Zuchtboxen

Diskutiere Zuchtboxen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das Thema roch von Anfang an nach , wie soll ich sagen, Unmut erzeugen? Mir ist das klar, und auch vielen anderen Züchtern. Ich bin der Meinung...

  1. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Das Thema roch von Anfang an nach , wie soll ich sagen, Unmut erzeugen? Mir ist das klar, und auch vielen anderen Züchtern.

    Ich bin der Meinung das man hier nur seine eigenen Erfahrungen nieder schreiben sollte. Hier gehören keine Mutmaßungen und keine Vorurteile hin.

    Und nun zerfleischt euch weiter, denn nichts anderes ist hier gewollt. :dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 alfriedro, 3. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    @ Divana,

    am Anfang waren es kritische Fragen, die sachlich beantwortet und konstruktiv diskutiert wurden.

    Es gibt einige Leute, die es nicht lassen können, ihre Eitelkeiten öffentlich auszubreiten. Zerfleischung hat keiner gefordert, das machen sie von selber.:+schimpf

    Ich mache mir lediglich Sorgen darum, ob es den Piepmätzen auch wirklich gut geht, auch wenn es gar nicht meine eigenen sind. Da muss ich selber sehen, was optimal ist, und ich bin auf dem Wege dahin. :idee:

    :D, Al
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Ich finde es immer wieder schön das man versucht etwas zu ändern indem man es in Foren aufschreibt anstatt selber man den Hintern zu bewegen.

    Wenn man erreichen möchte das es vielen Tieren besser geht muss man in die reale Welt gehen und dort reden und reden und reden und helfen.

    Das erinnert mich wieder an Themen die ich hier gelesen habe das es Tieren in bestimmten Situationen schlecht geht, und man das beobachtet hat.
    Aber anstatt dort hinzugehen und zu helfen werden hier Seitenlange Themen aufgemacht in denen man sich stundenlang der Sache hingibt und wie schlecht es doch den armen Wellis geht anstatt was zu unternehmen. Irgendwann ist das Thema dann abgefrühstückt und die armen Wellis sind immer noch dort, aber man hat sich ja genügend darüber unterhalten was man hätte tun können.

    ich habe fertig.
    Zurück zu den Zuchtboxen.
     
  5. #24 Stephanie, 3. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sie werden doch bestimmt umgesetzt, sobald sie den Kasten verlassen, oder?

    "Selbständig" heißt doch "alleine fressen" und das tun sie doch noch nicht unmittelbar, wenn sie den kasten verlassen, oder?

    Ich glaube nicht, dass kurzzeitig bis zu 8 Vögel (u. U. 6 Jung- und 2 Alttiere) in einem 80 cm langen Käfig sind, da gäbe es doch ziemlichen Platzstress, oder nicht?
     
  6. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt :D
     
  7. #26 alfriedro, 3. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    mit diesem Gezeter änderst Du aber auch nichts und ist eigentlich auch nicht Bestandteil dieser Diskussion. Das gehört in die Reihe der Selbstdarstellungen.
    Da ich für mich Klarheit haben wollte, was es mit der Box auf sich hat, habe ich hier mal nachgefragt. Kann ja nix dafür, dass andere jetzt daraus eine Selbstdarstellung machen.
    Was Du da anmerkst mit den Wellizüchtern, ist wirklich ernst und sollte auch ernsthaft angesprochen werden. Das an anderer Stelle.
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    @Alfriedo

    du hast gar nichts begriffen von dem was ich geschrieben habe, sondern versuchst immer mich zu beleidigen.
    Aber egal so bist du nun mal. :D
     
  9. #28 alfriedro, 3. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine,

    bei den Kanaris gibt es wilde und weniger wilde Kerle. Manche können sich in der Gemeinschaft arrangieren, andere dagegen fetzen sich, dass die Federn fliegen. Hab' ich alles schon erlebt. Da stimme ich dir zu, dass die Kanaris ihr eigenes Reich brauchen. Das Reich zum Brüten kann ja an die AV angegliedert werden und mit einem Schieber verschließbar sein. Darin lieben sie ein dichtes Gebüsch, in das sie ihr Nest verstecken. Dann singt das Hähnchen, dass es nur so eine Freude ist und vermöbelt nicht ständig seine Mitinsassen. Nach der Brut kann man den Schieber wieder öffnen und alle können wieder ins Gemeinschaftsreich. :+party:

    Grüße, Al
     
  10. #29 alfriedro, 3. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Wieso beleidigen? :? War gar nicht meine Absicht. :trost: Erkläre doch mal per PN, was Du genau meinst. Vielleicht verstehe ich Dich in dem Zusammenhang nur nicht. :~
     
  11. Hüne

    Hüne Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Limburg an der Lahn
     
  12. #31 alfriedro, 3. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    @ Hüne,

    Menschen vermehren sich auch in Zuchtboxen und es ist trotzdem Wildwest, was dabei rumkommt. :D:rockon:

    Vermiesen will ich Dir gar nix, aber verbessern kann man vieles. Ich hab' ja auch Kanaris gehabt. Allerdings fand ich Wildwest ganz amüsant. In meiner AV wurden sie so richtig ... :D :dance:

    Grüße, Al
     
  13. #32 Hintermayer, 3. Juni 2009
    Hintermayer

    Hintermayer Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76703 Kraichtal-Unteröwisheim
    Ich hatte 10 Aga Paare, mit Jungtieren waren es zum Teil bis zu 40 Vögel,in einer 2,x2mx2m Voliere, und glaub mir die sind einiges aggresiver als Kanarien, und ich hatte keine Probleme..

    fabian 77 : ich habe schon erlebt was 6 agas in einer voliere die größer ist als deine angestellt haben wo das blut gerade so gespritzt ist. und dann willst du erzählen das 40 agas harmlos sind ?

    ich gehöre auch zu dieser fraktion die ihre zuchtpaare in viel zu kleine boxen ( 60 x 40 x 40 ) stecken. nur kann ich behaupten das diese vögel ihre jungen streßfreier aufziehen als in einer voliere ( auch davon kann ich berichten ).
    im übrigen werden dann die jungvögel dann nach 4 wochen abgesetzt und kommen in unsere großen volieren. die eltern nach der zuchtperiode natürlich auch.
    alex
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Fabian,
    ja man liest es hier auch hin und wieder, dass es gut geht in der Gruppe aber auch oft genug, dass es zu hefigen Kämpfen kommt. Ich denke das ist einen der guten Ausnahmen bei deinem Vater. Finde ich klasse das es bei ihm so toll klappt.
    Ich werde mich auf alle Eventualitäten vorbereiten.

    LG
    Christine
     
  15. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja alfriedo,
    das liest sich alles viel harmonischer als es oft tatsächlich abläuft. Bei den Kanarien ist es oft so, das man sogar die Jungen vor den Eltern schützen muss.
    Das geht aber nur in einer Zuchbox mit einer Vorrichtung, ein Trenngitter einschieben zu können und zwar so, dass der Hahn die Jungen durch das Gitter füttern kann aber nicht angreift. Kanarien sind nun mal keine Schwarmvögel und wenn die Henne neu brüten will muss man halt handeln.

    Kanarien brauchen ihr Revier und da ist eine größte AV manchmal noch zu klein. Mein Firdolin wurde schon von den anderen Hähnen vermöbelt wenn er singen wollte, so hielt er lieber den Schnabel und hat erst jetzt, wo er sein eigenes Reich und Henne hat, wieder den Mut zu trällern. Und das tut er mit Hingabe.:)

    Sicher gibt es friedfertige und weniger friedfertige Hähne aber das weiss man vorher ja nicht wie sie sich entwickeln. Soll man sie dann wieder abgeben, wenn sie recht dominant sind.

    Es gibt auch verdammt agressive Hennen wärend der Brutzeit. Besser zur Ruhe kommen sie in der Zuchtox.
    Wenn man die Möglichkeit hat, sie nach der Brutsaison in eine AV zu entlassen, ist das natürlich schön.

    Ich habe aber auch das Gefühl, alfriedo, dass es wieder eine Thema werden sollte, wo die Züchter an den Pranger gestellt werden sollten, die in Boxen züchten. Es ging ja nicht um kleine Käfige, sondern direkt um Zuchboxen.

    Vielmehr sollte man doch an dieser Stelle auch mal erwähnen, was die Züchter alles unternehmen, um ihre Tiere gesund zu erhalten. Nur mit gut geflegten und gesunden Tieren kann man einen Preis gewinnen.

    Die Vor und Nachteile sind ja nun erklärt. Wer nun eine AV für seine Tiere nach der Brutsaison hat oder nicht, ist ja hier nicht die Frage gewesen.

    LG
    Christine

    NS.
    Bei dem Wort "Gesellschaftsvoliere" sträuben sich mir immer innerlich einige Stacheln auf. Das Wort sollte man ohne genaue Erklärung nicht so stehen lassen. Gesellschaftsvoliere ja, dann aber bitte nur die gleiche Art, die das gleiche Futter bekommt. Besser Schwarmvögel oder in der Brutsaison Trennmöglickeiten schaffen falls nötig.
     
  16. #35 alfriedro, 4. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Falls jemand mich meint, mit der Verunglimpfung von Boxenzüchtern, so nehme ich davon deutlich Distanz. Meine Fragen waren kritisch, aber nicht herabwürdigend.

    Und das mit der Gemeinschaftsvoliere ist ein Thema für sich. Meine Erfahrungen und Erkenntnisse hierüber sind weitreichend und nicht allgemein negativ. Im Gegenteil. Auch hier sei hinzugefügt: Es kommt drauf an. Das habe ich aber auch hier an mehreren Stellen bereits angemerkt.
    Darüber dann mal an anderer Stelle.
     
  17. #36 jonas1995, 4. Juni 2009
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    Um noch mal auf die kanarien zürück zu kommen.ich hatte 3paar kanarien in einer voliere angesetzt 2 paare schritten zur brut und hatten auch befruchtete eier.und alle nahmen sie sich gegenseitig das nistmaterial weg obwohl noch genug da war und was wars am ende kein einziges junges ist geschlüpft!
    jetzt in boxen hat jedes der beiden paare angefanden ein nest zu bauen und es sieht gut aus.
    die volieren zucht :ich finde volieren zucht schön und gut wenn es arteigene vögel sind und nicht gemischt klar ,dass wenn spitzschwanz,masken und gürtelgrasamadinen in einer voliere sind das es dann bastarde gibt aber woher soll den ein laie wissen,dass es zeres+zebrafink,ringelamadine+zeres oder binsen+sonnenamadine geben kann.

    gruß jonas
     
  18. #37 alfriedro, 4. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Kann noch jemand Fotos beitragen? Würde mich schon interessieren.
     
  19. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Sorry alfriedo,
    ich frage dich lieber. Wovon genau möchtest du Fotos? Von gemischten Volis in der Brutzeit, oder von Zuchtboxen?

    Oder von den entstandenen ungewollten Mischlingen oder Inzuchtvögeln?

    Sicher weist du ja, das bei den Kanarien bestimmte Vögel nicht gepaart werden dürfen. Und das gibt es auch bei anderen Vögeln.

    Haube mit Haube
    Dominant weiß mit Dominant weiß.... usw.

    Wie aber will man das verhindern, wenn man sie zur Brutsaison nicht trennt?
    Auch gäbe es nach einiger Zeit nurnoch Schecken, (die auch wunderschön sind) die Farbkanarien würden verschwinden, wie einige Rassen auch.

    Ich denke mir aber du möchtest darauf hinaus, dass alle Züchter außerhalb der Brutzeit die Vögel in einer großen AV unterbringen. Das finde ich selber auch toll, ist aber nicht für jeden machbar.

    LG
    Christine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das macht ja nun auch ein Großteil der Züchter, vermutlich ist das nicht die Intention dieser Diskussion :?
     
  22. Fabian75

    Fabian75 Guest


    dan hast du aber definitiv etwas falsch gemacht.l.. wenn ich nur 6 Vögel in einer 2mx2m Voliere habe, sage ich dir darf es zu keinen solchen Ausseinandersetzungen kommen, ansonsten läuft was mit der Haltung der Vögel falsch..
    1. Voliere falsch eingerichtet
    2. immer genügend reichhaltiges Futter, kein wunder kommt es so zu kämpfen, da die Vögel das ganze Jahr in Brutlaune sind.. Und den Brutdtrieb kann man bei den Agas nähmlich sehr gut steuern.. DIeses Jahr hatte ich 30 Agas in meiner Aussenvoliere, da ich aber schon bald umziehe gab es dieses Jahr auch keine Zucht, sprich Futter wurde auf dem Minimum gehalten nur selten frische Zweige keine Kästen udn schon gar keine Schlafbretchen..

    also was willst du mir sagen? Man muss die Vögel halt schon etwas kennen wie man sie steuren kann... ich hatte so noch nie arge Verletzungen. Nun was solls... hab fertig hier..

    Zurück zu den Kanarien!
    Es sind ca 30 Vögel die mein Vater in der Voliere hält.. und auch muss ich was ergänzen.. stellt euch vor auch mein vater hat Zuchtboxen. Was ich ihm zwar immer wieder verscuhe auszureden, da er nicht an Ausstelungen usw geht. Nuzt aber nichts.. Sprich die erste Brut macht er immer recht früh " Januar Februar" in den Boxen in einem Innenraum, so kann er die Paar zusammen stellen. Dan macht er die zweite Brut, im Frühling eben draussen alle zusammen. Dort bleiben sie dan bis zum Winter.. wo sie wieder in den Innenbereich kommen...
     
Thema: Zuchtboxen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. billiger zuchtkäfig mit getrennt Wand

    ,
  2. sitze für zuchtboxen verschiedene

    ,
  3. züchter von kanarien die ihre zuchtboxen zeigen

    ,
  4. welche vögel kann man in boxen halten,
  5. vogelzuchtbox reinigen,
  6. Warum braucht man zuchtboxen für vögel,
  7. züchten mit zuchtboxen ist das gut ,
  8. voegel in zuchtboxen halten
Die Seite wird geladen...

Zuchtboxen - Ähnliche Themen

  1. optimale zuchtbox größe für kanarienvogel

    optimale zuchtbox größe für kanarienvogel: hallo leute , mal eine frage , wie groß soll eine Zuchtbox sein für optimale züchtung ? Musman die weibchen von mänchen über winter trenen? und...
  2. Stieglitz Major in Zuchtboxen züchten ???

    Stieglitz Major in Zuchtboxen züchten ???: Hallo , Da ich neu hier bin habe ich eine Frage . Kann man Stieglitz Major in Zuchtboxen züchten ??? ( 120x60x60 cm ) Mfg Sarah
  3. Verkaufe neue Zuchtboxen aus Alu Tech incl. Vorsatzgitter und Zubehör

    Verkaufe neue Zuchtboxen aus Alu Tech incl. Vorsatzgitter und Zubehör: Verkaufe hier 9 Stück Zuchtboxen, aus dem Material Alu Tech. Die Boxen haben die Innenmaße 70cm x 40cm x 50cm, Außenmaße jeweils 2 cm dazu. Im...
  4. Suche Gitter - Zuchtboxen für Kanarienzucht

    Suche Gitter - Zuchtboxen für Kanarienzucht: Hallo, Ich bin aktuell auf der Suche nach Gitterzuchtboxen für die Kanarienzucht. Welche gibt es? Wer vertreibt welche? Bin über Anregungen...
  5. Kann ich die Jungen aus erstem Gelege in Zuchtbox lassen wenn 2. Gelege schlüpft oder

    Kann ich die Jungen aus erstem Gelege in Zuchtbox lassen wenn 2. Gelege schlüpft oder: Darf ich die Jungen aus dem 1. Gelege in Zuchtbox belassen bei den Eltern wenn die Jungen aus dem 2. Gelege schlüpfen oder ist es ratsam die...