Zuchtgenehmigung Kreis Karlsruhe

Diskutiere Zuchtgenehmigung Kreis Karlsruhe im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde, habe da ein "Problem"... Hab heute den Antrag für die ZG für Papageien + Sittiche erhalten und Infomaterial dazu...glaub 4...

  1. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Hallo Vogelfreunde,

    habe da ein "Problem"...
    Hab heute den Antrag für die ZG für Papageien + Sittiche erhalten und Infomaterial dazu...glaub 4 Seiten.

    Und beim Antrag den ich ausgefüllt zurückschicken muss sind mir ein Paar sachen zu undurchsichtig, vll wisst ihr da genaueres.

    1.
    Die fragen ob ich nur ZÜCHTEN oder auch HANDELN möchte!

    Will ja eig nur züchten, aber das ich irgendwann Tiere abgeben muss bzw. tauschen (sonst gibts ja nur noch Inzucht) ist ja wohl klar, aber will da ja keinen Handel aufziehen oder da was groß dran verdienen, ist ja mein Hobby.
    Also was soll ich da ankreuzen?

    2.
    Wollen Sie wissen wie viele Zuchtpaare ich von welcher Art habe!

    Da ist es so das ich zurzeit nur 1 Paar Rosenköpfchen habe, jedoch in den nächsten 2-3 Wochen ca. nochmal 2-3 Paare dazuhole möchte, damit ich eben nicht nur ein Zuchtpaar habe.
    Aber wenn ich beispielsweise heute oder morgen den Antrag ausfülle habe ich ja sogesehen nur 1 Paar, also was soll ich dahin schreiben?
    Weil wenn ich schreibe 1 Paar und dann kommt ein ATA in 3 Woche und aufeinmal sinds 4 Paare wundert er sich vll, oder wenn ich jetzt 4 Paare schreibe und in 3 Wochen noch keine weiteren habe und der ATA kommt und ich hab nur 1 Paar wundert er sich wohl auch.

    Außerdem habe ich 1 Paar Mohren, das jedoch nocht nicht geschlechtsreif ist, also sozusagen überhaupt keine Rolle spielt meiner Meinung nach und ob ich mit denen überhaupt mal züchten möchte weiß ich Stand heute noch nicht, da das Männchen leider ca. 9 Monate allein war und ich die beiden erstmal aneinander gewöhnen möchte. (stehen zurzeit nebeneinander in 2 größeren Käfigen) und wenn da ein ATA kommt und gefällt ihm das vll auch nicht, keine Ahnung wie die drauf sind. Für diese 2 Mohren baue ich sobald es wieder Richtung +Grade geht eine Voliere, die für die 2 ausreichend ist.

    3.
    Wollen sie wissen wie viele Tiere ich nachzüchte bzw. ich dann pro jahr abgeben werde.

    Woher soll ich das wissen? manche RK-Paare ziehen 2-3 mal im Jahr 5 Junge, andere lassen sie nur 1 mal brüten im Jahr, andere kriegen vll nur 3 Junge pro Gelege.

    Und bei Mopas ist es ja sowieso schlecht zu planen da ich aus verschiedenen Quellen bereits gehört habe das es schwer ist ein wirklich gutes Elternpaar zu haben das evtl. 2 mal im Jahr 4-5 Jungen durchbringt. Eher 1 mal im Jahr 3 Junge sind vll planbar.

    also was soll ich da angeben ?
    Eben vor allem wegen der Frage der RK-Pärchen, wenn ich da 4 Paare eintrage und nur 5 Junge stimmt ja was nicht, trag ich aber 1 Paar nur ein, da ich zurzeit nur 1 Paar habe und dazu 5 Junge, passt es ja bei einer Brut.

    Fragen über Fragen, aber will einfach nichts falsch machen bzw. auch keinen hinters Licht führen oder so etwas.
    Hoffe ihr könnt mir helfen, werd euch einfach weiterhin hier dann befragen sobald vll eure Antworten neue Fragen aufbringen.

    Vll hilft das Thema ja auch anderen aus dem Kreis Karlsruhe die die ZG machen wollen.

    Mfg
    Bagci
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bei Unklarheiten bitte beim Kreisveterenäramt anrufen und dort nachfragen. Die helfen gerne.

    Handeln heißt: Vögel kaufen und gleich wieder mit Gewinn verkaufen. Dass man gezüchtete Vögel gegen Geld abgibt es normal. Auch dass man neue Zuchtpaar kauft ist normal. Auch wenn man diese später wieder verkauft.

    Ich habe damals meine aktuelle Belegung angegeben: 1 Paar Bourkesittiche und 3 Paare Wellensittiche.
     
  4. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    danke, dass mit dem handeln hat mir ja schonmal weitergeholfen...das mach ich ja dann natürlich nicht.
     
  5. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo

    wenn Du züchtest bist Du verpflichtet, ein Zuchtbuch zu führen. Da steht Dein ganzer Bestand drin. Das ist gesetzlich vorgeschrieben!

    Mein Vet hat gesagt, er kontrolliert nur, wenn es Beschwerden oder Tipps gibt, dass bei mir was falsch läuft.
    Ich hab ihm auch gesagt, dass ich Jungvögel sicher abgeben werde - aber keinen Handel betreiben möchte.

    Als ich meinen Antrag weggeschickt hab, kam wieder Post vom Landratsamt mit einer 15seitigen Zusammenstellung, was ich für die Sachkundeprüfung wissen mußte.

    Es ging um Haltung, Psittacose, Tierschutzgesetz, Krankheiten, Quarantänevorschriften und Seuchenschutzgesetz.

    Alles machbar.

    Wenn Du noch Fragen hast, schreib mir gern eine PN, weil ich selten hier bin.

    Liebe Grüße
    Maggy
     
  6. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Bagci,
    ich habe damals Besuch von unserem zuständigen Amtsveterinär bekommen, der in einem persönlichen Gespräch mit mir alles Wichtige erörtert und die erforderlichen Papiere ausgefüllt/Genehmigung ausgestellt hat.
    Vielleicht hast du eine Möglichkeit, mit dem für dich zuständigen Amtsveterinär Kontakt aufzunehmen, dann kann er dir bei den Formularen helfen, er ist ja auch nur ein Mensch (Tierfreund, sollte man bei diesem Beruf meinen)
     
  7. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Hi Nicole,

    danke für die Tipps, aber habe mittlerweile meine ZG^^...war recht easy, wenn man sich wirklich für die Tiere interessiert, sind die Fragen ja ken Problem.

    Mfg
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo und herzlichen Glückwunsch, dann kann man ja nur noch hoffen, dass es mit der Zucht klappt...:freude:
     
  10. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Danke Danke

    hehe^^

    also der ATA da war lagen schon 4 Rosenköpfchen Eier im Nistkasten, mittlerweile sind 2 Junge geschlüpft und wohlauf...

    lag daran das der ATA den Besuch um 2 Wochen verschieben musste und das war so nicht eingeplant, naja ging noch gut und Ringe mussten dann halt per Eilbestellung her.
    Morgen kommt der 2. Beringungsversuch nachdem sie beim ersten mal noch leicht runtergingen.

    mfg
     
Thema:

Zuchtgenehmigung Kreis Karlsruhe

Die Seite wird geladen...

Zuchtgenehmigung Kreis Karlsruhe - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  3. Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?

    Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?: Hallo an alle, Zunächst mal möchte ich sagen, daß ich die Suchfunktion sehr wohl genutzt habe aber nicht ganz schlau daraus geworden bin... Ich...
  4. Greifvogel-Treffen

    Greifvogel-Treffen: Südfrankreich, zwischen Luberon und Montagne de Lurs: Etwa 25 Vögel kreisten nachmittags in den Aufwinden über uns. Sie kamen aus allen Richtungen...