Zucht mit unberingten Wellis

Diskutiere Zucht mit unberingten Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Nach unserem "Eiersalat" vor einigen Wochen, haben wir uns nun entschlossen, dass wir es mit dem Züchten versuchen möchten. Daher...

  1. tiggerli

    tiggerli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Nach unserem "Eiersalat" vor einigen Wochen, haben wir uns nun entschlossen, dass wir es mit dem Züchten versuchen möchten. Daher renovieren wir gerade das dafür vorgesehene Zimmer, kümmern uns um Zuchtboxen und sonstige Ausrüstung, lesen eifrig Wissen und Empfehlungen an, bis dann demnächst der Antrag für die ZG ans Veterinäramt geht. Wenn ich dann die ZG habe und sonst alle Vorbereitungen getroffen sind, ginge es um die Brutpaare.
    Ich habe in meinem Schwarm 3 Paare, mit denen ich mir die Jungenaufzucht vorstellen könnte. Nur ist es so, dass meine vkTÄ damals beim Eingangscheck bei 5 dieser 6 Wellis einfach aus Sicherheitsgründen die Ringe entfernt hat. Der Zuchtwunsch war da noch nicht so aktuell.
    Meine Frage ist also, ob ich mit diesen Wellis trotzdem züchten darf? Ich habe alle Ringe noch und habe auch dokumentiert, welcher Ring zu welchem Welli gehört. Oder kann/muss ich die Truppe neu beringen? Oooooder sollte ich mich gleich nach anderen Zuchtpaaren umsehen, weil keine der genannten Alternativen möglich ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Wenn du die ZG beantragst, müssen alle deine Sittiche beringt sein.
    Bei mir war es so, dass mich mein ATA bei der Ortsbegehung gefragt hat, ob unberingte mit im Schwarm sind. Das war der Fall bei zwei Nymphen und einem Welli. Und da habe ich die Auflage bekommen, direkt nach Erhalt der Formulare (braucht man ja zum Ringe bestellen) offene Ringe für diese Pieper zu besorgen und nachzuberingen. Das hat er auch kontrolliert.

    Ob die aus Sicherheitsgründen entfernten Ringe (Quatsch, in meinen Augen) so akzeptiert werden, ohne das du nachberingen musst, kommt mit Sicherheit auch auf die Auslegung des ATAs an. Aber rein von der Psittacoseverordnung besteht für Sittichzüchter ausnahmslos Ringpflicht. Das gilt übrigens auch für Wellis, die du vielleicht nie zur Zucht einsetzen wirst.
    Im Zweifel also einfach mal beim Amt nachfragen.
     
  4. tiggerli

    tiggerli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Neu beringen wäre ja kein Problem. Ich habe auch einen Zuflieger im Schwarm, der nie einen Ring hatte...

    Wäre nur mal interessant zu wissen, wie das gehandhabt wird, weil ich die Ringe ja noch habe. Andererseits nützt das ja nichts, wenn theoretisch gedacht ein psittakoseinfizierter Welli entfliegt und woanders andere Vögel oder Menschen ansteckt. Da hat dann ja keiner was von, wenn ich die Ringe in meiner Schublade habe. Daher nehme ich mal an, dass dass dann bei mir ähnlich ablaufen wird.
    Danke!
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Du beringst den unberingten zugeflogenen Ws mit einen deiner eigenen ZZF Ringen nach und vermerkst das im Feld "Bemerkung" in deinem Nachweisbuch

    Hierbei aufpassen, denn einige Ws drehen durch, wenn sie beringt werden und vorher nie einen Ring hatten. Beknabbern des Ring wäre das kleinste Problem was dabei entstehen könnte.
     
  6. tiggerli

    tiggerli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Und wie mache ich das mit den Wellis, die Ringe hatten? Wenn ich die neu beringe, muss dann die alte Ring-Nummer auch ins Nachweisbuch?
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Als Erklärung wäre das dann sicherlich zweckmäßig und für deine eigene Gedankenstütze würde ich in der Spalte auch aufführen warum du die alte Ringnummer hast aber du neu beringt hast.
    Jetzt weist du das viellt noch aber in 5 Jahren? Ist ja nur eine Gedankenstütze für dich und solltest du mehr Platz brauchen in dem Feld Bemerkungen dann schreibe ich es in eine der ungenutzten Kästchen die nicht ausgefüllt werden in der waagerechten Reihe des Wellensitticheintrag im Nachweisbuch um den es geht.

    Es können noch weitere Fragemöglichkeiten in Betracht kommen was die Thematik "Ringe" angeht.
    Ich kann da nur sagen:
    Das Nachweisbuch ist ein Dokument, Streichungen müssen leserlich sein und für mich müssen die Eintragungen auch schlüssig sein und zwar so das ich selbst nach Jahren dann anhand der Eintragungen etwas nach voll ziehen könnte um das den ATA dann vor Ort zu erörtern, wenn er mich kontrollieren kommt und er Fragen hätte.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zucht mit unberingten Wellis

Die Seite wird geladen...

Zucht mit unberingten Wellis - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...