Zubehör für Käfig Canto, Ferplast

Diskutiere Zubehör für Käfig Canto, Ferplast im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hab den Käfig Canto von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL]...

  1. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo zusammen!

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hab den Käfig Canto von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] und würde gern statt der Näpfe, von denen je 2 rechts und links am Käfig hängen, Gitter vor die Öffnungen machen. Kann man sowas irgendwo bestellen?
    Wäre super, wenn ich hier nen Tip bekäme... :zustimm:

    (Wahrscheinlich gehört der Beitrag eigentlich in den "Vogelzubehör", aber ich hab das Gefühl, hier sind mehr Leser unterwegs... :-) )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steinchen, 2. April 2009
    Steinchen

    Steinchen Patin für Zugvögel

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neben Haribo
    Hast du vielleicht ein Foto? Ich kennen den Käfig nicht und mit Foto hätten vielleicht noch mehr Leser Ideen. :zwinker:
    Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, was du meinst.
     
  4. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ich hab leider kein Foto. :+sad:

    Da sind an den Seiten diese Plastik-Näpfe zum Einhängen dran. Aber meine Wellis benutzen die nicht, weil sie es nicht gewöhnt waren, den Kopf irgendwo reinstecken zu müssen.
    Ich würde die eingehängten Näpfe gern rausnehmen, weil die immer so verdrecken, aber dann hab ich an beiden Seiten je 2 Öffnungen - und diese möchte ich irgendwie schließen. Am liebsten ganz einfach, ohne groß basteln zu müssen, mit einer Art Ersatzgitter.

    Hm, ich kann das leider nicht besser erklären... :(
     
  5. #4 Micky83, 2. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2009
    Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    den Canto hatte ich auch mal.Fand die Näpfe auch immer nervig,aber meine haben sie zum Glück benutzt.Verdrecken tun sie aber wirklich schnell.;)
    Vielleicht könntest du ein kleines Viereck aus Volierendraht reinbasteln.
    Hier unten rechts ist der käfig
     
  6. #5 Steinchen, 2. April 2009
    Steinchen

    Steinchen Patin für Zugvögel

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neben Haribo
    Bei dieser Art der Näpfe habe ich die Näpfe entfernt und die Klappen mit einem Sisalbändchen verschlossen.

    Es gibt noch Näpfe zum Reinhängen. Aus Kunststoff oder auch runde aus Metall. Metall finde ich empfehlenswerter, das sie sich nicht statisch aufladen.

    Du kannst dann das Futter nur wechseln, wenn du in den Käfig reingreifst.
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal hier.
    Falls der Link nicht geht: Bird-box.de > Vögel > Käfig- u. Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] > Zubehör.
    Da gibt es so kleine Klappen und Federn, damit die Klappen auch zu bleiben.
    Weiss aber nicht, ob die genau vor Deine Öffnungen passen, ggf. anfragen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  8. #7 Stephanie, 2. April 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn's gar nicht anders geht, würde ich die Lücken mit einen kleinen fusselfreien Tuch (Seide, Baumwolle etc.) mit dem Knoten nach außen verschließen und das Tuch öfter mal kontrollieren und wechseln.

    Ich hatte mal so einen Käfig, da waren Plastikverschlüsse für die Lücken dabei, falls man die Näpfe nicht verwenden wollte.

    Vielleicht fehlen die bei Dir?

    Andere Möglichkeit (bin auch handwerklich nicht begabt): Lücke ausmessen, im Baumarkt kleine Hartholzbrettchen zuschneiden lassen, Löcher durchbohren lassen, Seiten abchmiergeln und dann die Brettchen mit Wäscheleine ohne Innendraht festbinden.

    Dann hätte man u. U. sogar noch eine verschließbare Tür (Wäscheleine auf einer Seite losbinden9.
     
  9. #8 Fantasygirl, 2. April 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Diese Gitterchen bekommst du bei vielen Online-Futter-Händlern oder aber auch im Zoofachgeschäft. Sollten die es dort nicht vorrätig haben, sollten sie es dir bestellen können.
     
  10. Caro1982

    Caro1982 Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Bamberg
    Hallo,
    ich hab das bei meinen Käfigen immer einfach mit Kabelbindern zugemacht ;).
    Einfach überall durchfädeln, fertig.
    Aber VORSICHT!!!! Schneide den Kabelbinder am besten dann nicht ab, die Kanten wären dann nämlich sehr scharf!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 ruhrpottwellis, 2. April 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Je nachdem wo die Lücken sind, könntest du vielleicht auch Badehäuschen davor hängen? Ansonsten würde ich auch welche aus Volierendraht (gibt es in jedem Baumarkt) basteln. Die kannst du dann mit diesen Schnullis, die Caro meint oder wenn sie abnehmbar sein sollen auch mit Wäscheklammern befestigen.
     
  13. #11 cookiegirl, 3. April 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Also ich hatte auch an jeder Seite 2 Öffnungen für Näpfe. Aber ich hab diese mit etwas Draht zugemacht. Einfach vertikal mit den anderen vertikalen Stangen verbinden, dann sind die Abstände auch gleich groß.
    Musst nur aufpassen, dass die Enden des Drahts gut versteckt sind, damit sich deine Wellensittiche nicht verletzen können.
     
Thema:

Zubehör für Käfig Canto, Ferplast

Die Seite wird geladen...

Zubehör für Käfig Canto, Ferplast - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...