Zoff in der Av...

Diskutiere Zoff in der Av... im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, bei diesem Wetter dürfen meine beiden Edels jetzt in die Av, in der beide sich bis jetzt auch sehr wohlgefühlt haben. Seit einigen...

  1. #1 Sam & Zora, 10.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen,
    bei diesem Wetter dürfen meine beiden Edels jetzt in die Av, in der beide sich bis jetzt auch sehr wohlgefühlt haben. Seit einigen Tagen ist das zusammen sein in der Voliere allerdings ein größeres Problem. Der Hahn hat die Voliere allein in Beschlag genommen und attackiert die Henne sofort, wenn diese auch nur einen Schritt auf den ersten Ast setzt und sie wehrt sich nicht mal. Letztes Jahr sah das so aus, dass der Hahn die Henne solange gescheucht hat, bis sie in der Voli saß, erst dann war er zufrieden und alles war gut. Jo, dieses Jahr ist Ende mit lustig.
    Wir haben daran gedacht die Voliere neu einzurichten...wäre für beide mal was neues. Aber ob das was bringt?
    Auch planen wir zur Zeit mit einem Volierenbauer eine größere Voliere, wo beide mehr Platz haben, allerdings wird das wohl noch etwas dauern.
    Jetzt kommt bald der Sommer und da müssen die zwei raus an die frische Luft und ehrlich gesagt weiß ich momentan nicht ob die Henne die Möglichkeit dazu hat und das wäre mehr als Schade! Habe auch schon darüber nachgedacht ob er durch seine Geschlechtsreife ( er wird 4 Jahre) nur den großen Macker raushängen lässt?
    Hat eventuell schon einmal jemand von euch diese Erfahrung gemacht? Für ein paar Tips um die Situation zu entschärfen wäre ich sehr dankbar :)

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  2. #2 Karin G., 10.04.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.161
    Zustimmungen:
    976
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Corinna
    dann hast du also auch einen Hahn, der noch nie gehört hat, dass eigentlich die Henne "die Hosen anhat"`?
    Wie gross ist deine Voliere?
     
  3. #3 Sam & Zora, 10.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Karin,
    danke für deine Antwort, ja du hast recht, der Hahn hat da wohl etwas verpasst.
    Die Voliere ist recht klein 150 x 80 x 190 sie steht direkt an unserer Terassentür und sie können raus oder rein, wie sie wollen.Die neue soll um einiges größer werden, allerdings sitzen beide eher rum und schauen was alles so draußen passiert.
     
  4. #4 Andreas.S, 13.04.2019
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Da hätte ich auch stress wenn noch einer in den käfig will.
    Schon zu klein für einen.
    Sorry
     
  5. #5 Sam & Zora, 14.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Andreas,
    ne nicht sorry! Du hast ja recht...man lernt halt immer wieder dazu, was anfänglich super funktioniert muß ja nicht auf Dauer sein. Mal gespannt ob das mit der größeren klappt, der Hahn nimmt halt leider immer alles für sich selbst in Beschlag. Es geht mir eher darum, ob es Sinn machen würde, die Henne zuerst in die neue Voliere zu setzen und den Hahn dabei mal außen vor zu lassen.
     
  6. #6 Karin G., 16.04.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.161
    Zustimmungen:
    976
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist bei uns auch leider so, waaaas, die hat das oder das, das muss ich haben und schon vertreibt er sie
    anderseits, Leckerli an ihn, neee, mag ich nicht, dann reiche ich es halt ihr, sie nimmt es, nun findet das Leckerli auch vor seinen Augen Gnade

    verstehe einer die Geier :nene: futterneidisch wie nur irgendwas
     
  7. #7 papugi, 16.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2019
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Kanada, Québec
    Karin, das steckt das naturliche verhalten eines paares dahinter…
    bei graupis ist es anlich…der mensch ist der eindringlig und der rival…
    wenn er einem das futter gibt ist es als ob er verfuhrung spielt und den oder eher die partnerin klauen mochte...…
    das ist in papageien-ethique nicht akzeptabel…
    speziel bei graupis hat nur der hahn das recht die henne zu futtern…

    auch bei edels futtert der herr oder eher die herren die dame…
    aber wo hat sie die hose an...womoglich nur bei der partnerwahl und kopulierung…

    auch bei edels futtern die hahne die henne…
    wo ist sie dominant...vielleicht bei der Wahl der herren ...bei kopulierung…

    in gefangenschaft hat sie nur eine Wahl...etwas muss sich da andern im benehmen
    LG
    Celine
     
  8. #8 Sam & Zora, 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bei Sam kommt es immer darauf an wie er gerade drauf ist...aber ein Ego ist er schon:roll: und ich weiß warum. Wir haben ihn mit 7 Wochen holen müssen, richtig MÜSSEN. Wie es dann weiterging brauche ich nicht weiter zu erläutern. Zora (sie wird 11 ) haben wir vor zwei Jahren dazugeholt, auch sie ist eine HZ. Eine liebe Henne......die einem wie eine Klette auf der Schulter klebt (die ehemaligen Halter haben das so gehandhabt).
    Heute bin ich absolut gegen HZ, denn diese bringt immer Probleme mit sich, wie in meinen Fall halt auch. Warum keine Naturbrut? Ein Vogel muß nicht handzahm sein, aber sozialisiert, mein Hahn ist alles andere als das. Wenn ich ein Tier streicheln will, schaff ich mir eben einen Hund an.
    Habe mich schon vor längerer Zeit langsam von den beiden zurückgezogen, damit sie miteinander ihr Ding machen können, es ist schon besser geworden, und jetzt wieder dieser Streit um den Sitzplatz.:nene:
     
  9. #9 Sam & Zora, 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Unser Hahn ist der dominate, die Henne die ruhige, sie füttert ihn und er mag es :) Bei den Edels ist es oft umgekehrt, aber wie man sieht kann man das nicht verallgemeinern. Gott sei dank gibt es zwischen den beiden keinerlei Futterneid.
    Dass der Mensch der Eindrinling ist, da haste vollkommen recht. Rückzug und Distanz ist hier oberstes Gebot, aber erkläre das mal jemand der das nicht kann oder möchte.
    LG Corinna
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Kanada, Québec
    ES konnte sein das diese umgekehrte dominanz durch die " anormale" situation der gefangenschaft ausgelost ist…
    WEnn mehrere hahne um die henne werben wurden, wurde der streit mehr unter den hahnen statt finden.
    So, ist die situation one by one…
    Bei den moustaches..(sorry hab nicht nachgeschaut wie die in de heissen), ist die henne auch dominant aber wieder eins zu eins...in einem kafig oder voliere bleibt die henne dominant im paar…
    LG
    Celine

    z.b.
    der fakt das die henne den hahn futtert konnte etwas anderes heissen…
    sind die Vogel hz...
     
  11. #11 Sam & Zora, 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Celine,
    was meinst du könnte es heißen?
    Ja, beide Vögel sind HZ....leider!
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Kanada, Québec
    wie alt ist denn jeder von den beiden….
    das sie die reifere ist und das sie gefuttert werden mochte aber es ihm beibringt…
    das er noch zu dumm ist und das die Hz den liebesreflex (hormone) noch verhindert…
    hab ich schon bei graupis gesehen…
    kann sich noch gut andern…
    auch, sagt man nicht bei edels das der hahn langer braucht um zu reifen als die henne oder er alter sein musste als sie…
    musste mal schauen ob ich mein buch uber edels finde
    Celine
     
  13. #13 Sammyspapa, 17.04.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    1.246
    Ort:
    Idstein
    Das Sozialgefüge der Edels ist ja ohnehin etwas speziell. Nicht nur, dass eine Henne mehrere Hähne hat, die Hähne pendeln auch zwischen mehreren Hennen hin und her.
     
  14. #14 Sam & Zora, 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Der Hahn ist 4 Jahre, die Henne 11 Jahre.
    Dass er noch zu dumm ist, das hast du gut ausgedrückt :zustimm: , er kann mit ihren Versuchen sich ihm zu nähern, außer wenn sie ihn füttert, gar nichts anfangen. Dummbeutel halt, aber wenn du der Meinung bist, dass sich das im Laufe der Zeit noch ändern kann, dann wäre das ne schöne Sache. Ich denke dass er auch manchmal bissel eifersüchtig ist....er ist halt noch sehr jung.
     
  15. #15 Sam & Zora, 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ja, ich weiß, wir hatten schon überlegt noch einen Hahn dazu zu setzen, aber ob das die richtige Lösung ist da bin ich mir nicht so sicher.
     
  16. #16 Sammyspapa, 17.04.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    1.246
    Ort:
    Idstein
    Da wäre ich vorsichtig glaube ich. Die Hähne laufen halt mehr oder weniger im Wechsel nebeneinander, aber nicht als Gruppe bzw als Kolonie soweit ich informiert bin. Ich denke auf dem sehr begrenzten Platz einer Gefangenschaft klappt das nicht.
    Wobei ich dazu sagen muss, dass ich von Edels nicht allzu viel Ahnung habe. Wäre jetzt nur meine Intuition.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  17. #17 Sam & Zora, 17.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Könnte mir durchaus vorstellen, dass der Hahn ein Problem mit einem weiteren hätte, gerade wo er öfter mal auf nem Egotrip ist, dehalb haben wir die Überlegung noch nicht umgesetzt. Vorallem wenn dann die Henne sich dem Neuen zuwenden würde und dieser dann noch darauf eingeht...oh je. Ich stimme dir zu und schiebe den Gedanken weiiiiiiiiit weg.

    Die Tatsache dass Edels sehr speziell sind, ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass das Problem meiner Meinung nach durch die HZ enstanden ist, diese zu lösen sind sicher schwierig und ich bin froh dass ich mich hier bei euch Rat holen darf und kann, dazu muß man nicht unbedingt Ahnung von dieser Art haben:blume:
     
  18. #18 Sammyspapa, 17.04.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    1.246
    Ort:
    Idstein
    Von partnerschaftlichen Schwierigkeiten bei Handaufzuchten kann ich ein Liedchen singen :D
     
  19. #19 Sam & Zora, 17.04.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Dann singen wir zusammen
    :D
    Ne im Ernst...nie wieder würde ich mich auf so etwas einlassen, gut, Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn Not am Mann ist, ansonsten nur noch Naturbruten. Ich belese mich sehr oft auf Homepages von Züchtern, fast überall das gleiche. Muß man nicht verstehen.
     
  20. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Kanada, Québec
    also das alter ist der faktor…
    madame ubt mit " kuken" und der herr hat endlich eine mutti…:D
    pluspunkt, sie liebt ihn doch...Sam u Zora, bitte bleib auf dem forum denn ich bin gespannt wie es in paar jahren weitergeht…:idee:
    also ich wurde mir auch nicht mehr hahne holen denn was in der natur geschieht kann man defintiv nicht nachahmen.
    Da musstest du schon ein stuck djungel kaufen…:D
    Hier hat wohl die hz weniger einfluss als der altersunterschied…

    Sammy fur dich,
    Frau Dr Susan Friedman hat mir erklart was intuition ist...denn ich habe ihr auch uber meine " intuitionen" mit papageien gesprochen…
    sie sagte das intuition aus vielen kleinen und grossen beobachtungen, erfahrungen und kenntnissen zusammen gebaut ist ….

    wie verarbeiten und drucken es dann als intuition aus…
    also lass deine intuition arbeiten :D
    LG
    Celine
     
Thema:

Zoff in der Av...

Die Seite wird geladen...

Zoff in der Av... - Ähnliche Themen

  1. AV bettelt nach Futter ?

    AV bettelt nach Futter ?: Hallo Leute Ich hab die letzten Tage etwas sehr eigenartiges beobachten können Eine ich habe 2 Pärchen wobei sich die 2 Hennen noch nie so...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. Nur noch Zoff zwischen den Mohren

    Nur noch Zoff zwischen den Mohren: Hallo Leute, ich brauche mal Eure Hilfe, da ich langsam am verzweifeln bin. Meine beiden Mohren vertragen sich überhaupt nicht mehr, und sind...
  4. noch wunderbares AV-Wetterchen

    noch wunderbares AV-Wetterchen: Hallo, ihr Lieben. Habe heute viel gebastelt für die anstehende Wintersaison. Holzscheiben geschnitten, Löcher vorgebohrt etc. Alles auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden