Zu wenig Tageslicht

Diskutiere Zu wenig Tageslicht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Zur Zeit bekommen meine Wellis recht wenig Tageslicht, da auf dem Terassendach sehr viel Schnee liegt und dadurch kaum noch Licht in das...

  1. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Zur Zeit bekommen meine Wellis recht wenig Tageslicht, da auf dem Terassendach sehr viel Schnee liegt und dadurch kaum noch Licht in das Wohnzimmer gelangt. Aus diesem Grund brennt eigentlich den ganzen Tag für die Geier das Licht. Nun fahre ich über Weihnachten nach Hause (keine Angst, es kommt jeden Tag jemand vorbei und versorgt die 4) und frage mich, wie ich das wohl mache, daß meine Geier nicht den ganzen Tag das Gefühl haben, daß es Nacht ist.
    Mit einer Zeitschaltuhr Licht machen geht schlecht, denn wenn es das Licht ausgeht und einer der 4 befindet sich außerhalb des Käfigs ist ja wohl nicht so gut.
    Hat jemand eine Idee???? Kann ich vielleicht auch das Licht dauerhaft anlassen? Finden sie denn dann Schlaf?
    Für Tips und Anregungen wäre ich Euch sehr dankbar! Gruß, Silvi!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    falls es noch umsetzbar ist, eigenet sich folgendes:

    Du brauchst zwei Zeitschaltuhren und zwei Lampen: einmal die normale und einmal eine, die ganz, ganz schwach leuchtet, fast schon ganz rundergedimmt.

    Dann lässt du die einfach eine halbe Stunde oder Stunde länger an als die andere und sie haben Zeit, zurück zu gehen.
    Am besten das Ganze jetzt schon einführen, damit sie sich dran gewöhnen.
    Da sie den Raum ja schon kennen, ist es aber bestimmt nicht schimm, wenn mal einer draußen übernachtet- wenn du sie ohne Aufsicht draußen lässt, ist ja in dem Raum alles vogelsicher (?).

    Alternativ könntest du noch einen Bewegungsmelder anmachen, ist auch gut wenn sie nachts mal Panik bekommen und sich neu orientieren müssen.
     
  4. #3 Sittichfreund, 21. Dezember 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ein Bewegungsmelder wäre vermutlich nicht die beste Lösung, denn dann würde jedesmal wenn sich ein Vogel bewegt, oder eine Katze draußen vorbeischleicht, das Licht an- und dann wieder abrupt ausgehen.

    Die bessere Lösung wäre, aus meiner Sicht, ein Nachtlicht mit Sensor, welcher das Licht bei einer gewissen Resthelligkeit einschaltet. Dann kommt auch schon mal gar keine Panik auf.
    So eine Lampe hat ca. 5-7 Watt. Du kriegst sowas im Baumarkt für ein paar Euros.
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ein Nachtlicht sollte man aber immer haben, egal, ob man zu Hause ist oder nicht!
    Die Frage ging ja auch um das Tageslicht - und ehrlich gesagt, wegen ein paar Tagen würde ich mir darum garkeine Gedanken machen.... Wenn ich mal ein paar Tage weg bin, bleiben die Vögel allerdings auch im Käfig, das ist mir sicherer. Wenn der Käfig immer auf ist, sollte es natürlich jederzeit hell genug sein, dass sie sich gut orientieren können.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. #5 Sittichfreund, 21. Dezember 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ja, Nachtlicht sollte immer vorhanden sein, aber die Frage hier war ja, ob sich die Vögel zurechtfinden wenn die Schaltuhr plötzlich ausschaltet und sie dann im Dunkeln sitzen.
    Zumindest hatte ich das so herausgelesen. :D
     
  7. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Antworten, aber ich denke, bei diesen, ja fast schon sommerlichen Temperaturen, dürfte sich das mit dem Schnee erledigt haben.
    Dieses Nachtlicht, welches sich bei Dämmerung automatisch einschaltet habe ich, das Licht ist aber sicher nicht ausreichend, bei plötzlicher Dunkelheit zum Käfig zurück zufliegen.
    Gruß, Silvi!
    P.S. Vielleicht kann Sandraxx zur aktuellen Schneelage in Celle sagen?
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Bist Du schon weg?
    So viel Schnee wie im Moment hier liegt, habe ich in den paar Jahren, die ich hier wohne noch nicht gesehen. (15-20cm)
    Aber es scheint wärmer zu werden; denke, ewig wird die weisse Pracht nicht mehr halten.

    Gehen Deine abends immer brav "ins Bett"? Dann sind sie aber gut erzogen. (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Jetzt wirds OT ;)

    In dem Landkreis Fallingbostel schneit es, wenn es denn mal wirklich schneit, immer recht heftig. Gerade in der Südheide ist dann teilweise auf den Autobahnen kein Durchkommen mehr - habe ich schon mehrfach erlebt.

    Aber ich weiß aktuell auch von Kiel, dass da die Autobahn bis Neumünster nur einspurig "befahrbar" ist. Und so viel Schnee wie da oben aktuell liegt, soll wohl seit dem Rekordwinter 77/78 nicht mehr gefallen sein. Vielleicht kann ja auch Mich@el bischen was dazu sagen, denn der wohnt ja nun etwas weiter nördlich ;)
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Andere Möglichkeit:
    Bridlamp per Zeitschaltuhr von 9 bis 15 Uhr brennen lassen.
    dann ist es morgens schon ein wenig hell, bevor plötzlich die Lampe angeht und nachmittags haben sie auch noch genügend zeit, in der Dämmerung so langsam zum Käfig zurück zu finden.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Die Räumdienste machen ihren Job :)
     
  13. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ja, bin schon weg! Hier in Thüringen gibts so gut wie kein Schnee, kein Wunder bei 5 Grad!
    Die letzte Variante mit der Zeitschaltuhr bis ca. 15 Uhr ist ne gute Idee, werd ich gleich an meinen Vogelsitter weitergeben!
    Danke und liebe Grüße, Silvi!
     
Thema:

Zu wenig Tageslicht

Die Seite wird geladen...

Zu wenig Tageslicht - Ähnliche Themen

  1. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  2. Beleuchtung - zu wenig Nachfragen

    Beleuchtung - zu wenig Nachfragen: ich bin heute doch etwas angesäuert. Da entschuldigen sich immer wieder Leute hier im Forum dafür, dass sie "schon wieder nachfragen", obwohl es...
  3. Konnte diesen Vogel leider nur wenige Sekunden von hinten sichten und aufnehmen, ...

    Konnte diesen Vogel leider nur wenige Sekunden von hinten sichten und aufnehmen, ...: Welcher Vogel ist das? Heute nachmittag gesichtet im Taunus, konnte diesen Singvogel nur wenige Sekunden von weitem sichten und schnell...
  4. Ein wenig Voliereneinrichtung

    Ein wenig Voliereneinrichtung: Hallo ihr Lieben, habt ihr (bebilderte) Tips, wie man eine Voliere angenehm für seine Vögel einrichtet? Was mir im speziellen fehlt ist eine...
  5. Kleiner Zimmerpapagei

    Kleiner Zimmerpapagei: Also...liebe Community:roll: Ich suche einen bzw.ein paar (ist ja logisch);) Papageieien.Ich hatte schon mal Vögel (Blauflügelsittich...