Zuchtjahr 2015 hat begonnen

Diskutiere Zuchtjahr 2015 hat begonnen im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; hi klaus, mit rubino das bringt nicht viel. da kommen nur opaline, ino oder wf ohne rosa raus. eine veränderung der ino färbung ist nahe zu...

  1. #101 sittichmac, 24. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi klaus,
    mit rubino das bringt nicht viel. da kommen nur opaline, ino oder wf ohne rosa raus. eine veränderung der ino färbung ist nahe zu ausgeschlossen.
    dein vogel sieht aber auch eher nach henne aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hi
    Nagut, bei einer Henne ist da nicht viel zu holen, glaube ich.
    Mal sehen was bei dem nächsten Gelege raus kommt
     
  4. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
  5. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Klaus,
    der Kleine gefällt!

    Bei uns hockt die Henne meist im Kasten, hat immer noch einen dicken Pops und legt (noch) keine Eier. Naja, soll sie halt machen, wie sie will, hauptsache gesund und munter.
     
  6. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab es zugelassen. Der wf. Hahn ist ein Spalter in Opalin. :k
     
  7. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    und behälst Du nun den Nachwuchs?

    Bei uns gibt es nichts Neues. Henne mit Pummelpops und keine Eier ... vielleicht brütet sie sie im Bauch aus. ;-)
    Aber gesund und munter sind beide und sie haben sich lieb.
     
  8. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hi
    Ich glaube auch, das wf, oder reine wf recht schwer zu bekommen sind. Bei meinen wf Hahn hat es mit der Zucht nicht klappen wollen. Verträgt, aber paart und füttert die Henne nicht. Muß ich wohl doch umpparen und mal auf die Suche nach passenden partnern gehen.

    Tussi
    Irgendwann sollte sie aber legen,wenn sie Eier trägt, nicht das sie noch Legenot bekommt.
     
  9. #108 sittichmac, 20. Juli 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    grade bei den grasssittichen sind in deutschland schon lange keine reinen wf mehr zubekommen. da seit jahrzehnten keinerlei wildfänge mehr eingeführt wurden und es kaum noch züchter gibt die auf saubere blutlinien zurückschauen können. ist ein solcher vogel sehr selten und fast unmöglich zu bekommen.
    darum betrachte ich die wf bei unseren sittichen eher nur noch als mutation. bei welcher es ebend auf eine dominants in der vererbung ankommt.

    klaus,
    mach dir bei deiner verpaarung keine gedanken. ich habe diesjahr ebendfals sehr große probleme damit einjährige paare bzw. vögel zum brüten zu bringen. die hennen wollen nicht in den kasten und die hähne treten nicht richtig. und es ist nicht nur bei mir so, ich habe es auch schon von anderen befreundeten züchtern gehört. diesjahr brüten im grunde nur altpaare zuverlässig - nur schlecht wenn man nicht mehr viele hat weil man auch die nächste generation setzt.
     
  10. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch eine Henne in Opalin, mit der kann ich Rückkreuzungen bzw. Testverpaarungen machen um die jungen Hähne zu testen. Opalin legt auf dem Geschlechtschromosom der Männchen, sie können rein wf. sein oder Spalter. Wf Weibchen sind immer rein. Wenn die Jungs sauber sind, habe ich reine wf.
     
  11. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
  12. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Klaus,
    dann bin ich gespannt, wie es bei Dir nächstes Jahr läuft.

    Meine Henne ist wohl nur ein bisschen scheinschwanger. Sie geht tagsüber gern mal in den Nistkasten und kommt nach ener Weile wieder raus und lässt sich mit Futter verwöhnen.
    Wenn ich den Nistkasten gegen ein Badehäuschen austausche, gibt es gemeinschaftlichen Protest vom lieben Bourkipaar. Na dann soll sie ihren Spass haben. Eier legt sie keine mehr und es geht ihr gut.

    Vielleicht versucht sie es nächstes Jahr mit ein paar Eiern.
     
  13. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi klaus,
    ganz großes kino!!!!
    da hast du ja richtig super zugeschlagen.
    da werde ich richtig neidisch.
    hoffentlich klappt das nächstest jahr mit der nachzucht - ich gebe gleich mal eine vorbestellung für 2 jungvögel auf.:freude:
     
  14. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hi mac,
    Ja, manchmal hat man richtig Glück.
    Wobei ich schon überlegt habe, die graue, wf gesäumte Henne mit meinen dunklen Hahn zu verpaaren. Da ist die Mutter ebenfalls spalt in gesäumt ????
    ....was meinste dazu?....könnte interessant werden
     
  15. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi klaus,
    ich fange auch erst an mich mit der vererbung von gesäumt zu beschäftigen aber die optimale verpaarung bei gesäumt ist immer schwierig.
    da es gesäumt als dominant oder ressesive vererbung gibt ist es wichtig zu wissen wie deine vererben.
    bei deinem hahn muss es nicht mehr sein das er auch gene für säumung in sich trägt. du kannst es versuchen aber ich würde mir nicht zu viel davon erwarten. aus meiner erfahrung ist kommt eine verpaarung mit was hellem wie falbe oder vielleicht noch zimt besser. da sich die falbe nur wenig auf die säumung auswirkt und wenn die jungen heller werden ist das auch nicht schlecht. auch ein opalin mit hohem gelbanteil wäre denkbar aber nicht optimal.
     
  16. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Klaus,

    wenn Du mit Deinem Hahn den hübschen Nachwuchs meinst, den Du uns gezeigt hast, dann würde ich die graue Henne dazu wählen. Ich habe von Vererbung außer den generellen biologischen Kenntnissen keine Ahnung, aber ich finde sie gut passend und sehr ästhetisch. Mir persönlich würds gefallen, wenn es davon Nachwuchsvarianten gäb.
     
  17. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hi
    Das mit dem Dunklen wäre schon riskant, aber kann auch klappen.
    Oder ich setze die beiden zusammen und bin auf der sicheren Seite
    ...oder ich nehme die alte wf Henne die spalt in gesäumt ist zu den hellen Hahn
     
  18. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Bei dem Dunklen ist sicher schwer abzuschätzen, welches Vererbungspotential da drin steckt, zumal Du ja nur die Eltern kennst. Es kann bei den Beiden also auch irgendwas Buntes gesäumt oder ungesäumt rauskommen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Aber hübsch werden sie allemal! Ich finde die beiden Grauen (besser: Ohne-Rosas) interessanter als die Rubinos. Sie sehen edel aus, werden aber sicher nicht die deutschen Kinderzimmer erobern. Sollen sie ja auch nicht.

    Hast Du nichts Ähnliches für den hellen Hahn? Weisst Du, was für Eltern und Großeltern der hat? Hast Du keine Henne ohne Rosa? Die alte wf Überraschungshenne (die Mutter des Dunklen - richtig?) würde wohl für viel Spannung sorgen, denn da kann ja nun fast alles bei rauskommen - also auch eine gute Wahl ;-)

    Wenn Du nicht sicher bist, dann setz doch alle vier zusammen und lass sie selbst entscheiden? Kannst ja noch einige Nächte drüber schlafen ;-)

    Vielleicht denke ich auch zu einfach ...
     
  19. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi klaus,
    ich würde auch erstmal die direkte verpaarung der beiden in betracht ziehen und dann später mit den jungen kann man auch mal versuche machen. so das du erstmal eine größe auswahl an tieren hast und dann sind auch bruten bei den keine gesäumten fallen nicht so gravierend.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi
    Stimmt schon, gehe dann wohl doch erstmal auf Nummer sicher
     
  22. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
Thema: Zuchtjahr 2015 hat begonnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grasssittichfutter

    ,
  2. trockeneifutter

    ,
  3. rosa vogelring vze

    ,
  4. bourgsittiche falben,
  5. bourkesittich falbe,
  6. nistkasten für bourkesittiche
Die Seite wird geladen...

Zuchtjahr 2015 hat begonnen - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhahn von 2015 kränkelt immer wieder

    Kanarienhahn von 2015 kränkelt immer wieder: 2015 haben wir uns einen neuen Hahn geholt, nachdem unser erster Fiedi im Mai verstorben war und uns der Gesang fehlte :-) Da unser erster...
  2. Das Zuchtjahr 2017 hat begonnen

    Das Zuchtjahr 2017 hat begonnen: bzw. ist schon voll ma laufen ich. habe das thema dies jahr etwas verpennt. hallo liebe zuchtfreude, nach leichten startproblemen hat meine...
  3. Zuchtjahr 2016 hat begonnen

    Zuchtjahr 2016 hat begonnen: hallo an alle plattschweiffreunde, da ich den bereich vor kurzem erst übernommen habe, eröffne ich jetzt auch mal hier das zuchtjahr 2016....
  4. Zuchtjahr 2016 hat begonnen

    Zuchtjahr 2016 hat begonnen: hallo zuchtfreunde, ich bereite mich zwar schon seit wochen auf das zuchtjahr 2016 vor aber heute habe ich meine ersten paare für diese saison...
  5. SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau

    SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau: Sonntag, 13.12.2015 ab 08:00 Uhr Gebe ab, Suche und Tausch Börse für Jedermann von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr im Vereinsheim. (neben den...