Zucht Sperlingspapageien

Diskutiere Zucht Sperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, ich möchte mich erst einmal bei euch vorstellen. Ich heiße Manuel und bin 25 Jahre alt. Ich bin ein absoluter Vogelnarr und werde von...

  1. #1 alisterus80, 11. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallöchen,
    ich möchte mich erst einmal bei euch vorstellen. Ich heiße Manuel und bin 25 Jahre alt. Ich bin ein absoluter Vogelnarr und werde von meinen Bekannten oft dafür für verrückt erklärt. Bei mir zu Hause fliegt allerlei Federvieh umher (Pfirsichköpfchen, Graupapageien,Ziegensittiche, Schildsittiche und natürlich Sperlingspapageien) :zustimm:

    Ich möchte gerne mein Wissen über Sperlingspapageien (Blaugenicksperlingspapageien) erweitern und habe dazu eine Frage. Ich versuche seit fast einem Jahr meine beiden kleinen zur Brut zu bewegen. Bei meinen Ziegensittichen klappt das ganz gut aber bei den Sperlies beiße ich mir die Zähne aus. :k

    Ein paar Fakten: Meine kleinen sind in einer selbst gebauten Voliere mit den Maßen 135x50x50 untergebracht. Sie fressen gut und sind sehr agil. ich füttere versch. Trockenfuttermischungen (Agafutter, Großsittich spezial mit Glanzzusatz). Dann bekommen sie viel Obst und Gemüse, Grünfutter und Zweige. Ich füttere das Trockenfutter auch gequollen und gekeimt zusammen mit Eifutter. Biede schlafen auch jede Nacht in ihrem Brutkasten aber wie gesagt es passiert nichts. Der Züchter von dem ich die Tiere habe hat gesagt, das sie einmal schon Junge aufgezogen haben.

    Was könnte ich noch tun um daran was zu ändern. Ich freue mich über jeden noch so kleinen Tip und viele Antworten oder Kontakte. :zustimm:

    Viele Grüße Alisterus80
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lütkenhaus, 11. August 2005
    Lütkenhaus

    Lütkenhaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48683 Ahaus
    Sperli

    Ist es wirklich ein Paar??
     
  4. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Da kann ich mich meinem Vorschreiber nur anschließen. Entweder es ist wirklich kein Paar, was aber bei Sperlis eigentlich auszuschließen ist, oder die beiden harmonieren nicht. Wenn ein harmonierendes Paar einen Kasten sieht, sollte eine Zucht sonst kein Problem sein. Meine Blaugenick bekommen vor und während der Brut und Jungenaufzucht noch SBK und Hanf - was sehr beliebt ist und auch zur Brut animiert.
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    im normalfall, wie bereits alle geschrieben haben, klappt es von allein. unter umständen geht es ihnen aber auch zu gut, immer vorausgesetzt, es ist wirklich ein paar! nehme ihnen mal den nistkasten weg, ernähre sie mal ein wenig spatanischer, nur körnerfutter, weniger keim- und günfutter, kürzere tageszeiten. nach ca 3 monaten langsam den tag verlängern, futter hochwertiger, viel keim- und günfutter, nistkasten anbieten, und kein vogel wird diesem rythmus widerstehen können, wenn es denn ein paar ist, welches halbwegs harmoniert (aber zumindest schlafen sie ja im kasten).
    mach mal pause für die vögel und fange später mit idealvorausetzungen neu an, dann wird der erfolg auch nicht ausbleiben, vielleicht sind sie nur zu träge, da es ihnen viel zu gut geht und dies ohne äußere reize das ganze jahr über.

    gruß
    uwe
     
  6. #5 alisterus80, 12. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ja es ist ein Paar. Bei Blaugenicksperlies denke ich doch einfach zu unterscheiden, durch das blaue Band bei Männchen im Genick.

    Danke für erst einmal für die Tips. Mit Hanf habe ich es schon probiert, ich denke auch das es ihnen zu gut geht aber das ganze Problem bei der Geschichte ist ja, ich lese viele Fachzeitschriften ( WP Magazine, Papageien) da steht immer so viel drin was man den Vögeln geben muß, das sie gesund und vital bleiben, da denke ich oft lieber mal etwas mehr als zu wenig. Da muß ich zu mir auch mal hart sein und erst einmal Magerkost füttern.

    Vielen dank erst mal

    Grüße alisterus80
     
  7. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Warum schaut nur jeder nach dem blauen Band im Genick?! 8o Ich habe zwei Lucida- Hennen, die haben das auch. Einer der beiden sollte blaue Flügel haben. :?
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    natürlich gebe ich dir recht, denn wenn man so einige zeitschriften oder artikel liest, kann es nie zuviel sein, was man gibt. leider ist die realität ein wenig anders, es sterben viele vögel an verfettung, an falscher ernährung. ein wenig magerkost ist natürlich und gehört zu den jahreszeitlichen schwankungen. gerade durch vitamine und zusätze über das futter und/oder trinkwasser schadet man im regelfall mehr, als man eigentlich erwartet und möchte.
    zwinge dich und die vögel mal ein wenig zur enthaltsamkeit und ihr habt dann gemeinsam mehr vom leben.
    gerade auch mit leckerbissen und zusätzlichen naschereien erreicht man nicht den gewünschten gesundheitszustand eines vogels, egal wie hart es sich anhört, weniger ist oft mehr!

    gruß
    uwe
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Als erstes noch mal zur Unterscheidung. Das absolut sicherste Unterscheidungsmerkaml beim Blaugenicksperling sind die blauen Flügel und der blaue Bürzel des Männchen. Weibchen sind dort grün. Zur Zucht muss man sagen, es kann schon mal länger dauern bis ein Paar brütet. Sperlinge sind halt echte Papageien und da muss halt alles passen, bevor sie zur Brut streiten. Wenn sie harmonieren werden sie irgendwann schon mal Eier legen. Man muss nur Geduld haben. Der Tipp von Uwe ist nciht schlecht. Vielleicht geht es Ihnen im Moment einfach zu gut und deshalb haben sie keine Lust. Es kann auch sein das Ihnen die Nisthöhle nicht gefällt, auch wenn sie Abends drin schlafen. Es gibt viele Gründe warum Sperlinge nicht brüten. Versuch einfach mal aus und hab Geduld.

    Gruss
     
  10. #9 alisterus80, 13. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    danke noch mal für die Tips. Ich habe heute noch mal geschaut also mein Hahne ist ein Hahn er hat die blauen Feder und den Bürzel.

    Was ich noch nicht erwähnt habe ist das meine Henne eine Kobaltblaue Mutation ist aber sonst keinerlei Zeichnungen hat, weder an den Flügeln noch am Bürzel.

    Grüße Alisterus80
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    manche Futtermischungen sind auch zu fetthaltig, das kann dann auch dazu führen, dass sie nicht zur Brut schreiten oder unbefruchtete Gelege haben.
    Welche Zusammensetzung hat denn deine Mischung?
    Bei der Fütterung ist auch nicht zu vergessen, Obst, frische Zweige usw.......
    Ein weiterer Punkt ist die Umgebung, vielleicht stört da etwas, andere Vögel die sie dann zu unruhig werden lassen oder es gibt einen Zug,..... oder oder oder.....
    Nicht zu vergessen ist die Beleuchtung, wenn UV Licht fehlt und sie wenig Licht haben könnte dies auch nicht gerade hilfreich sein.
    Eine weitere Beobachtung ist bei mir, ein Paar schreitet weniger zur Brut wie mehrere, da sie sich gegenseitig animieren.
    Viel Glück weiterhin und auf einen erfolgreichen weiteren Versuch.

    (Nachtrag: Wie hälst du sie denn eigentlich? Mit den Agas zusammen oder einzeln? Das kann auch die Ursache sein.)
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Auf jeden Fall wissen wir jetzt das es ein Paar ist. Vielleicht klappt es ja auch mal mit einer Brut. Halt uns aber auf dem laufenden was Deine schnuckeligen so machen. Ein paar Bilder wären auch nicht schlecht. :D

    Gruss
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 alisterus80, 15. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    das Futter dürfte eigentlich nicht zu fetthaltig sein. Wie schon gesagt füttere ich Aga-Futter mit Glanz(kaum Fettsaaten enthalten) und Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkerne was auch kaum Fettsaaten enthält.

    Ich halte die Agas und die Sperlies getrennt aber im selben Zimmer. Habe schon einen Sichtschutz vor der Voliere angebracht, weil ich auch gedacht habe sie werden zu sehr abgelenkt und das Zimmer ist eigentlich sehr hell.

    Da ist es bei dem Züchter der schon lange Jahre erfolgreich züchtet ( wo ich meine zwei her habe) ja stockfinstere Nacht dagegen. Mit einem zweiten Paar und der gegenseitigen Animation wäre alles glaube ich leichter aber ich will ja auch nichts erzwingen und der Platz wird auch knapp.

    Ich halte euch auf dem Laufenden und melde mich wenn sich was tut. Danke für die guten Tips. :beifall:

    Gruß Alisterus80
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    gönne ihnen ihre pause und sperlinge brauchen keine animation durch andere paare, dies ist zwar bei z.b. wellensittichen so, nicht jedoch bei unseren klienen.

    halte uns auf dem laufenden und du wirst sehen, auch bei dir wird es klappen

    gruß
    uwe
     
Thema: Zucht Sperlingspapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien zucht

    ,
  2. sperlingspapageien züchten

    ,
  3. sperlingspapagei zucht

    ,
  4. blaugenick sperlingspapagei zucht,
  5. sperlingspapagei züchten,
  6. blaugenick-sperlingspapagei Zucht,
  7. Sperlingspapagein zucht,
  8. blaugenicksperlingspapagei zucht,
  9. blau genix sperlingspapageien Brut,
  10. blaugenick zucht,
  11. sperlingspapagei ohne federn beim brüten,
  12. zucht sperlings papagaen,
  13. sperlingspapageien züchten zu alt,
  14. Sperlingspapageien Weibchen sitzt im Nistkasten,
  15. aufzucht sperlingspapageien,
  16. sperlingspapageien zuchtzeit,
  17. sperlings papagei zucht,
  18. sperlingspapageien brut,
  19. blaugenicksperlingspapagei züchter,
  20. sperlingspapageien,
  21. aufzucht von blaugenicksperlingspapageien,
  22. sperlingspapageien aufzucht,
  23. was muss ich beachten bei der sperlingspapageien zucht,
  24. brut umd aufzucht von sperlingspapageien
Die Seite wird geladen...

Zucht Sperlingspapageien - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  3. Sperlingspapageien

    Sperlingspapageien: Hallo kennt jemand ein gutes Buch über Sperlingspapageien?Oder alternativen welches man lesen kann?LG
  4. Grünbürzel Sperlingspapageien

    Grünbürzel Sperlingspapageien: Dieses Jahr nach langer Zeit auch mal wieder Grünbürzel Sperlingspapageien gezüchtet.
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...