zu dünn?gls???

Diskutiere zu dünn?gls??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; sorry das ich es mal wieder anspreche... aber ich mach mir sorgen um den kleinen finesse, seit tweety so krank war und abgemagert war, bin ich...

  1. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    sorry das ich es mal wieder anspreche...
    aber ich mach mir sorgen um den kleinen finesse, seit tweety so krank war und abgemagert war, bin ich echt vorsichtig geworden
    ich habe finesse erwischt wie er im sand gepickt hat ich glaub auch gefressen
    dann hab ich ihn mal rausgeholt und abgetastet...
    im gegensatz zu julia und chucky ist er echt spindeldürre (gut die 2 haben was übergwewicht...da fühlt man keinen knochen mehr am bauch)
    aber auch so fühl ich richtig den knochen und er ist viel leichter
    er frisst normal und ist auch munter
    ich hab angst , dass es der anfang von gls sein könnte
    ist er krank?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ole olesson, 29. Juni 2002
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Regelmäßige Gewichtskontrolle!!!

    Hallo Puschel511

    Mindestens einmal im Monat solltest Du das Gewicht Deiner Wellis sowieso kontrollieren, um ihren Gesundheitszustand "im Auge zu behalten".

    Ein normaler Wellis wiegt zwischen 35 und 45 Gramm, ein Schauwelli zwischen 50 und 60 Gramm.

    Individuelle Unterschiede sind normal (meine normalen Wellis wiegen zwischen 37 und 50 gr / Henne mit Lipom). Ich beobachte auch nur das Gewicht der einzelnen Tiere dauerhaft, um chronische Krankheiten entdecken zu können.

    Wenn Du die Verkaufsverpackung aufbewahrt hast und sie per Briefwaage auswiegst, hast Du schon das Taragewicht.

    Nun noch den Welli dahinein stecken und auf der Briefwaage auswiegen, dann hast Du nach Abzug der Verpackung das Gewicht des Tieres festgestellt.

    Das ist für den Vogel kein besonderer Streß, weil er das aus seiner frühesten Kindheit kennt (Kiste mit Loch = Nistkasten mit Mama in der Nähe). Daher wird er ganz sicher beim Abwiegen auf der Waage auch nicht rumzappeln, selbst wenn er dabei zwischenzeitlich kopfstehen muss (bei einer Hängewaage).

    Nur ein wenig Vertrauen zu Dir sollte er schon haben, da Dich das sonst einige Schmerzen "kosten" kann, ihn in den Karton zu stecken. Sonst gehts nur unter Anwendung sanfter Gewalt (mit Kescher einfangen, den eng machen und als Ausweg nur den Karton lassen) und bedeutet für das Tier dann doch Streß.

    PS:

    Dein neuer Vogel nimmt aus dem Vogelsand den Muschelkalk auf. Möglicherweise frisst er auch einzelne Sandkörner.

    Das alles ist sehr gut für ihn.

    Er hat es vielleicht beim Züchter von seinen Eltern genau so und nicht anders gelernt, dass er sich seinen Kalkbedarf für die Knochen und Federn aus dem Vogelsand besorgen muss.

    Auch die Sandkörner benötigt er für die Verdauung. Vögel haben einen Muskelmagen, dem die scharfen Steinchen nichts anhaben können. Im Gegenteil - mit diesen scharfkantigen Steinchen im Magen zermahlen sie das Körnerfutter so, dass sie es auch ordentlich verarbeiten können. Ohne die Magenkiesel, die in ordentlichem Vogelsand auch ein wenig vorhenden sind, kann er die ihm angebotene Körnerfutternahrung nicht ausreichend verdauen.
     
Thema:

zu dünn?gls???

Die Seite wird geladen...

zu dünn?gls??? - Ähnliche Themen

  1. mein Graupapagei ist noch zu dünn

    mein Graupapagei ist noch zu dünn: Ich war mit meiner Kira zum vorstellen beim TA, die kleine ist mittlerweile fast 7 Monate alt. Er meinte das alles in Ordnung sei, bis auf das...
  2. Edelpapagei zu dünn?

    Edelpapagei zu dünn?: Hallo, Ich habe nun seit paar Monaten mein edelpapagei Hahn (14. juni wurd er 1 jahr alt).wollte mal fragen ob er mit 1 jahr ausgewachsen ist....
  3. Dunn fallow

    Dunn fallow: Hallo Am Alle ein freund war hier bei mir, und hat mir erzlält das um diese vogel, ein haufem märchen in umlauf sind, die eltern tiere sollen...
  4. Grünzis zu dünn?!

    Grünzis zu dünn?!: Hallöchen Wir haben seit einem Jahr ein Paar der niedlichen Kobolde^^ Wiegen lassen sie sich mit viel Geduld und einem Leckerlie. So meine...
  5. Dicke oder dünne sitzstangen?

    Dicke oder dünne sitzstangen?: Kurze Frage, müssen die Vögel jetzt dickere oder dünne Sitzstangen haben? Der Züchter meinte zu uns wir sollen dünne nehmen weil die sonst Krämpfe...