zu schnell abgenommen?

Diskutiere zu schnell abgenommen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Meine Kleine Madame hat ja Übergewicht, was wir schon seit geraumer Zeit im Blick halten und dessen weiteres Anwachsen wir mit Futterrationen und...

  1. #1 Blindfisch, 1. Oktober 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Meine Kleine Madame hat ja Übergewicht, was wir schon seit geraumer Zeit im Blick halten und dessen weiteres Anwachsen wir mit Futterrationen und viel Bewegung mehr oder weniger erfolgreich aufgehalten haben. (toller Satz, was?! :k )

    Seit gut einer Woche ist der Spielkäfig neu - das hat ihr wohl arg zugesetzt und sie hat auch viele schüchterne üüüps üüüps gemacht - und wog auf einmal anstatt der sonst üblichen 66 Gramm nur noch 60 Gramm (Idealgewicht wäre wohl 52 Gramm). Das ist ja noch nicht so schlimm, denke ich.

    Aber fast nahtlos begann sie mit der Mauser und hat in einer Woche ungefähr 10-12 große Federn incl. einer langen Schwanzfeder abgeworfen. Nun, ich erinnere mich, daß sie schon mal sehr kompakt gemausert hat.

    Jetzt wiegt sie knapp 58 Gramm. Uuups????? Sie hat in gut 10 Tagen aus nachvollziehbaren Gründen knapp 10 Gramm abgenommen. Das ist aber viel, oder?

    Sie hat ja immer noch Übergewicht - aber von ihren Bewegungen her merkt man schon, daß irgendetwas nicht stimmt. Irgendwie schlacksig und schwankend. Ich achte schon auf die Füßchen, die sind normal beweglich und in Aktion.

    Ich biete mehr Obst und Grünzeug an und habe Vitamintropfen gekauft. Außerdem heize ich etwas mehr.

    Würdet Ihr noch mehr machen?

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Huhu Blindfish,
    hab dir ne PN geschickt. :zwinker:
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Durch das heizen, oder anders gesagt wenn Wellis vom kälteren ins wärmere kommen, fangen fast alle auf einmal an zu Mausern.
    Ich würde es erst einmal weiter beobachten.



    Vitamintropfen weglassen
     
  5. #4 Blindfisch, 1. Oktober 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Habt Dank für Eure Antworten!

    Bei den großen Federn auch? 8o Das hatte ich bislang nur beim Mausern der kleinen Federn beobachtet.

    :0-
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu,
    wenn Temperaturen schwankungen sind, wird ne Mauser ausgelöst..daher Mausern die kleinen halt öfters wenn geheizt wird.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    10 Gramm Gewichtsabnahme binnen einer Woche ohne nachvollziehbaren Grund sind schon recht viel.
    Die Mauser kann ein Grund für eine Gewichtsabnahme sein, da die Mauser an den Ressourcen der Vögel zerrt. Andererseits kann für so eine Gewichtsabnahme natürlich auch eine Krankheit verantwortlich sein. Wie verhält der Vogel sich ansonsten? Frisst er? Ist der Kot normal?
     
  8. #7 Blindfisch, 2. Oktober 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi D@niel,

    ja, ganze 10 Gramm! Der neue (Spiel-)Käfig kostete ihr knapp 5 Gramm, das Mausern gut 5 Gramm, würde ich sagen. Ich beobachte sie weiterhin genau!

    Heute hat sie wieder (und ganz besonders ausgelassen) herumgetobt und viiiiel gefressen.
    Kot normal, Füßchen normal, scheucht ihren Partnervogel von ihrem Lieblingsplatz weg = normal, singt mit mir zur Musik, holt sich kopfüber an der Stange hängend ein Hirsekörnchen, allerdings nur einmal, sonst 4-5 mal, etc. - Sie ist ein bißchen aggressiver als sonst.

    Baden, sich abduschen lassen wollte sie aber nicht - das ist aber auch nachvollziehbar, wenn man ihre "Gewohnheiten" kennt.

    Ich habe heute noch viele kleine Ästchen zum Knabbern zusätzlich an die Käfige angebracht. Heute abend wird sich sicherlich (bzw. hoffentlich) ein Teil davon woanders befinden. An Sepiaschale gehen meine Kleinen ja nicht! Saftiges Orangenstückchen mit Hirse paniert wird akzeptiert - sonst wird bei dem Angebot schimpfend weggeflogen.

    Schaun wir mal!

    :0-
     
  9. #8 Blindfisch, 3. Oktober 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Immer noch 56 Gramm. 8o So wie jetzt habe ich mich noch nie so sehr darüber gefreut, daß sie ihr Übergewicht hält.

    Ach so, noch etwas: Der kleine Herr ist vitamintropfensüchtig. Als er gestern abend andauernd am Napf war und schleckerte, habe ich das Zeug raus genommen. Das hat ihn natürlich arg verunsichert oder geärgert. Und zur Folge hat das, daß er gegenüber der Kleinen dafür nicht mehr "Werbung" macht.

    :0-
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Freut mich, dass dein Welli gesund ist:prima:
    Trotzdem finde ich es lustig, dass deine "Madame" mit 56 g doppelt so viel wiegt wie mein Tweety:p
    liebe Gruesse,
    Sigrid

    [​IMG]
     
  11. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich erschrecke mich auch 8o jedes Mal neu, wenn ich lese, wie wenig Deine wiegen.

    :0-
     
  12. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Was wiegt denn so ne große Feder? Könnten die verlorenen Federn auch einen Teil des verlorenen Gewichts ausmachen ? Warscheinlich höchstens ein gramm alle zusammen, oder?

    lG Claudia
     
  13. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das frage ich mich auch immer wieder!

    Ich denke, daß die meisten Kalorien für die Entwicklung der neuen Federn verbraucht werden. Gut wäre es, wenn die Kleinen wüßten, was sie nun gerade dazu brauchen und genau das auch besonders gerne fressen würden. Das klappt bei meinen aber nicht immer.

    :0-
     
  14. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ... und, Blindfisch, hat sich das Gewicht Deiner "Kleine Madame" inzwischen eingepegelt?
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Gisela,
    danke der Nachfrage!

    Sie pendelte gestern und heute zwischen 56 und 52 Gramm; ich fand wieder eine Flügelfeder. Er mausert nun auch die Flügelfedern und hat auch schon 2 Gramm abgenommen.

    Ich vermute, daß sie nachts auch viele Kalorien verbrauchen - bei knapp 17 Grad. Tagsüber heize ich nur bis knapp 20 Grad.

    Sie sieht ab und zu aus, als ob sie Kakteendünger genascht hat: überall sprießen Stoppeln. Aber da die beiden zusammen halten (wenn sie sich nicht gerade ärgern), machen sie sich schnell wieder gegenseitig schick.

    Schaun wir mal!

    :0-
     
  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Soooo ...

    In der Zwischenzeit hatten beide ihr "Idealgewicht" (42g / 52g) erreicht - das heißt anders herum ausgedrückt, daß sie (und etwas später er auch) nicht nur in kurzer Zeit so viel abgenommen hatten, wie ich oben beschrieben habe, sondern noch ein oder zwei weitere Grämmchen.

    Erst habe ich Vitamintropfen gegeben (ich reagiere auf das Zeug allergisch ...) und nachher habe ich vom Tierarzt Korvimin geholt und gegeben (alles stank meiner Meinung nach nach Fischmehl). Gnädigerweise haben sie auch an Gurke und Melone etc. geleckt.

    Jetzt sind "wir" über'n Berg; beide haben wieder zugenommen (46 / 56 Gramm), Tendenz steigend.
    Anders ausgedrückt: Sie steuern jetzt wieder auf ihr Übergewicht zu - und wahrscheinlich tritt ein Jojoeffekt ein und sie überbieten sich noch. :k :~ (56g / 66-68g?)

    Dann müßte ich jetzt ja wieder mit "Diät" ( = :+schimpf ) beginnen - oder?????

    Er dürfte wohl noch mal ein paar große Federn abwerfen, aber sie dürfte wohl übern Berg sein.

    Vom Verhalten her spielen beide sehr ausgelassen, ausgelassener als mit dem Ausgangsgewicht - aber sie schlafen viel. Sie ist derzeit ausnahmsweise agiler als er - so wie auf meinem derzeitigen Benutzerbildchen bzw. sie trachtet häufig nach seinen Füßchen ...

    Was meint Ihr - soll ich jetzt die Futtermenge wieder zurück fahren und zur Bewegung animieren?

    :0-
     
  17. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Hallo Blindfisch, genau das würde ich machen. Das normale Futter kannst Du evtl. mit Knaulgras oder anderen Grassamen mischen. Das mache ich im Moment auch, da ich hier ein Wellensittichweibchen (Lizzie, Neuzugang) mit einem netten, kleinen Bäuchlein habe:D.
    Die Kleine fliegt leider nicht besonders gerne. Wie animierst Du Deine Wellis zu mehr Bewegung?
     
  18. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das hat eine längere Vorgeschichte - es fing alles mit dem morgendlichen gemeinsamen Singen (und Saubermachen) zu immer derselben CD an ... 8o ... mittlerweile spielen wir zu dieser Musik nach einer fast immer gleichen Choreographie *) "Kriegen" , aber ich krieg sie ja NIIIIIIE... :~
    Aber Vorsicht!!!!!! Ich kann nur davor warnen, einfach so loszulegen. Das klappt bei uns nur, weil "wir" uns so gut kennen und das Ganze schon vor einem Jahr mit klitzekleinen Schritten begonnen haben; ansonsten ist die Gefahr zu groß, daß es in angstverursachendes Scheuchen ausartet. Das könnte sonst bös enden! 8(

    *) und was meinst Du, was das für ein Gedächtnistraining für uns alle ist!!!!!

    :0-
     
  19. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wir bewegen uns wieder auf bekanntem :zwinker: Terrain.
    sie: 62 g ( 8o also zuviel) - er: 44 g (wenn es dabei bleibt, wäre das doch prima!) -
    :k trotz Bewegungsanimation und kontrollierter Futtermenge und untergemischten Gassamen.

    Wenigstens bewegt sie sich zur Zeit sehr gerne, er ist ausnahmsweise etwas schlapp.

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Alles ungefähr wie immer!

    sie 64 g 8o 8o 8o - - - er 44 g :~
    vom TA neues Korvimin geholt, Bällchensammlung ist ohne Spulwürmer etc.

    "Frühsport" läuft jetzt wieder fast perfekt. Vielleicht guck ich mal beim Agility, vielleicht bringt uns das auf neue Ideen. :D

    Na, ist das ein Service für die Kleinen?! :p (Eigenlob stinkt, ich weiß!)

    :0-
     
  22. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Sturm im Wasserglas

    Gestern abend, zu einer Uhrzeit, in der artige Wellies schon längst Traumkino gucken, gab es eine dramat(urg)ische Einlage:

    Ich höre ein kurzes, panisches Kreischziepen, gefolgt von dem Geräusch zweier in Todesangst flüchtender Wellies und denke: Da muß sich wohl eine Fliege oder Spinne in den Käfig verirrt haben, geh besser hin, und befreie die Kleinen mal von der wilden Bestie.

    Beide sitzen in Schreckstellung: Klein Pucki saß Minuten vorher träumend vor einem Futternapf links unten - und sitzt nun mit sichtbar klopfenden Herzen auf einer Stange im Nebenkäfig rechts oben; sein Instikt muß ihn gradlinig dorthin geschossen haben, zielstrebig durch den türchengroßer Durchgang. Madame Lillies Rettungssprung war immerhin 10 cm lang und brachte sie von der Schaukel auf die nächste Stange.

    :nene: So sehr ich auch suche - ich finde kein Insekt. :nene:

    Lediglich eine gemauserte Schwanzfeder läßt mich ahnen, was kurz zuvor passiert sein dürfte: Lilian träumte auf der Schaukel so vor sich hin, da juckte sie die Schwanzfeder wohl heftigst. Da sie, wenn sie träumt, üblicherweise nicht weiß, wer wie was los ist und bei Störungen wild um sich beißt, hat sie wohl sofort dem „Angreifer“ gedroht und zugebissen, aber "irgendwie" :D gleichzeitig einen Biß abbekommen und ist schnell weggehüpft.

    Die Schwanzfeder fiel dann runter. Unter ihr saß Klein Pucki, der durch ihren kurzen drohenden Kreisch-ziep-Alarm schlagartig hellwach war und, weil er in Alarmsituationen immer blitzschnell reagiert, in der dunklen Feder einen Angreifer sah (zumal ihn abbe Federn eh Angst machen) und sofort mit vollste Beschleunigung die Flucht ergriff. Bewunderswert, wie er das so zügig hinbekommen hat, ohne irgendwo anzustoßen!

    Nun ja, ich habe dann die Feder rausgenommen; dann kehrten beide nach einiger Zeit wieder auf ihre Schlafplätze zurück.


    Tjaja. Wie sagte mal Erich Kästner: „Schau prüfend deckenwärts! Die Nähe des möglichen Schadens liegt nicht in der Schärfe des Schwerts, vielmehr in der Dünne des Fadens.


    ... und nun ja, jetzt mausert sie halt wieder ...

    :~
     
Thema:

zu schnell abgenommen?

Die Seite wird geladen...

zu schnell abgenommen? - Ähnliche Themen

  1. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  2. Schnelle hilfe gefragt

    Schnelle hilfe gefragt: Guten abend wie alle ja ebay Kleinanzeigen kennen. Ich hatte zwei volierenelement verkauft aus edelstahl so die hatte ich übrig somit hab ich sie...
  3. Kranke? Stadttaube gefunden, bitte schnelle Hilfe

    Kranke? Stadttaube gefunden, bitte schnelle Hilfe: Hallo, habe heute eine scheinbar kranke Taube mit nach Hause genommen, da sie mitten in der Stadt neben einer Straße und einer Einfahrt in...
  4. Luftsackmilben, schnelle Hilfe!

    Luftsackmilben, schnelle Hilfe!: Hilfe. Meine Kanarienhenne hat Luftsackmilben. Waren beim Tierarzt und sie wurde auch behandelt. Danach war es eine Woche gut aber jetzt...
  5. Bitte um schnelle Hilfe! Kohlmeisenästling, noch nicht flugfähig am Balkon!

    Bitte um schnelle Hilfe! Kohlmeisenästling, noch nicht flugfähig am Balkon!: Hallo zusammen, ich brauche schnell Eure Meinung. Auf unserem Balkon haben Kohlmeisen gebrütet, die gestern ausgeflogen sind. Zurückgeblieben...