm von etwa 15 Aymaras ... welch ein Anblick ... Geilomat :D:zustimm:

    Er hat sie sogar erfolgreich im Schwarm brüten lassen, ohne Probleme. Ein anderer mir bekannter Züchter hat das mit drei Paaren auch probiert, war aber nicht glücklich damit, da die Hähne die Angewohnheit hatten, auch mal neugierigerweise in die Nachbarkästen zu stiefeln. Er ist daher auch zur Paarhaltung während der Brutzeit übergegangen ... auch in Volieren. Außerhalb der Brutzeit leben sie im Schwarm, wie bei Dir halt.

    Es gibt aber leider auch Züchter, die Aymaras paarweise ganzjährig in Zuchtboxen halten ... und sich dann wundern, daß sie nur im Kasten hocken und sich nie blicken lassen 0l

    Von daher hätte es mich jetzt nicht wirklich gewundert, wenn es vereinzelt bei Zitros die gleiche Unsitte gibt.

    Fakt ist, daß beide Arten viiieeel Platz brauchen, so agil wie sie sind.
     
Thema: Zitronen-Nachwuchs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rotschnabelsittiche

    ,
  2. rotschnabelsittich

Die Seite wird geladen...

Zitronen-Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  4. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  5. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...