Zuchtgenehmigung - wo welche Preise/Auflagen

Diskutiere Zuchtgenehmigung - wo welche Preise/Auflagen im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallihallo, aus aktuellem Anlass dachte ich mal, man könnte ja einen Sammel-Thread zur ZG schreiben. In welchem Kreis habt ihr sie...

?

Beim wievielten Anlauf hats bei euch geklappt?

  1. Direkt beim ersten Versuch!

    27 Stimme(n)
    90,0%
  2. Beim zweiten Versuch!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Beim dritten Versuch!

    1 Stimme(n)
    3,3%
  4. Beim fünften Versuch!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Habs aufgegeben...

    2 Stimme(n)
    6,7%
  1. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo,

    aus aktuellem Anlass dachte ich mal, man könnte ja einen Sammel-Thread zur ZG schreiben.

    In welchem Kreis habt ihr sie beantragt?
    Wieviel hat sie euch dort gekostet?
    Wie schnell kamt ihr an einen Termin?
    Gab es Besonderheiten bei den Auflagen? (Z.B. eine Schleuse muss vorhanden sein, Zuchträume müssen außerhalb der Wohnräume liegen etc.)
    Wo fand die Sachkunde statt?
    Beim wievielten Anlauf habt ihr die ZG bekommen? (Siehe Umfrage)


    Ich fange mal frescherweise an:

    Stadt Koblenz
    150,00 €
    Innerhalb von zwei Wochen möglich
    Zucht in Wohnräumen erlaubt, als Quarantäne-Raum reicht Gäste-WC aus
    Bei uns zu Hause
    Kommt im Januar, aber der ATA hat schon am Telefon gesagt, dass ich sie in jedem Fall bekomme
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Gut dann will ich mal.....



    In welchem Kreis habt ihr sie beantragt?

    Im selben Bundesland wie Du, allerdings mehr als 100km weiter südlich...

    Wieviel hat sie euch dort gekostet?

    Puh.... waren glaube ich damals (1984) 50.-DM

    Wie schnell kamt ihr an einen Termin?

    Binnen einer Woche...glaube ich jedenfalls...


    Gab es Besonderheiten bei den Auflagen? (Z.B. eine Schleuse muss vorhanden sein, Zuchträume müssen außerhalb der Wohnräume liegen etc.)

    Quarantäneraum mußte deckenhoch gefliest sein, und eine seperaten Eingang haben

    Wo fand die Sachkunde statt?


    Bei mir zuhause, und da ich damlas erst 16 Jahre alt war, mußte mein Vater dabeisein, und unterschreiben



    Beim wievielten Anlauf habt ihr die ZG bekommen? (Siehe Umfrage)


    beim ersten Anlauf
     
  4. #3 Manfred Debus, 10. Dezember 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Ich habe die Befürchtung,das die Z.G in Zukunft gar nicht mehr erforderlich sein wird.Lg.Manni!
     
  5. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Manfred, wo hast du das her? Hast du einen Link wo man das nachlesen kann?
     
  6. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Das stimmt so nicht ganz.....:grin2:

    selbst wenn es für die nicht meldepflichtigen Arten, zur Debatte stand, bzw. steht, wird die ZG bestimmt nicht für die meldepflichtigen Arten abgeschafft!
     
  7. #6 Manfred Debus, 13. Dezember 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Ich wollte hier im Landkreis Marburg den Amtstierarzt zu mir einladen,wegen der Genehmigung.Das war im Oktober.Er riet mir aber erst einmal davon ab,da sich niemand einig wie das überhaupt mit der Z.G weitergeht.Er sagte zu mir,ich solle mich wenn es nicht eilig wäre,ihn im Frühjahr nocheinmal Kontaktieren.Dann könne er mir mit Sicherheit sagen,ob eine Z.G noch erforderlich sei.Mehr kann ich leider zu diesem Thema nicht beitragen!Lg.Manni!
     
  8. #7 teufelzdf, 9. Januar 2012
    teufelzdf

    teufelzdf Halter mit ZG

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90513
    In welchem Kreis habt ihr sie beantragt?

    Bayern/Kreis Fürth

    Wieviel hat sie euch dort gekostet?

    63€

    Wie schnell kamt ihr an einen Termin?

    Innerhalb von 5 Tagen

    Gab es Besonderheiten bei den Auflagen? (Z.B. eine Schleuse muss vorhanden sein, Zuchträume müssen außerhalb der Wohnräume liegen etc.)

    Quarantäneraum mußte Deckenhoch abwischbar sein (Gäste WC)

    Wo fand die Sachkunde statt?

    Bei mir zuhause

    Beim wievielten Anlauf habt ihr die ZG bekommen? (Siehe Umfrage)

    beim ersten Anlauf
     
  9. reikimal

    reikimal Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    In welchem Kreis habt ihr sie beantragt?

    NRW/Kreis Gütersloh

    Wieviel hat sie euch dort gekostet?

    50€

    Wie schnell kamt ihr an einen Termin?

    Innerhalb von 3 Stunden

    Gab es Besonderheiten bei den Auflagen? (Z.B. eine Schleuse muss vorhanden sein, Zuchträume müssen außerhalb der Wohnräume liegen etc.)

    Quarantäneraum mußte Deckenhoch abwischbar sein (Gäste WC)

    Wo fand die Sachkunde statt?

    Bei mir zuhause

    Beim wievielten Anlauf habt ihr die ZG bekommen? (Siehe Umfrage)

    beim ersten Anlauf
     
  10. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das hat unser Amtstierarzt im letzten Frühjahr auch zu mir gesagt und ich habe bis jetzt gewartet und nichts hat sich getan. Also werde ich in diesem Frühjahr wohl die ZG machen. Ich möchte sie eigentlich nicht um zu züchten, ich will sie, um auf der sicheren Seite zu sein, wenn doch einmal etwas passieren sollte.
     
  11. #10 Dolcedo, 10. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2012
    Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP

    ...sorry Melanie, aber was denkst Du?, meinst Du der ATA ruft Dich an und sagt: "Ja Fr. XY, die ZG fällt zum XX.XX.2012 flach, und nun können sie auch ohne diese züchten..."

    Oder hast Du aktuelle Infos vom Veteriäramt, die Du durch einen getätitgten Anruf, Mail etc in Erfahrung hast bringen können?

    Nachtrag:

    Gerade gestern hatte ich ein Telefonat, mit "meinem" ATA (ging um die aktuelle TSK Meldungen), auf meine kurze Abschlußfrage, ob nun die ZG in Rheinlad-Pfalz entfällt, meinte er, daß er seit Monaten keine neueren Infos hat, und es nie Raum stand, die ZG für die meldepflichtigen Arten fallen zu lassen....bezogen auf Rheinland-Pfalz
     
  12. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Dolcedo, ich habe bisher in regelmäßigen Abständen bei unserem AT angerufen um zu fragen wie der Stand der Dinge ist. Bisher keine Änderung. Ich habe eben für mich beschlossen noch bis zum Frühjahr zu warten. Wie ich erwähnte drängelt es nicht bei mir. Ich möchte eben nur, falls doch mal einer meiner Vögel ein Ei legt, das ich es ihm nicht wegnehmen muss sondern sagen kann, ok... soll sie das Ei ausbrüten (falls es befruchtet ist) und ich stehe auf der sicheren Seite und es ist nicht illegal.Davon gibt es ja wohl genug. Unser AT weiß das auch und riet mir, genau wie es bei Manfred der Fall war, noch zu warten wenn es nicht dringend ist. Würde ich unbedingt züchten wollen, dann hätte ich sicher schon lange die ZG gemacht.
     
  13. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Ah, das hört sich doch schon gleich anders an...:zustimm:



    Jo, daselbe wie bei uns, und meinthalben könnte es auch so bleiben....:+pfeif:

    Vernünftige Einstellung, aber selbst wenn es passieren sollte, kann eine Ausnahmegegenehmigung erteilt werden, allerdings kann die bei den meldepflichtigen Arten, ziemlich nervenaufreibend sein...wegen dem chippen etc.

    hier ein sehr interssanter Thread dazu
     
  14. #13 Wachtelmama, 10. Januar 2012
    Wachtelmama

    Wachtelmama Mitglied

    Dabei seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,
    ich habe meine Zg voriges Jahr im März gemacht.Ich habe gar nichts bezahlt,mußte den Quarantäne Raum komplett fliesen ein Waschbecken vor dem raum anbringen .Die Prüfung war dann bei der Amtstierärztin.Bei mir war es auch nur so, falls meine Geier mal brüten möchten dann können sie es machen.

    LG.
    Martina
     
  15. #14 Sittichfreund, 14. Januar 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Dann will ich auch mal:

    In welchem Kreis habt ihr sie beantragt?
    Rosenheim

    Wieviel hat sie euch dort gekostet?
    ca. 24-25 Mark

    Wie schnell kamt ihr an einen Termin?
    Weiß ich nicht mehr, war aber schneller als erwartet.

    Gab es Besonderheiten bei den Auflagen? (Z.B. eine Schleuse muss vorhanden sein, Zuchträume müssen außerhalb der Wohnräume liegen etc.)
    Der Heizungskeller wurde erlaubt, weil er absperrbar ist und ein Waschbecken eh schon geplant war.

    Wo fand die Sachkunde statt?
    Bei mir im Garten, vor dem, als Vogelhaus geplanten, Gartenhaus.

    Beim wievielten Anlauf habt ihr die ZG bekommen? (Siehe Umfrage)
    Beim ersten Mal, schließlich war alles vorher reiflich überlegt und das erforderliche Wissen vorhanden.
     
  16. mausilein

    mausilein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26810, Niedersachsen
    Hallo, wer hat in letzter Zeit eine Sachkundeprüfung für Sittiche in Ostfriesland abgelegt?? Wie schwer war die denn und wie ist es dann bis zur Zuchtgenehmigung gelaufen? Danke und liebe Grüße Christel
     
  17. Timme98

    Timme98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Wir haben seit letzte Woche die Zuchtgenemigung.
    Ort: Sachsen-Vogtland
    Kosten: 25 €
    Formular anfordern und ausgefüllt zurückgeschickt, nach Telefonischer meldung am nächsten Tag Termin vor Ort gehabt.
    Nach Gespräch in bei sein der Vögel und Begutachtung der Amts Tierärztin alles gut verlaufen.
     
  18. Echslein

    Echslein Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    89335 Hochwang
    Hi,

    bei mir kommt der Amtstierarzt diese Woche. Ich habe allerdings gar keinen Quarantäneraum, ich glaube meine Zuchtgenehmigung fällt damit flach.

    Mfg. Irina
     
  19. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    In welchem Kreis habt ihr sie beantragt?

    Köln

    Wieviel hat sie euch dort gekostet?

    20 DM

    Wie schnell kamt ihr an einen Termin?

    ca ne Woche

    Gab es Besonderheiten bei den Auflagen? (Z.B. eine Schleuse muss vorhanden sein, Zuchträume müssen außerhalb der Wohnräume liegen etc.)

    ne

    Wo fand die Sachkunde statt?

    bei ner Tasse Kaffee, dauerte knapp 10 Minuten

    Beim wievielten Anlauf habt ihr die ZG bekommen? (Siehe Umfrage)

    beim ersten
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    ich weiß nicht, warum hier darüber diskutiert wird. Am Besten noch ein bisschen warten, dann ist sie sowieso weg.
     
  22. #20 muldentaladler, 15. April 2012
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Genau so kommt es.

    Ich zitiere Herrn Vins/AZ-Präsident in Vogelinfo April: " Mit Aufhebung des § 17g würde die Beantragung einer Zucht und Haltegenehmigung für Psittaciden entfallen."

    Jetzt ist nur noch die Frage, wann das Gesetz beschlossen wird und inkraft tritt.

    Muldentaladler
     
Thema: Zuchtgenehmigung - wo welche Preise/Auflagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auflagen vogel zucht

    ,
  2. zuchtgenehmigung wo

Die Seite wird geladen...

Zuchtgenehmigung - wo welche Preise/Auflagen - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?

    Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?: Hallo an alle, Zunächst mal möchte ich sagen, daß ich die Suchfunktion sehr wohl genutzt habe aber nicht ganz schlau daraus geworden bin... Ich...
  3. Preis Schwalbensittiche

    Preis Schwalbensittiche: Hallo wer kann mir sagen was die Preise für Schwalbensittiche sind? Faded Misty Wildfarbe Rotbauch Danke im voraus.
  4. Preise Weißkopfpapageien

    Preise Weißkopfpapageien: Ich muss für einen erkrankten Züchter diverse Papageien vermitteln . Darunter ist auch ein 0.1 Weißkopfpapagei von 2014. Neuerdings muss man in...
  5. Preise von Schwalbensittichen?

    Preise von Schwalbensittichen?: Hallo,wer kann mir sagen ,wie die Preise für Schwalbensittichen in den verschiedenen Mutationen sind? Danke im voraus Frank.