zu anhänglicher ama-hahn

Diskutiere zu anhänglicher ama-hahn im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, habe seit gestern ein kleines problem: rocco (fast 12) und susi (fast 2) harmonieren eigentlich sehr gut. aber rocco mausert...

  1. #1 VEBsurfer, 5. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo zusammen,

    habe seit gestern ein kleines problem: rocco (fast 12) und susi (fast 2) harmonieren eigentlich sehr gut.

    aber rocco mausert gerade sehr stark. er scheint sich dann immer irgendwie nicht richtig gut zu fühlen oder so was, auf jeden fall ist er seit jahren in dieser zeit extrem anhänglich und schmusig. also wie ein baby...

    das problem ist jetzt, dass susi wohl auch mausert. sie hat allerdings eher schlechte laune dabei. sie dominiert den hahn ohnehin. gestern hat sie - einen halben kopf kleiner und nur halb so kräftig wie der hahn - rocco so furchtbar gejagt und tyrannisiert, dass ich ihn für 15 minuten aus der voli genommen habe.

    rocco darf gerade nichts mehr! er hat nur noch seine stange, auf der er sitzen darf, ansonsten beansprucht susi alles. sie hat mich heute auch attackiert. ein kleiner luftangriff...

    ich denke mal, susi hat auch deshalb schlechte laune, weil rocco meine nähe sucht und nicht nur weil sie mausert und alles juckt... ich setze ihn deshalb schon immer wieder zurück auf seinen baum. aber sobald sie sich ihm nähert, zuckt er zusammen und will am liebsten weg.

    kann mir jemand einen tipp geben, wie ich für mehr ruhe in der bude sorgen kann? dass sich beide mal bekriegen ist ja ok. aber dass eine so kleine und junge henne den gutmütigen alten rocco so dominiert, da tut er mir halt schon manchmal sehr leid.

    viele grüße stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Hallo VEBsurfer,

    ich schreibe dir mal, wenn mehr Zeit vorhanden ist, eine PN mit Ideen zu diesem Thema.

    Viele Grüße
    Compagno
     
  4. #3 VEBsurfer, 5. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    schon mal vorab vielen dank. aber es ist wie beim zahnarzt. kaum hat man einen termin, tut es nicht mehr weh.

    denn seit heute mittag herrscht sonnige freude zwischen beiden. gekuschel wie früher. und rocco auch nicht mehr ständig in meiner nähe.

    denke aber, dass so was bestimmt noch mal vorkommen kann.
     
  5. #4 Die Geier, 5. Januar 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    dass Amazonen in der Mauser so reagieren wie Deine beiden, habe ich noch nie gehört. Deswegen glaube ich auch nicht, es an der Mauser liegt sondern, dass es an Susis Dominanz liegt! Sie ist 10 Jahre jünger als Rocco und noch recht grün hinter den Ohren. Susis weiß einfach, dass Rocco gutmütig ist und sie kann somit dominant sein! Wie Du dies ändern kannst, kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber Kuni und Sybille kennen sich in der Hinsicht bestens aus! Aber ich würde die beiden gut im Auge behalten, denn auch unter Amazonen gibt es Hennen- und Hahnenmörder!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Stefan,

    ich kenn mich ja mit so jungen Amazonen eigentlich überhaupt nicht aus, aber als ich deinen Eingangsthread gelesen habe, schoß mir so ein Gedanke durch den Kopf, ob wohl deine Susi langsam vielleicht in die Pupertät/Geschlechtsreife kommt und daher mal austestet, wo sie im "Schwarm" steht ? An "schlechte Laune wegen Mauser" würd ich jetzt gar nicht mal so sehr denken, aber bei meinem Duo war es auch letztes Jahr so um die Zeit, dass wir mal von einem ganztägigen Besuch nach Haus kamen und unsere kleine Cleo fix und alle in der damals noch gemeinsam bewohnten Voli saß. Insofern würde ich eher auf jahreszeitlich bedingtes hormonelles Purzelbaumschlagen bei Susi tippen. Selbst wenn sie noch ziemlich jung ist. Wenn Rocco sich nicht wehrt, hat sie natürlich zumindest von dieser Seite her Oberwasser und dass Rocco offensichtlich auch noch gerne bei dir ist (im Gegensatz zu ihr), wird wahrscheinlich noch zusätzlich Feuer ins Öl gießen.

    Wie man Abhilfe schaffen kann, dazu hab ich nun leider überhaupt keine Idee. Du solltest darauf achten, dass Rocco, sollte Susi öfter solche "Anfälle" haben, nicht zu sehr davon gestresst ist. Bei mir hat - zwar in gegenteiliger Rollenverteilung - dieses Verhalten ja dazu geführt, dass meine beiden Racker im Vogelzimmer gemeinsam unterwegs sind, jedoch getrennt nächtigen.

    Ansonsten kommt mir ihr Verhalten zwar von der Rollenverteilung her etwas seltsam vor, aber nicht weiter unnormal.... Das ist das, woran man sich wohl als Duo-Amazonenhalter theoretisch niemals so vorstellen konnte: die beiden Geier, die sich doch eigentlich lieben sollten, zicken miteinander rum. (oder zumindest einer der beiden). Aber ich kann dir eines aus "Erfahrung" sagen: man gewöhnt sich dran :D

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass es jetzt erstmal wieder bei dem guten Verhältnis bleibt
     
  7. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo stefan,
    das hört sich ja nicht so überaus erfreulich an mit deinen beiden Amas und ich kann deine Situation nachvollziehen - mit der Zeit kann das extrem nerven. Bei meinen beiden Rackern ist es nun genau umgekehrt - hier ist Karlchen der dominante Part. Ich kann mich noch nicht mal mit Luzie auf Nähe unterhalten ohne dass Karlchen nicht gleich hinzugeflogen oder geklettert kommt. Selbst wenn er außerhalb vom Zimmer ist und ich rufe Luzie, dann kommt Karlchen geflogen :nene:
    Eifersüchtig hoch 10. Bei uns gibt es zwar ab und an in der Voli - und wirklich nur in der Voli - Krach, aber das kann sich innerhalb von Sekunden schlagartig ändern und beide sitzen wieder graulend nebeneinander. Ich denke mir, dass die Amas auch gewisse Schwierigkeiten bei den Annäherungsversuchen haben und Karlchen mit seiner umwerfenden Art macht dies ganze nicht gerade einfacher. Ich habe momentan das Problem, dass Karlchen öfter wie ohne Luzie wie eine Klette an mir klebt. Er kommt ständig auf meine Schulter - hat er vor Luzie nie gemacht. Und er möchte eindeutig die vollste Aufmerksamkeit von mir. Setze ich ihn daraufhin wieder in die Wohnstube zu Luzie wird er regelrecht zickig :+schimpf

    Lieben Gruß von Anja

    [​IMG]
     
  8. #7 VEBsurfer, 5. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    @euch alle: vielen dank für die mentale unterstützung!

    ich halte es für sehr plausibel, dass susi jetzt langsam in die "pubertät" kommt. erleichtert wird ihr das ausleben ihres droh- und imponierverhaltens eben zusätzlich dadurch, dass rocco sich schlapp fühlt, nicht zurückärgert, und zudem macht sie seine kontaktaufnahme mit mir ziemlich eifersüchtig. dass irgendetwas bei ihr im busch sein könnte, merkt man auch daran, dass sie außerdordentlich aktiv ist und schon früh morgens in der voli herumturnt und rumkrakeelt. sonst war sie immer sehr ruhig. aber gegenwärtig hat sie eine enorme energie...

    ich habe mich jetzt weiter zurückgezogen. rocco wird, wenn er schmusen will, abgelenkt und zurück auf seinen baum gesetzt. ich muss mich dabei aber geschickt anstellen und seine neugierde für irgendwas wecken. der ahnt schon immer, dass er runter soll. susi saß dann immer ein paar meter entfernt auf "ihrem" freisitz.

    seit heute mittag ist alles wieder beim alten. sie fressen einträchtig aus einem napf und schmusen. susi krault rocco auch mal. sonst muss er ja immer ran. rocco weicht nicht mehr aus, wenn sie angeflogen kommt. und auch mich läßt sie in ruhe. mal sehen wie lange diese phase anhält.

    danke für die unterstützung. ist leider auch meine "erste" amazonenpubertät. ich hab rocco mit 3 jahren bekommen, da war er wohl aus dem gröbsten raus. ich werde sicher noch öfter mal bei solchen vorfällen um rat fragen.

    viele grüße
    stefan
     
  9. #8 VEBsurfer, 5. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    aufgrund der ganzen stressigen situation durften susi und rocco bis gerade draußen sitzen (jetzt schicke ich sie in die voli).

    und als ob es bei beiden um wiedergutmachung ging, haben sie eben das erste mal auf dem kletterbaum ANEINANDERGESCHMIEGT GESCHLAFEN!

    zu 99% paßt nämlich, sofern nicht gerade gekrault wird, ein menschenfinger zwischen die beiden. aber jetzt war es eine grüne kugel, wo man nicht erkennen konnte, wann die eine ama aufhörte und die andere anfing.

    also, wenn ein tag so viel auf und ab im verhältnis beider zueinander bietet, brauche ich nervennahrung. die weihnachtsschokolade ist jetzt fällig.

    gute nacht zusammen!
    stefan
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Stefan,

    was machst du, wenn die Weihnachtsschokolade alle ist ? :D

    Aber keine Sorge, du wirst dich an ihr Verhalten schon noch gewöhnen. Wenn ich dran denke, wie ich noch vor nem halben Jahr ziemlich aufgeschreckt reagiert hab, als ich die beiden zum ersten mal so richtig miteinander ringen sah. Mittlerweile habe ich verinnerlicht, dass das einfach "amazonisch" ist und konnte meine Johanniskrautdragees wegwerfen :D
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    susi füttert rocco

    hallo zusammen,

    wenn die weihnachtsschoki weg ist, hole ich mir ein paar ostereier, die jetzt doch schon wieder frisch in den geschäften liegen:-)

    als wenn susi bei rocco etwas gutzumachen hätte, hat sie ihn heute gefüttert. er ist nämlich zu faul, um vom kletterbaum in die voli zu gehen und nachschub zu holen. susi ist dann immer runter und hat mandarinenstücke geholt - und er durfte schnorren und fraß auch aus ihrem schnabel.

    ich denk mir die hormone brodeln bei susi gerade. und dann ist es eben wie in einer kleinen telenovela: ab und zu gibt es etwas zunder. und dann wird sich wieder versöhnt.

    viele grüße
    stefan
     
Thema:

zu anhänglicher ama-hahn

Die Seite wird geladen...

zu anhänglicher ama-hahn - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...