Zuchtgeschichte des Wellensittichs?

Diskutiere Zuchtgeschichte des Wellensittichs? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Kennt sich vielleich einer mit der Zuchtgeschichte des Wellensittichs aus? z.B, wie/wann die ersten Mutationen entstanden ist Ich würde mich um...

  1. #1 sittichcop, 22. Mai 2008
    sittichcop

    sittichcop Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittenberge, Germany
    Kennt sich vielleich einer mit der Zuchtgeschichte des Wellensittichs aus?
    z.B, wie/wann die ersten Mutationen entstanden ist
    Ich würde mich um Anworten sehr freuen.

    _________________________________________________________________

    mfg sittichcop
    ?? Wellis, 1 ZP Bergsittiche, 1 ZP Königssittiche, 1.1 Rotflügelsittiche und 4 Kanarienvögel °mZG°
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Einmal Welli-Geschichte im Schnelldurchlauf: :D

    Der erste lebenden Welli wurde 1840 von John Gould, einem englischen Ornithologen, nach Europa gebracht. Anfangs hatte man den Vögeln nur flache Nistkörbchen angeboten, eben so wie man es vom Kanarienvogel kannte. Der Zuchterfolg war damit natürlich eher mäßig ;) Aber als man dann entdeckte, dass Wellis Höhlenbrüter sind ging es richtig los.

    Hier in Deutschland begann man etwa 1855 mit der Zucht und es entstanden etliche Großzüchtereien um die Nachfrage zu decken. Das erste Wellipaar wurde übrigens für umgerechnet 500 € verkauft. 8o
    1872 gelang einem belgischen Züchter die kleine Sensation einen rein gelben Welli zu züchten und 1878 tauchte erstmals ein blauer Vogel auf.
    Als die Züchter sich dann mit der Vererbungslehre auseinandersetzten, konnten Farbschläge systematisch rausgezüchtet werden.
    Auch heute taucht ab und an noch ein neuer Farbschlag auf. Zum Beispiel wurden vor nicht allzu langer Zeit vom deutschen Züchter Hans-Jürgen Lenk erstmals anthrazitfarbene Wellis gezogen.
     
  4. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    :beifall: Sehr gut

    Es stimmen sogar alle Jahreszahlen :beifall:

    Hinzuzufügen wäre z.B. noch, das 1835 die ersten ausgestopften Tiere schon nach Europa kamen, aber die ersten lebenden ( wie Lemon schreibt ) erst 1840.
     
  5. #4 dustybird, 23. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day budgie Mates !
    Über die Wellensittich Historie , wurde schon sehr viel geschrieben und auch sehr viele Bücher geschrieben. Wie Lemon , dies schon in einer kurzen Einführung geschrieben hat. Das Thema Wellensittiche (Farbschläge) ist noch lange nicht geschlossen , da werden noch einige von Mutationen auf uns zukommen.Das ist eben so interessant Wellensittiche zu züchten. Man hat als Züchter auch die Möglickeit bestimmte Farben zu züchten. Da ist natürlich eine Zuchtboxen Zucht sehr hilfreich(Boxengröße) sollte 1meter lang 5o x 5o hoch und tief sein. Mir sagte einmal ein Züchter , du hast dabei die Möglichkeit , die Vögel zu designer.
     

    Anhänge:

  6. #5 sittichcop, 23. Mai 2008
    sittichcop

    sittichcop Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittenberge, Germany
    Erstmal danke für die kleine Zusammenfassung:beifall:
    Weis jemand vielleicht noch mehr über Kreutzungversuche des Wellensittichs mit anderen Sittichen um Rot zu züchten?
    _________________________________________________________________

    mfg sittichcop
    ?? Wellis, 1 ZP Bergsittiche, 1 ZP Königssittiche, 1.1 Rotflügelsittiche und 4 Kanarienvögel °mZG°
     
  7. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Zum Thema Zucht können wir ja mal wieder den freundlichen Herrn Lenk auf den Plan rufen, der uns genehmigt hat seine Seite zu verlinken und sein Bildmaterial fürs Farbschlagforum zu verwenden.

    http://www.standardwellensittichzucht-lenk.de/
    Wenn du dort auf Fachartikel klickst wirst du sehr ausführliche Referate zum Thema Wellensittichhystorie und Wellensittichzucht finden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Es gab Versuche mit Großsittichen ( ich weiß nur im Moment nicht mehr die Art - muß nachschlagen ) die aber fehlgeschlagen sind.
    Ich warte darauf, das im Zeitalter der Genmanipulation da bestimmt irgendwann mal einer auf die doofe Idee kommt und hier unser Wellibild komplett umdrehen will. :D
     
  10. #8 dustybird, 23. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Versucht wurde auch schon den Bourksittich( Rosa) mit dem Wellensittich zu kreuzen. Es ist zu einer Kopulation gekommen , aber keine Befruchtung der Eier.Dieses kann ich nicht für gut halten und bin über diese Machenschaften sehr erbost.
     
Thema:

Zuchtgeschichte des Wellensittichs?

Die Seite wird geladen...

Zuchtgeschichte des Wellensittichs? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...