Zoohandlung - Bitte um Erfahrungen

Diskutiere Zoohandlung - Bitte um Erfahrungen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, also da Lexi ja nicht alleine bleiben soll und man mir hier geraten hat ihm möglichst schnell einen Partner zu besorgen, habe ich mich...

  1. Loona

    Loona Guest

    Hallo,

    also da Lexi ja nicht alleine bleiben soll und man mir hier geraten hat ihm möglichst schnell einen Partner zu besorgen, habe ich mich gestern mal umgesehen.

    Also der Züchter, von dem Lexi ist, hat momentan nix passendes da.
    Ich brauchte gestern noch diverse Sachen für meine Tiere und war deshalb in der Zoohandlung "Kölle Zoo" (Falls der Name nicht genannt werden darf, bitte löschen!)

    Dort gibt es eine große Voliere für die Wellensittiche und es saßen einige sehr schöne junge Wellis da. Eigentlich genau das was ich suche. Ich war mir aber nicht sicher, ob ich wirklich von dort einen Wellensittich kaufen sollte, deshalb habe ich es erstmal gelassen. Hat jemand von euch schon mit dieser Tierhandlung Erfahrungen gemacht??

    Die Wellis waren durch Glasscheiben von den Besuchern getrennt, sie hatten jede Menge "Spielsachen" in der Voliere. Ich habe sie eine ganze Zeit lang beobachtet und sie machten alle miteinander einen sehr guten Eindruck.
    Zudem sagte man mir, das dort alle Tiere bei der Ankunft von der Tierärztin (sie hat direkt nebendran die Praxis) durchgecheckt werden und beim Verkauf ebenfalls nochmal von ihr angesehen werden. Das machte auf mich einen sehr seriösen Eindruck.

    Ebenfalls wurden die Tiere dort nicht zu den üblichen "Tierhandlungs-Schleuderpreisen" verkauft. Die Tiere werden auch nicht in Einzelhaltung verkauft und die Beratung erschien mir auch sehr kompetent.

    Vielleicht hat ja hier schon jemand Erfahrungen gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Claudia36, 27. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Also ich habe hier auch schon gute Erfahrungen gémacht.
    Die Tiere waren in gr´ßen Käfigen, getrennt vom besucher.
    Man durfte da nur mit Absprache rein wenn man ein Tier kaufen wollte.
    Die Stangen waren sauber, sie hatten Naturhölzer mit drin, es gab außer Körnerfutter auch Grünzeug.
    Dann gab es beim Kauf einen Tierpass....mit Tel. nummer wenn was nicht so läuft wie man denkt....und ca 14 tage später kam nochmal Post....ob sich das Tier denn eingelebt hat und was man noch alles beachten muß.
    Die beiden die ich dort gekauft habe sind ein Traumpaar.....

    Wenn du ein gutes Gefühl hast dannkannst du auch dort kaufen.

    Es gibt auch Züchter bei dehnen nicht alles stimmt....das ist bei Zoohandlungen genauso....man muß nur mit wachen Augen und Verstand schauen.

    Eine andere Zoohandlung in der Nähe....da haben die Tiere verdreckte Stangen total"verschissen" und sonst auch nicht so schön allse....da würde ich nie! kaufen.

    Hol deinen Süßen einen Partner!

    Claudia
     
  4. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    wenn dort alles gut aussah würde ich dort auch einen Vogel holen. Wir haben damals bei einem Züchter unsere Vögel geholt, haben aber leider sehr kranke Wellis.
    Müsste ich mir nochmal Wellis holen, würde ich auch die die Tierhandlung gehen, wenn alles ok aussieht und die Vögel auch.

    Man soll ja eh einen Gesundheitscheck beim TA machen lassen, bevor man die Vögel zusammensetzt..
    Viele Grüße
    Mutzie
     
  5. #4 emely1973, 27. März 2008
    emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, dass Du Dir dort ruhig einen Welli besorgen kannst. Ich kenn zwar den von Dir genannten Laden nicht, aber unser Nico ist auch aus einem Zoogeschäft und wir haben mit ihm keine schlechten Erfahrungen gemacht.

    Da eine Quarantänezeit und ein gründlicher TA-check sein müssen, ist das bestimmt kein Problem.
     
  6. #5 Stubenhockerin, 27. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ emily
    früher als Kind hatten wir immer mal wieder einen aus dem Zooladen
    die haben allesamt zunächst mal gehackt wie die Weltmeister, ich würd nie wieder im Zooladen kaufen, schon allein die Unterstützung, dass die auf so engen Raum gehalten werden, schließlich weiß man nie wie schnell ein Welli verkauft wird.
     
  7. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Also so wie Du diese Zoohandlung beschreibst, macht sie meines Erachtens einen hervorragenden Eindruck. Habe mir gerade die Internetseiten angesehen und dort haben sie z.B. ein Programm für artgerechte bzw. Paarhaltung von Vögeln, was ich schon mal klasse finde. Ich würde dort kaufen, wenn ich einen passenden Vogel finden würde und dieser einen gesunden Eindruck macht. Wenn ich demnächst mal in Münster bin, geh ich dort auch mal schauen :zustimm:
     
  8. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    ich war selbst schon in der angesprochenen Zoohandlung, die Wellis haben dort wirklich viel Platz und Beschäftigung und sehen auch sehr munter und gesund aus, jedenfalls soweit man das äußerlich beurteilen kann.

    Zwar bezweifele ich, dass die nebenan ansässige Tierärztin wirklich vogelkundig ist
    , aber da kann man ja zur Sicherheit einen Eingangscheck beim eigenen vk Tierarzt durchführen lassen ;)
     
  9. Loona

    Loona Guest

    Hallo ck72,
    ja auf mich macht die Zoohandlung auch einen sehr guten Eindruck, bislang habe ich es immer abgelehnt in Zoohandlungen Tiere zukaufen, aber ich denke ich werde heute nachmittag nochmal hinfahren und eine Ausnahme machen. ;)

    Das Programm zur Paarhaltung dort besteht darin, das wenn man bei Schwarmvögeln direkt 2 kauft man den günstigeren zur hälfte des Preises bekommt.
    Bei Schwarmfischen bekommt man 2 gratis dazu, wenn man 10 Stück kauft. Ich finde das sehr vorbildlich und gut.

    Hallo Tina12,

    nein der Tierarzt wird sicherlich nicht vogelkundig sein, aber allein das diese Möglichkeit besteht bzw. dies zum Verkauf der Tiere dazu gehört finde ich klasse und habe ich so noch nie in einer anderen Zoohandlung gesehen. :zustimm:
     
  10. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Sandra,

    da bringst Du mich gerade auf etwas, worüber ich mir damals, als ich in dem Zooladen war, Gedanken gemacht habe.

    Und zwar sind die Preise für die Wellis nach Farbschlägen "gestaffelt", grüne kosten ungefähr 20-30 Euro, blaue 40 und Schecken und Gelbgesichter an die50 Euro. Habe die genauen Preise nicht mehr im Kopf, aber so ungefähr wars.

    Finde ich erstens für die grünen etwas "diskriminierend" , sie sind für mich eigentlich die schönsten, und zweitens sieht das für mich ein wenig nach Geldmacherei aus.Denn in der Aufzucht sind ja alle Farbschläge gleich teuer. :~

    Das war bisher der einzige Zooladen, den ich besucht habe, wo nach Farbschlägen unterschieden wird. Oder gibt es das öfter ? Weiß das jemand ?
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Normaler weise wird nach Geschlechter unterschieden und nicht nach Farbschlägen.
    Es kommt natürlich immer auf den Einkauf an.
     
  12. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hier in Köln gibt es von Fr****napf einen Laden, der auch Tiere verkauft. Da werden die Nymphensittiche auch nach Farben verkauft: "grau" l´kostet 36, "bunt" (soll wohl heißen alles andere) 46€.
    Dann gibt es noch einen Zooladen in der Barabarstra0ße in Köln, leider weiß ich nicht wie er heißt, früher hieß er "Z**Lala", da ist das auch so bei den Nympehsittichen. Bei den Wellensittichen wird allerdings nur nach Standardt und "normal" (ist ja schon ein Wiederspruch an sich, die meinen natürlich Hansi-Bubi) unterschieden um eine Preisdifferenz von 10€ (ich weiß die Preise nicht mehr).
     
  13. Loona

    Loona Guest

    Ja bei dieser Tierhandlung ist es so, das nach Farben unterschieden wird und die Preise davon abhängig sind.
    Naja ich musste nicht aufs Geld schauen und habe das genommen, was mir am besten gefiel und vor allem passte.

    Ich finde es allerdings nicht in Ordnung meiner Meinung nach könnten dort ruhig alle den gleichen Preis von 49€ haben. Denn grüne Wellis sind nur wegen ihrer Farbe ja nicht weniger wert.

    Ich glaube allerdings das dort so unterschieden wird, da z.b. Rainbows oder gescheckte seltener sind.

    Naja ich habe mir nun einen dunkelblauen für 35€ dazugekauft. :freude:
     
  14. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Loona,

    na dann, herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs. :prima:
    Gibts auch Fotos ? :)
     
  15. Loona

    Loona Guest

    Ja die gibt es. ;)

    Im Fotoforum unter meiner Vorstellung "Ich bin neu hier"
     
  16. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ich denke hier im Forum gibt es auch sehr viele Züchter. Warum wird dann empfohlen in einem Zoogeschäft Wellensittiche zu kaufen.Es gibt in (D) soooo viele Vogelzüchter auch kleinere Vogelzuchten , die mit sehr viel liebe Wellensittiche züchten und sich freuen wenn jemand kommt und einen Wellensitticht kauft.Man hat ja auch als Züchter sehr viel an Unkosten und freut sich über jeden Cent.Was noch sehr wichtig ist , man kann sich anschauen wo der Vogel herkommt(gezüchtet wurde) und so machen Rat vom Züchter mitnehmen.:idee:
     
  17. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Wahre Worte ...
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Direkt empfohlen worden ist es ja nun nicht. :zwinker:

    Vielleicht wohnt in Loonas Nähe ja kein Züchter, dem sie vertraut. Und wenn man dann ein gutes Zoofachgeschäft in der Nähe hat, was ja bekanntlich sehr selten ist, dann doch lieber dort einen Vogel kaufen als ein verantwortungsloses Zoofachgeschäft unterstützen.

    Im Endeffekt ist es die eigene Entscheidung eines jeden, woher er seinen Vogel holt.

    Hattet Ihr Loona denn einen Vogel aus Eurer Zucht inklusive Transport nach Münster angeboten, dustybird und Michael ? :zwinker: Wirklich gute Züchter muss man ja auch erst einmal kennen oder ausfindig machen .

    Da ich selbst gebürtig aus Münster stamme und bis vor 4 Jahren dort gewohnt habe, weiß ich, dass das dort nicht so ganz einfach ist.
     
  20. Loona

    Loona Guest

    Guten Morgen,

    man hat mir hier nur empfohlen keine 4-6 Wochen zu warten einen 2. Vogel dazu zusetzen, sondern es so schnell wie möglich zu tun.

    Den ersten Welli habe ich von einem Züchter, er ist noch sehr scheu und schon etwas älter. Einen weiteren passenden Welli konnte ich bei ihm nicht finden.

    In der Zoohandlung war ich mir zuerst unsicher, ob ich tatsächlich dort einen weiteren Vogel kaufen sollte. Doch zum einen machte die Zoohandlung einen sehr guten Eindruck auf mich und zum anderen saß dort genau der richtige Vogel für mich.
    Ich habe hier meinen Eindruck gepostet und gefragt, ob jemand mit der Zoohandlung schon Erfahrungen hat. Daraufhin wurde mir gesagt, das wenn die Beratung und Unterbringung usw. tatsächlich so positiv sei, könnte ich da sicher beruhigt einen zweiten Vogel kaufen.

    Ich muss sagen bisher bin ich sehr glücklich darüber, den 2. Vogel dort gekauft zu haben. Denn im Gegensatz zum 1. Welli hat er ein viel glänzenderes Gefieder und obwohl er noch ein Baby ist, ist er größer als Welli 1.
    Und nein es handelt sich nicht um ein Hansi-Bubi und Standart-Wellensittich, es sind beides Hansi-Bubis.

    Ich habe den kleinen gestern in sein neues Zuhause gesetzt und er fing sofort an zufressen und alles zu erkunden, auch dies tat Vogel Nr. 1 nicht sofort.

    Einen anderen Züchter, der mir wirklich sympathisch war konnte ich hier nicht finden und auch beim Züchter des 1. Vogels würde ich im nachhinein wahrscheinlich nie wieder einen Welli kaufen.

    Also ich denke, ich kann sagen, für mich habe ich es richtig gemacht.
     
Thema:

Zoohandlung - Bitte um Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Zoohandlung - Bitte um Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...