Zucht von 1 Wellipärchen

Diskutiere Zucht von 1 Wellipärchen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Bevor ich mich näher über die Zucht informiere und die ZG besorge, wollte ich mal fragen ob 1 Pärchen unter optimalen Bedingungen...

  1. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo

    Bevor ich mich näher über die Zucht informiere und die ZG besorge, wollte ich mal fragen ob 1 Pärchen unter optimalen Bedingungen überhaupt in Brutstimmung gerät? Ich hatte schon gelesen, das die Wellensittiche selten ohne Kontakt zu einem Schwarm Brüten.
    Wie hoch ist ca. ideale Fütterung, Nistkasten u.s.w vorrausgesetzt die Wahrscheinlich das ein Wellipärchen Brütet.

    mfg
    arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Kommt auf das Paar an, aber grob geschätzt 50% würde ich sagen.

    Es stellt sich eher die Frage, wen will man Eier oder Jungvögel unter packen wenn es Probleme gibt bei nur einem angesetzten Paar?
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn man nur ein Pärchen hat stellt sich vor allem auch meist die Frage, ob dieses Paar überhaupt geeignet ist um damit zu züchten.
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Eine Menge Fragen ... und keine Antworten ...
     
  6. #5 Dennis2311, 5. Januar 2009
    Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ja mal ausschau halten nach einem Zuchtpaar das abgegeben werden soll.
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Dabei bitte ein/e Züchter/in deines Vertrauens nehmen.
    Vorher informieren wie alt, wie viele Bruten in 2008 hatten, ob sie medikamentös vor kurzer Zeit behandelt worden sind bzw Krankheiten hatten, wie viel Eier bei dem Paar bei den letzten beiden Bruten gelegt --> befruchtet --> geschlüpft sind ect.

    Wobei dann bei einem Paar immer noch keine "Unterschiebmöglichkeit" von Eiern und JV wäre bei einem anderem Paar ...
     
  8. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Was spricht gegen ein Paar das gesund ist und sich füttert?
    Ich hatte den Züchter angerufen von dem Ich die Wellis habe und der meinte die meisten Wellensittiche brüten ohne Probleme. Im gegenteil wenn man nicht aufpasst würden die sich vermehren wie die Karnickel. Er sagte auch Wellensittiche sind von den Vögel bis auf die ZG. mit am leichtesten zu züchten.
    mfg
    arno
     
  9. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Sorry aber ich möchte keine Professionelle Zucht betreiben, sondern nur mein Pärchen 1 mal brüten lassen und die Küken behalten.
    Ich möchte das natürlich schon unter optimalen Bedingungen machen. Wenn sie nicht brüten ist das auch nicht schlimm, dann hole ich mir noch welche.
    mfg
    Arno
     
  10. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Und, wie Mich@el auch schon gesagt hat, was machst Du, wenn es Komplikationen gibt und es gibt kein zweites brütendes Paar, wo man die Eier bzw. Küken unterschieben kann?:?
     
  11. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Auch dafür brauchst du eine Zuchtgenehmigung.
     
  12. #11 arnix, 7. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2009
    arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Was passiert in der Natur? Bei 2 brütenden Paaren währe der Nachwuchs zu viel.

    Ja ich weis leider ist auch der Hauptgrund warum ich vielleicht keine Brut möchte.
     
  13. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Schlechtes Argument, je länger ich darauf rum denke, ist das sogar ein sehr schlechtes Argument.
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Stimmt, verdammt schlechtes Argument. Dann könnten wir thoretisch auch Tierärzte abschaffen, die Natur regelt das schon... :~

    Bei den Tieren in deiner Obhut bist du dafür verantwortlich, dass es ihnen an nichts fehlt, auch bei einer Brut. Und dazu gehört imho auch, dass man die Möglichkeit hat, Eier oder gar Jungvögel zu "retten", indem man sie woanders unterlegt.
    Klar sind Wellis relativ einfach zu züchten, aber schiefgehen kann trotzdem eine ganze Menge.

    Ich habe auch vor zwei Monaten dumm da gestanden, als eine meiner Hennen plötzlich irre brutlustig wurde. Lässt man sie brüten oder nicht? Ich habe mich nach reiflicher Überlegung dagegen entschieden, weil mir das Risiko einer Brut mit nur einem Paar einfach zu groß war. Was, wenn die Henne stirbt? Was, wenn die Eltern nicht füttern? Was, wenn ein Elterntier die Jungvögel rupft? Fragen über Fragen...

    An deiner Stelle würde ich den einfachen Weg gehen und mir einfach noch ein Pärchen kaufen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein

    Irgendwie habt ihr recht wenn die was schief geht was mach ich dann mit den kleinen Kücken. Werde mir noch ein grünen und gelben Vogel holen. Wenn jemand mal so ein Farbschlag zum abgeben hat würde ich mich freuen.

    Hat sich eigentlich mal jemand gedanken gemacht ob Wellensittiche wenn sie in Brutstimmung sind und man keinen Nistkasten aufhängt leiden? Man unterdrückt ja den Fortpflanzungstrieb. Oder ist das ne blöde Frage?
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das ist gar keine blöde Frage, habe ich mir selbst schon gestellt.
    Ich denke nicht, dass die Tiere leiden. Grade, wenn man sich meine Truppe Wellis anschaut, die ihren täglichen Blödsinn verzapft - bekommt man da den Eindruck, denen fehlt irgendwas? Ich hatte den nie.
    Wenn man seine Wellis einigermaßen vernünftig hält, haben sie ja auch immer was zu tun: Äste schreddern, im Kletterbaum turnen, Tapete anfressen... ;)

    Du unterdrückst den Fortpflanzungstrieb ja in dem Sinne auch nicht. Es ist eher umgekehrt. Wellis werden durch schaffen guter Bedingungen (u.a. anbringen einer Bruthöhle) überhaupt erst triebig gemacht.
    Wellihennen z.B. brauchen die Dunkelheit der Höhle um das Hormon zu produzieren, dass einen Brutzyklus auslöst. Vorher denken sie in der Regel überhaupt nicht daran sich fortzupflanzen, da ist alles turteln und schnäbeln nur "Spiel".

    Anders sieht es vielleicht aus, wenn man eine legewütige Henne hat. Aber das ist ja eher die Ausnahme.
     
Thema:

Zucht von 1 Wellipärchen

Die Seite wird geladen...

Zucht von 1 Wellipärchen - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...