Zuchtgenehmigung in Hessen/Offenbach Land

Diskutiere Zuchtgenehmigung in Hessen/Offenbach Land im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hat jemand Erfahrung damit? Welche Fragen können kommen und was sollte man sonst noch beachten? Anfang April kommt der ATA zu mir, ich bin am...

  1. #1 Claudia36, 25. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Hat jemand Erfahrung damit?
    Welche Fragen können kommen und was sollte man sonst noch beachten?

    Anfang April kommt der ATA zu mir, ich bin am lernen.....

    Hätte aber gern paar Erfahrungsberichte von Leuten aus meiner Umgebung....vielleicht ist hier jemand dabei?

    Und an was kann die ZG scheitern?

    ( außer Quarantäneraum, aber der ist bei uns vorhanden)

    Danke
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Claudia,

    willst Du die ZG für die Wohnung?

    Herr Dr. W. fragt sehr gründlich ab, mich hat er damals fast eine Stunde geprüft. Allerdings ist er sehr nett und hilft einem auch mal auf die Sprünge, wenn man auf der Leitung steht. :D

    Bei mir hat er sehr viel über Psittakose gefragt, weniger über die Vögel an sich.
     
  4. #3 Claudia36, 25. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ja für die wohnung und es züchtet dann immer nur 1 Paar höchstens 2 zusammen.
    Aber bei mir kommt eine Frau mit ihr habe ich schon tel. wegen Quarantäneraum usw.
    War ganz nett.

    Ich bin so aufgeregt...und hoffe es geht nix schief!!!

    Wo wohnst du denn?

    Wir in neu-Isenburg.

    Danke
    Claudia
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich wohne in Seligenstadt. Da sind wir ja fast Nachbarn. :D Schön mal wieder jemanden aus der Gegend hier zu treffen. :0-

    Eine Frau? Hm, kenne ich nicht. Ich kenne nur Herrn Dr. W. und Herrn C. - und die sind beide sehr nett.

    Ich denke wenn man gut vorbereitet ist, dann klappt das schon! :zustimm:
     
  6. macpan

    macpan Guest

    hilfe zuchtgenehmigungen hilfe

    hallo leute
    wie es scheint bin ich da unbedarft in die zucht reingerutscht als ich mir vor weihnachten zu meinem ersten arga noch ein par(drei) ander artgenossen kaufte. in dem glauben meinem kleinen nach dem verlust seines kollegen etwas gutes zu tun,stelle sich jetzt heraus mit 8 ausgebrüteten eiern das die kleinen sehr fruchtbar sind .es war nie meine absicht zu züchten und lese jtzt das ich eine zuchtgenehmigung-oder ausnahme genehmigung benötige??? hilfe wo und wie bekomme ich diese ?wie gesagt ich habe (vorerst)kein interesse an der zucht
    ich wäre sehr dankbar für tips .danke macpan
     
  7. #6 Claudia36, 25. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Du braucht eine Genehmigung bei jeder Zucht mit Sittichen und Papageien auch wenn sie noch zu zufällig ist...
    Die Genehmigung bekommst du beim Ordnungsamt oder Veterinäramt deines Kreises.
    Ohne Genehmigung kann man keine Fußringe bekommen und die sind wichtig und bei Ausbruch der meldepflichtigen Psittakose ( welche auch auf den Menschen übertragbar ist und tödlich enden kann) zu sehen wo die Vögel herkommen.
    Eine Zucht ohne Genehnigung kann hohe Busgelder zur Folge haben.

    Diese Genehmigung braucht man nicht ohne Grund!
    Man muß eine Sachkundeprüfung ablegen und darlegen das man-
    - die Anatomie der Vögel beherscht
    - Haltungsbedingungen
    -Ernährung
    - alle möglichen Krankheiten hauptsächlich Psittakose beim Vogel und Mensch
    - Tierschutzgesetz und Bundesseuchengesetz
    - alles über Zucht, Ernähung dabei, Zuchtzwischenfälle usw und noch einiges mehr
    beherscht.
    In einigen Komunen wird auch ein Führungszeugnis verlangt.

    Oder wohnst du in der Schweiz oder Östereich?
    dann brauchst du keine Genehmigung.

    Hoffe du siehst jetzt etwas klarer.
    Erkundige dich beim zustänigen Amtstierarzt bei euch.

    Gruß
    Claudia
     
  8. macpan

    macpan Guest

    danke dir habe etwas von einer ausnahmegenehmigung gehört,da ich wie gesagt nicht vor habe zu züchten .ich komme aus dem grossraum frankfurt sollte ich einfach mal beim ordnungsamt nachfragen ??noch mal danke für die promte antwort.macht schon spass wenn mann die zwerge so sieht aber mir fehlt der platz leider .ausserdem müsste ich noch mehrere male ins krnkenhaus wegen op`s .
     
  9. #8 Claudia36, 26. März 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ja beim Amtstierarzt oder Ordnungsamt.
    Wo wohnst du denn?
    Bei uns ist Offenbach Land zustänig!
    Tel von Offenbach kann ich dir geben, wenn du willst.
    Die können dir auch sagen wo du dich hinwenden mußt.

    Claudia
     
  10. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
     
  11. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ich hab sie!!!!!!!

    Seit Mittwoch und es war garnicht so schwer!!!

    Claudia
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Glückwunsch :beifall: :bier:
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen

    Super!
    Herzlichen Glückwunsch! :zustimm:
     
Thema: Zuchtgenehmigung in Hessen/Offenbach Land
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuchtgenehmigung offenbach

Die Seite wird geladen...

Zuchtgenehmigung in Hessen/Offenbach Land - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  3. Stieglitze aus EU-Land einführen

    Stieglitze aus EU-Land einführen: Ich halte Stieglitze in einer Voliere. Nun habe ich aus Croatien durch Vermittlung Vögel ordnungsgemäß beringt gekauft und der Kreisbehörde...
  4. Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?

    Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?: Hallo an alle, Zunächst mal möchte ich sagen, daß ich die Suchfunktion sehr wohl genutzt habe aber nicht ganz schlau daraus geworden bin... Ich...
  5. Hessen Rhein-Main-Gebiet Gelbbrustarahenne dringend gesucht!!

    Hessen Rhein-Main-Gebiet Gelbbrustarahenne dringend gesucht!!: DRINGEND!! DRINGEND!! DRINGEND!! DRINGEND!! DRINGEND!! DRINGEND!! DRINGEND!! GESUCHT!!! GESUCHT!!! GESUCHT!!! GESUCHT!!! GESUCHT!!! GEESUCHT!...