zittern altersbedingt?

Diskutiere zittern altersbedingt? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; ohne Worte... einfach nur:trost:

  1. isika

    isika Guest

    ohne Worte... einfach nur:trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    es war der richtige zeitpunkt, traurig ist es, aber leider war der weg nicht zu vermeiden :traurig:
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    danke euch allen :trost:

    es ging nicht mehr - sie hat gestern kaum gefressen, heute gar nicht und sie sollte nicht über das wochenende grausam verhungern.
    es war schwer - aber richtig.

    "schön" fand ich, dass ich sie selber in der hand halten durfte als sie starb.
    wir konnten somit noch richtigen abschied nehmen (wobei wir das gestern abend schon machten)
     
  5. isika

    isika Guest

    Liebe Isrin,

    ich hatte dir irgendwann einmal geschrieben, dass einzig und allein dein Gefühl dir sagt, wann der Zeitpunkt gekommen ist. Und du hast danach gehandelt, es hätte nicht früher und nicht später sein sollen.

    Und trotzdem war ich geschockt von der Nachricht heute mittag.
    Die Sperlis sind halt was ganz besonderes.

    Ich musste auch schon 3 mal den Weg mit meinen Hundemädchen gehen und der Abschied fiel mir jedes Mal sehr schwer, doch als ich es dann hinter mich gebracht hatte, war ein Gefühl von Erleichterung da und das es zum Zeitpunkt die richtige Entscheidung war.
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    susanne,
    du glaubst nicht, wie ich mich freue, dass immer wieder freunde da sind, die mit mir fühlen und mich trösten.

    ich sage dir ganz ehrlich: ich habe diese entscheidung nicht allein getroffen, es war ein lieber freund, der mir den weg zeigte!
    sicher, ich musste die letzte entscheidung es wirklich zu tun, allein treffen - aber der anstoss in die richtige richtung war da und ich bin froh und dankbar dafür!

    mira hat nun einen schönen platz im garten bekommen - und vergessen werde ich dieses kleine papageienmädchen nie, denn sie gehörte zu meinem allerersten paar.
     
  7. isika

    isika Guest

    Ein sehr lieber und ehrlicher Freund!! Solche Menschen sucht man manchmal vergebens!
     
  8. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ach das tut mir aber leid.
    Lass dich mal:trost:
    Für die kleine Maus war es das Beste, das sie nicht leidet....nur weh tuts trotzdem.
    Liebe Grüße
    Claudia
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    dankeschön claudia.
    ich glaube aber, sie jetzt am wochenende leiden zu sehen mit dem wissen, dass ich ihr hätte helfen können, wäre schlimmer für mich gewesen.
     
  10. Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    hallo Isrin ich lese es grade erst das tut mir leid für dich und mira :trost::trost:
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    danke für dein mitgefühl andre (name richtig?)
     
  12. Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    japp ^^ hast ein gutes gedächtnis ;) dafür das ich hier so wenig schreibe ^^
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    nachdem ich im februar "mira" über die regenbogenbrücke fliegen lassen musste, steht mir nun der abschied von "jeannie" bevor.

    sie zeigt seit einigen wochen die gleichen symptome wie "mira", nur ist es bei ihr - ich nehme an, durch ihr leichteres gewicht - viel heftiger.
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    mein kleiner, weißer federball lebt nicht mehr.
    ich wollte nachher mit ihr in die klinik um sie erlösen zu lassen - nun ist sie in der nacht über die regenbogenbrücke geflogen
     
  15. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ach das tut mir so leid....die arme Kleine:trost::trost:
    Wie alt war sie denn geworden?

    Claudia
     
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo claudia,
    sie ist nur 4 jahre alt geworden.

    bei ihrem züchter war sie 2 jahre lang als zuchthenne eingesetzt. wieviele bruten sie in welcher zeit hinter sich brachte, weiss ich nicht.
    als sie abgegeben werden sollte, griff ich sofort zu und nahm sie mit ihrem partner bei mir auf.
     
  17. loja

    loja Guest

    Hallo Isrin,

    das tut mir sehr leid.:trost:
    Es ist immer schwierig die richtigen Worte zu finden..

    Läßt du sie noch untersuchen? Sie war ja noch so jung!
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    danke, loja

    nein, ich habe sie schon begraben.
    sie war auch nicht krank - das gleiche habe ich mit mira anfang des jahres durchlebt, die vögel sind wirklich "nur verbraucht" (wobei mira keine zuchthenne war und 12 jahre alt wurde)

    jeannie hatte, als ich sie zu mir nahm, gerade eine brut großgezogen. diese wurde auch an dem tag abgegeben und hatte an dem morgen wieder das erste ei gelegt.
    bei mir legte sie 2 weitere auf den käfigboden - danach dachte sie nicht mehr ans brüten.

    wenn man aber sieht, wie schnell die gelege nacheinander kamen, kann man erahnen, dass die zuchthennen ihre kraft dabei verlieren müssen und nicht so alt werden können
     
  19. Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    ja manchmal geht es ganz schön schnell, hatte das gleich spielchen ja vor einigen wochen ja auch... :(

    es tut mir sehr leid für dich, man hängt ja schon ganz schön an den tierchen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    oh isrin,
    ich lese es gerade, das ist aber traurig. du hattest sie auch noch nicht soooo lange, ich glaube es fast gar nicht, lass dich :trost:
     
  22. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    danke euch beiden

    ja, petra, mit jeannie ging es sehr, sehr schnell.
    die ersten anzeichen habe ich vor etwa 5 wochen bemerkt.
    habe wirklich gedacht, es "schleicht" sich so langsam ein - wie bei mira, dass wir noch 6 monate hätten.
    aber sie hat so rasant abgebaut, es war erschreckend.

    jeannie hatte ich nicht mal 2 volle jahre bei mir
     
Thema:

zittern altersbedingt?

Die Seite wird geladen...

zittern altersbedingt? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafink (w) spreizt rechten Flügel und sitzt zitternd im Käfig

    Zebrafink (w) spreizt rechten Flügel und sitzt zitternd im Käfig: Hallo, wir haben ein Problem. Heute Mittag (vor 4 Stunden) haben wir bemerkt, dass unser Zebrafinkenweibchen zitternd auf einer Stange saß....
  2. Neu hier - und ein kranker Vogel dazu?

    Neu hier - und ein kranker Vogel dazu?: Hallo zusammen, nach einigen Wochen stillen Mitlesens möchte ich meine Sperlies und mich mal vorstellen. Ich heiße Sandra, bin 28 und habe seit...
  3. Zittern

    Zittern: Moin Ich Habe mal eine frage ist es normal das mein dunkelroterara (Naturbrut) Zittert wenn ich vorm käfig stehe oder ein bisschen weiter weg...
  4. Coco Zitter, verhält sich komisch. evtl. Krank?

    Coco Zitter, verhält sich komisch. evtl. Krank?: Hallo, mir ist aufgefallen, dass Coco häufig am zittern ist. Aber nur wenn er ruhig auf der Stange sitzt. Evtl. ist er auch etwas ruhiger als...
  5. Wellensittich am Zittern

    Wellensittich am Zittern: Mein Wellensittch Benny ist öfter mal am Zittern also der klappert mit dem schnabel also wie wir menschen halt mit den zähne klappern und das...