Zucht / Inzucht

Diskutiere Zucht / Inzucht im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen Ich hätte da eine Frage zum Verpaaren: Bis zu welchem Verwantschaftsgrad können Tiere mit gutem Gewissen verpaart werden?...

  1. Dominik

    Dominik Guest

    Hallo zusammen

    Ich hätte da eine Frage zum Verpaaren:

    Bis zu welchem Verwantschaftsgrad können Tiere mit gutem Gewissen verpaart werden? Cousins, reicht wohl noch nicht oder?

    Wie wird das von euch gehandhabt? Ich finde in meiner Literatur keine richtigen Infos!

    Danke für eure Anregungen

    und tschüss

    Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Dominik!

    Stimmt, habe auch mal etwas gesucht und leider nichts näheres dazu gefunden.:(
    Im allgemeinen glaube ich, das es im Interesse des Erhaltes eines möglichst großen Genpools ist, möglichst entfernt oder nicht miteindander verwandte Tiere zu verpaaren.
     
  4. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Dominik und Rüdiger,
    ich hab mal den TA gefragt, da ich vermute, dass meine beiden die gleichen Eltern haben, aber nicht vom gleichen Wurf sind (versch. Jahrgänge). Ich fragte ihn, womit ich rechnen muss, wenn wir mal Nachwuchs wollen.
    Seine Antwort:
    Wenn die Eltern die gleichen sind, haben die Jungen der verschiedenen Würfe trotzdem genug unterschiedliche Erbinformationen um zusammen Junge zu haben. Probleme gibt es dann, wenn einfach immer und immer wieder innerhalb einer Familie verpaart und gezüchtet wird.
    Weiter kann ich Euch leider auch nicht helfen, Sorry.

    Viele liebe Grüsse
    Ruth
     
  5. #4 Walter Irrenhauser, 30. April 2001
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Hallo Zusammen,

    nach Möglichkeit sollte man immer nicht Verwandte Tiere verpaaren.

    1. Es stimmt zwar, daß es in erster Generation keine Probleme gibt. Aber es kann z.B. ein verdekter Erbfehler vorliegen, der sich durch die Geschwister-Verpaarung nur noch verstärkt und somit zum Ausbruch kommt.

    2. Ein Züchter wird ab und zu mal in die Verlegenheit kommen z.B. Vater und Tochter oder so ähnlich zu verpaaren (wegen der Stabilisierung eines Farbschlages), aber in der nächsten Generation sollte er sofort auf die besten Wildfarbenen zurückgreifen...auch wenn es etwas länger dauert mit der neuen Farbe. So kann er doch sicher sein, daß dieser Zuchtstamm fit und vital ist und bleibt!

    3. Also sehe ich für Hobbyzüchter absolut keinen Grund, Verwandschaft zu verkuppeln! Mann kann ja mit Kollegen tauschen oder so.

    CU Walter
     
  6. Ruth

    Ruth Guest

    Änderung des Themas

    Dein Beitrag erscheint unter dem Thema SIND ES WIRKLICH SCHWARZKÖPFCHEN?
    [Geändert von Gabi am 07-05-2001 um 15:27]
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Änderung des Themas

    Der Beitrag erscheint unter dem Thema SIND ES WIRKLICH SCHWARZKÖPFCHEN?

    [Geändert von Gabi am 07-05-2001 um 15:29]
     
  9. #7 Walter Irrenhauser, 4. Mai 2001
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Änderung des Themas

    Dein Beitrag erscheint unter dem Thema SIND ES WIRKLICH SCHWARZKÖPFCHEN?

    [Geändert von Gabi am 07-05-2001 um 15:30]
     
Thema: Zucht / Inzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden inzucht

Die Seite wird geladen...

Zucht / Inzucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...