Zucht / Zuchtgenehmigung

Diskutiere Zucht / Zuchtgenehmigung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöle an alle Züchter. Ich brauch Input. Ich wäre euch sehr dankbar dafür, wenn ihr mir Buchempfehlungen / Links geben könntet wo ich mir...

  1. #1 Der Lange, 29. Juli 2006
    Der Lange

    Der Lange Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37691 Derental
    Hallöle an alle Züchter.

    Ich brauch Input. Ich wäre euch sehr dankbar dafür, wenn ihr mir Buchempfehlungen / Links geben könntet wo ich mir alles das anlesen kann, was ich wissen sollte, wenn ich eine Zuchtgenehmigung beantragen will. Sowohl über die Amtliche Seite (wo Antrag anfordern, Kosten...), als auch über die Tierbezogene Seite (Krankheiten, die Tiere an sich...).

    Natürlich wär ich auch zusätzlich über Erfahrungswerte und Tipps und Tricks dankbar.

    Solange meine beiden noch keine große Brutlaune haben, bin ich ja ganz glücklich. Wenn sie aber irgendwann doch wollen, dann wollte ich sie ja brüten lassen. Gehört halt zum Vogeldasein dazu und Eier abkochen, in denen evtl. was sein könnte, ist definitiv nicht meine Welt.

    Ich danke euch allen schon mal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    bevor ich alles aufschreibe, gebe ich dir lieber den link zu "recht und gesetz", denn da steht das meiste bereits zuchtgenehmigung

    wo du es beantragen musst, ist ja nach wohnort unterschiedlich, mal beim amtstierarzt, mal untere naturschutzbehörde etc., genauso verhält es sich mit den kosten, mal mehr, mal weniger
    im regelfall bekommst du besuch, die zuchtanlage wie auch der quarantäneraum werden besichtigt, einige fragen werden gestellt, evtl. noch einige schriftliche fragen und schon hat man danach die zuchtgenehmigung.

    ich finde es gut, wenn man sich rechtzeitig darum kümmert, denn viele ata (amtstierärzte) "hassen" die dann beantragte ausnahmegenehmigung

    ansonsten einfach fragen und nochmals fragen. ach ja, ein buch gibt es darüber leider nicht
     
  4. #3 Cassy, 30. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2006
    Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Langer,

    es gibt ein Buch über die Zucht, allerdings wie üblich, nicht speziell für Sperlis. Es heißt "Weiß der Geier - Lernhilfe für Papageien- und Sittichhalter" und ist direkt beim Autor zu beziehen: nämlich hier.

    Ansonsten, wie Uwe schon schrieb, einfach fragen.

    Viel Erfolg wünsche ich Dir und Deinen Kleinen.
     
  5. Heather

    Heather Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim / Ruhr
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    Da Ihr ja so gerne Fotos anschaut:

    Diese Tage hat Bonnie mit dem Band von meiner Uhr gekämpft!! Sie hat sich zu einer echten kleinen, liebenswerten Hexe entwickelt, die gerne zu federlosen Gesellen guten Tag sagt. Dabei wird ihr neuer Freund Clyde aber nicht vergessen. Der hat sich die Zutraulichkeit von Bonnie abgeguckt.
     

    Anhänge:

  6. #5 ginacaecilia, 12. August 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo heather,
    na sind die putzig, da hast du ja einen guten griff getan mit deinem neuen dabei, herzlichen glückwunsch :bier: , und jaaaaaaaa, wir lieben bilder :dance:.
    wie heißt der neuzugang denn ?
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    schöne bilder!
    wenn du bilder posten willst, nimm doch den ersten thread (bilderforum), da haben wir im "bilderforum" schon etliche bilder gesammelt
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Heather

    Heather Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim / Ruhr
    Hallo Uwe,

    wollte ich eigentlich auch. Aber ich hatte nicht gemerkt, daß ich noch im anderen Thread war. Passe beim nächsten Mal besser auf.

    Rate mal! Das Mädel heißt ja Bonnie. Und der Herr dazu???




    Natürlich Clyde
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ist ja nicht schlimm, hat nur den vorteil, dass wir alle bilder gebündelt haben und man stundenlang da durchblättern kann, ggfs. dort zusätzlich einstellen, denn putzige situationen sind immer toll :zustimm:
     
Thema:

Zucht / Zuchtgenehmigung

Die Seite wird geladen...

Zucht / Zuchtgenehmigung - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG