zu grün hinter den Ohren?

Diskutiere zu grün hinter den Ohren? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr! kann es eigentlich sein, daß ein Männchen das Balzen und kraulen erst noch lernen muß, oder ist mein Pauli einfach noch zu jung...

  1. roadrunner

    roadrunner Guest

    Hallo Ihr!

    kann es eigentlich sein, daß ein Männchen das Balzen und kraulen erst noch lernen muß, oder ist mein Pauli einfach noch zu jung dazu?
    Am Anfang hat Pauli immer recht dumm gekuckt, wenn Charlotte ihm das Köpfchen hingehalten hat - inzwischen hält er ihr nun gleichzeitig den Kopf hin (hier bitte kraulen!) - das sieht zum schießen aus, wie sie sich voreinander verbeugen!:D
    - aber traurig ist`s trotzdem - schließlich ham wir Pauli ja gekauft, damit Charlotte noch jemand anders zum kraulen hat außer mich....

    Übrigens balzt Charlotte den Pauli an! (Kopfüber am Ast häng`und Flügel und Schwanz auffächer!)
    Machen das Weibchen etwa auch? Will sie ihn damit animieren auch mal zu balzen? Oder sind geringelte Schwanzfedern doch kein untrügliches Zeichen für ein Weibchen?? (Charlotte doch ein Charlie?);)

    Wie ist das denn bei Euren Piepern?

    Viele Grüße
    Nadja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Nadja,
    das was du beschreibst, kann auch eine Drohgebärde
    sein, macht meine Coco, Nymphendame als auch, wenn
    sie sich irgendwie bedroht fühlt, dann hängt sie sich kopf-
    über an die Voliere oder an einen Ast und breitet die
    Schwanz - und Flügelfedern aus, könnte also auch so was
    sein.

    Zu dem gegenseitig Putzen könnten dir meine beiden
    Nymphenherren auch ein Klaglied singen, den die können
    noch so hingebungsvoll ihren Kopf hinstrecken, meine
    Coco hat das einfach nicht nötig die Herren zu putzen,
    da streckt sie lieber selber den Kopf zum verwöhnen hin
    und wenn die Herren der Aufforderung nicht nachkommen,
    wird mit nachdruck darauf hingewiesen, daß sie es
    zu machen haben, sie pickt dann und pocht auf ihr Recht !

    Tja, in meiner Rasselbande von immerhin 9 Vögeln, kenne
    ich das gegenseitig putzen ehrlich gesagt nur von den
    Aga`s !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hi Nadja,

    meine beiden Damen machen das auch, kopfüber hinhängen und Flügel ausbreiten!
    Das ist glaube ich kein Balzen in dem Sinne, sondern Imponiergehabe!

    Kraulen schlägt bei unseren auch regelrecht daneben! Die verneigen sich dann auch immer voreinander, aber letztendlich wird auch nur gehackt!

    Das wird vielleicht noch bei deinen....abwarten, Tee trinken:D !8)
     
  5. roadrunner

    roadrunner Guest

    ...so hab ich das noch gar nicht gesehen!
    Imponiergehabe und Drohgebärde...mhmhmm...also ankeifen tun sie sich oft genug - speziell am Abend wenn sie beide recht verpennt auf dem Käfig rumsitzen und dösen, da braucht bloß einer einen Mucks machen, dann geht das Gekeife schon los...

    Das runterhängen macht Charlotte vorallem morgens, wenn Pauli so rumschreit... da quietscht sie ihn an, breitet die Flügel aus, flattert ein bischen kopfüber und damit wird die nächste Flugrunde eingeläutet... bis Charlotte beschließt, daß jetzt genug geflogen ist - dann wird in aller Ruhe geputzt und meistens schließt sich Pauli an.

    Vielleicht ist das ja tatsächlichsowas wie: ich bin hier der Chef und gemacht wird hier was ich sage! - Obwohl sie sich sonst - z.B am Napf zurückhält und wenn er rumgiftet gibt sie meistens nach...

    Is ja auch voll fies einem da so nen Grünschnabel in den Käfig zu setzen, wo`s doch grad so gemütlich im neuen Heim war!

    Naja man wird sehen - Pauli ist ja erst seit 4Wochen da - vielleicht wird`s ja doch noch die große Liebe!

    Liebe Grüße
    Nadja
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

zu grün hinter den Ohren?

Die Seite wird geladen...

zu grün hinter den Ohren? - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....