Zu viel Obst ?????

Diskutiere Zu viel Obst ????? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine 4 Monate alte Blaustirnamazone Rico:zwinker: frißt fast nur Obst und Gemüse. Kaum mal Körner. Die frißt er fast nur wenn man ihn...

  1. klubschi

    klubschi Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79...
    Hallo,

    meine 4 Monate alte Blaustirnamazone Rico:zwinker: frißt fast nur Obst und Gemüse.
    Kaum mal Körner. Die frißt er fast nur wenn man ihn damit füttert und dann nur höchstens 8 Stück (Am Tag). Das ist doch zu wenig, oder:? ?
    Er ist richtig gierig auf Obst (Apfel, Bananen, Zwetschgen, Pfirsich, Karotten)
    Dementsprechend sieht sein Kot aus.
    Gibt es eine Grenzmenge von Obst:? ?

    PS. Ich weis ja, das Amazonen in der Natur auch so viel Obst fressen wie sie wollen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo klubschi,

    das Deine Amazone so gern Obst und Gemüse futtert, ist doch toll und es ist auch nicht weiter schlimm, wenn sie dafür kaum Körner frißt.

    Amazonen sollen eh fettarm ernährt werden und daher ist es eher von Vorteil, wenn Deine Amazone den Löwenanteil ihrer Nahrung mit Frischfutter wie Obst und Gemüse deckt :zwinker: .
    Also mach Dir keine Sorgen und lass sie fleißig futtern :D .
     
  4. Habibi

    Habibi Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hi Klubschi!

    Du kannst dich echt glücklich schätzen, dass deine Amazone von allein so viel Obst und Gemüse frisst! Die Meisten haben das Problem, dass zu viel Körner und zu wenig Frischfutter angenommen wird! Manche Amas muss man fast dazu zwingen oder überlisten mal was gesundes zu futtern!

    Aber kann ja vielleicht noch sein wenn er ein bisschen älter ist, dass er dann eher auf den Geschmack von Körnern kommt er ist ja auch erst 4Monate alt!

    Beide Daumen hoch für Rico, der machts richtig!:zustimm::zustimm:

    Grüßle Habibi
     
  5. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo klupschi

    Das ist super das deine Amazone so gerne Obst frißt,unsere Edel´s lieben Obst auch über alles.Da brauchst du keine zusätzlichen Vitaminpulver oder änliches,in der Natur würden all unsere Vögel ,das Obst das sie finden zu sich nehmen.In unserer Obhut sind sie darauf angewiesen,das zu nehmen,was sie bekomen,unsere bekommen jeden Tag viel frisches Obst und Gemüse,bis zum abend ist die Schale dann wie ausgeschleckt.

    Liebe Grüße Kristina
     
  6. dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo @all
    das mit dem Obst kenn ich auch.
    Mein Edel Diego bekommt früh immer Obst verschiedenes und frisch Körner.
    Ich habe festgestellt das der Kot dann auch dünner wird, das sich aber wieder
    regelt. Mach ich mir jetzt zuviel Gedanken, denn der Kot ist manchmal nur flüssig ohne grün, dann denke ich ich tu mal das Obst raus, so das er wieder etwas Körner oder Pellets ist, aber im Moment wird es nicht viel besser. Getseern hatte ich ihm eine Pflaume gegeben, keine ganze aber ein Stückchen, dann wurde der Schiss auch wieder voll flüssig, verträgt er manche Sorten Obst nicht? Wie ist das bei Euch, und was gebt Ihr das es wieder etwas fester wird?
     
  7. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hello dannykrapf :zwinker:
    Gut ist Banane (stopft) oder eingeweichter Zwieback mit ein paar Multivitamintropfen drauf. Oder gekochte ungesalzene Kartoffeln. Oder selbstgebackenes Papageienbrot.
    Besonders treiben Pflaumen, Trauben, Kirschen und getrocknete Früchte (bei Steinobst wäre ich generell etwas zurückhaltender). Man kann ja auch abwechseln: Ein Tag Gemüse, ein Tag Obst immer kombiniert mit Körnermischungen.
    Ist hier aber auch so: Mal flüssiger, mal sehr fest. Dazu kommt auch noch, je mehr sich ein Vogel bewegen kann, desto schneller und flüssiger wird der Stoffwechsel. Wenn sie hier morgens durchs ganze Haus düsen, komme ich bald mit dem Häufchenwischen nicht mehr hinterher :~
     
  8. klubschi

    klubschi Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79...
    Papageienbrot

    Hallo Chrissie,

    gibt es ein Rezept füt das Papageienbrot?:?
    Mittlerweile ist Rico nicht mehr ganz so gierig auf das Obst:~. Aber für Banane macht er alles:beifall:. Kartoffeln (ohne Salz) mag er gar nicht.
    Kann man Zwieback auch so anbieten?
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo klubschi
    Rezepte findet man im Forum (unter der Suchfunktion mit dem Stichwort Geierkekse), z.B. hier :zustimm:
     
  10. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hier mein Rezept, habe es aber wie folgt abgewandelt
    Rezept reicht für ca 2-3 Kakadus, schnell verbrauchen, hält sich nicht lange da ohne konservierung.
    200 g Maismehl
    200 g Dinkelmehl
    100 g Weizenkeime
    ca 50 g sojagranulat für 15 min mit 3-facher heisser Wassermenge einweichen, später zum teig dazugeben
    ca 150 g geriebene Möhren
    2 Eier
    1 TL Natron
    Prise Meersalz
    zu einem knetfesten Teig verarbeiten, längliche Röllchen auf Backblech formen, ca 30-40 min bei ober-und unterhitze auf 200 grad backen. in kleinen scheiben schneiden, wenn abgekühlt, aufs körnerfutter geben.
    diesem Rezept sind keine Grenzen gesetzt. man kann auch gewürze oder andere gemüsesorten daruntergeben. manchmal menge ich auch etwas buchweizen dazu, das mögen sie sehr gerne.
    MIttlerweile forme ich kleine Kugelchen und friere diese anschließend ein. Dieses Rezept reicht für ca 60 Kugeln.
    Der Loro Parque backt dieses Brot nach fast gleicher Rezeptur, nur, statt Sojagranulat (das ist auf meinem Mist gewachsen) wird dafür Hackfleisch genommen.
     
  11. klubschi

    klubschi Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79...
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die tollen Tipps:beifall:.
    Werde gleich mal eins ausprobieren und schauen wie Rico darauf reagiert:).
    Was er nicht kennt, läßt er gleich fallen:(.
    Na, wir werden sehen.
     
  12. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Probier Quellfutter!!

    Hallo Regine,

    meine Amazone ist kaum älter als deine, geschlüpft Anfang Mai :zwinker:

    Das deine Ama noch nicht gern trockenes Futter mag, liegt sicher an ihrem Alter, da wird halt noch weiches Futter (und Aufzuchtbrei?) bevorzugt.
    Meine Lucy war von Anfang an an Quellfutter gewöhnt und liebt es heute noch.

    Ich habe vom Züchter als Hauptfutter das Quellfutter von Versele mitbekommen. Es ist fettarm und kann trocken und eben auch gequollen bzw. gekeimt angeboten werden. Lucy "steht" drauf.

    Wie es geht:
    • am frühen Abend 2 EL Quellfutter gut spülen und dann in lauwarmem Wasser quellen lassen
    • Vorm Zubettgehen (nach 3-4 Stunden) nochmals spülen und über Nacht ohne Wasser im Sieb stehen lassen (in eine Schüssel gehängt und leicht abgedeckt)
    • Morgens wieder gründlich spülen, abtropfen lassen und auf Küchenkrepp kurz ausbreiten.
    • Danach in den Futternapf, evtl. mit Mineralpulver (ich habe eins mit Spirulina) bestäuben und verfüttern

    Ich wette, Rico mag das!! Ich füttere abends übrigens Pellets, die fettarmen von Wagner, die mochte sie auch sofort.

    Viel Spaß mit Rico :prima:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. klubschi

    klubschi Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79...
    Hallo zusammen,

    hab schon das erste Rezept für Papageienbrot ausprobiert. Ich habe Kugeln daraus geformt.
    Die kamen sehr gut bei Rico an:beifall:.
    Wie viel darf man denn verfüttern:??
     
  15. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Mit einer Kugel machst Du täglich nichts verkehrt, maximal 2 würde ich geben, sonst fangen sie an, damit herumzuspielen und das wäre ja schade für all die Mühe. Es soll ja schließlich was Besonderes bleiben :)
     
Thema:

Zu viel Obst ?????

Die Seite wird geladen...

Zu viel Obst ????? - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  3. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  4. Obst und Gemüse

    Obst und Gemüse: Hallo Ich habe ein Problem. Ich habe ein Paar Graupapageien seid 11 Jahren. Hahn NB, Henne HZ, beide zahm und lieb. Mein Hahn Louis hat die...
  5. Obst/Gemüse einige Fragen

    Obst/Gemüse einige Fragen: Hallo, unsere beiden Goldbugpapageien bekommen mittlerweile täglich Karotten und alle 2-3 Tage einen Apfel/Birne oder Gurke. Probiert haben...