Zuchtjahr 2016 hat begonnen

Diskutiere Zuchtjahr 2016 hat begonnen im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; hi kessec, die verpaarung von 1,0 opalin und 0,1 wf ist nicht sinnvoll. da dort nur spalterbige vögel fallen. Nö. Es fallen nur spalterbige...

  1. #41 m.a.d.a.s, 17. Juni 2016
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    15
    Nö. Es fallen nur spalterbige Männchen. Der weibliche Nachwuchs ist aber immer opalin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 sittichmac, 17. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi madas,
    ja die grünen bzw. blauen werden noch als opalin bezeichnet. da diese mutation ein weiterzüchtung das opalin ist. man merkt es auch, da es bei den hähne leider mit dem alter hin und wieder workommt das sie ihre grün oder blauen rückenfedern verliehren.

    im grunde hast du ja recht. aber du solltest dann auch den gesammten beitrag lesen oder zitieren und nicht nur einen satz aus dem kontext reißen.
    nebenbei hat bourki das auch schon vor 3 monaten festgestellt.

    ps: ich habe aber auch schon mit solchen verpaarungen (wf x op oder op x wf) vögel in der f1 und f2 gezogen die rein rechnerisch nicht hätten fallen dürfen. da du dich mit der mutationszucht von edelsittichen beschäftigst kennst du das sicherlich doch auch?
     
  4. #43 m.a.d.a.s, 20. Juni 2016
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    15
    Nö eigentlich nicht. Kann nur vorkommen, wenn einem Vögel untergeschoben wurden bei denen eine Spalterbigkeit verschwiegen wurde bzw. der vermeintliche Erbgang einer Mutation falsch erkannt wurde.
    Bei der F1 von wf x op kann eigentlich nix komisches fallen. Wenn doch eine Opalin dabei ist, dann ist Vater spalt Opalin. Ansonsten fallen daraus nur wildfarbige. Für op x wf kann auch nix komisches fallen.
    Alle Männchen sind Spalter alle Weibchen Farbvögel. Was soll da fallen, was rechnerisch nicht möglich ist?

    madas
     
  5. #44 sittichmac, 20. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    bei unseren grasssittiche ist die wf mitlerweile auch nur noch als eine mutationform anzusehen und reinerbige sind mitlerweile recht selten geworden. daher kann man grundsätzlich davon ausgehen das vögel deren herkunft man nicht genau nachvollziehen kann spalten.

    aber trotzdem ging es beim eigentlichen thema ja nur darum ob eine opalin x wf oder opalin x ino verpaarung vorteilhafter ist. aber um die sache hier abzukürzen : ok. du hast recht wenn beide vögel 100% reinerbig sind fallen nur spalter bei den hähnen und die henne sind auch reinerbig.
     
  6. #45 m.a.d.a.s, 20. Juni 2016
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    15
    Hm, machen beide Sinn in meinen Augen. Erstere um einen soliden Opalin Stamm aufzubauen und zweitere als Ausgangsverpaarung,
    um auf "Rubino" (Opalin-SLino) zu gehen. Für NSLino wird es sicher keinen Sinn machen, da Opalin und NSLino auf verschiedenen
    Chromosomen liegen und daher keine großartige Wechselwirkung zwischen beiden zu erwarten ist.

    madas
     
  7. #46 sittichmac, 20. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    naja,
    wie wir alle wissen lebst und atmest du ja vererbungstabellen und ich will mich dazu auch nicht mit dir messen. aber ich schreibe aus meine eignen erfahrungen und wie auch zu diesem fall und leider ist auch durch solche verpaaungen die eigentliche wf heute nur noch sehr schwer zu bekommen.

    sieht dann aus wie auf dem ersten bild. das ist ein hahn!

    bild 2 stammt noch aus der zeit wo ich mich mit der zucht von rubinos beschäftig hatte. welche ich mit einem paar opalin x rubino angefangen habe.
     

    Anhänge:

  8. #47 m.a.d.a.s, 20. Juni 2016
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    15
    Ja das ist bei vielen Vogelarten so, die bei Mutationszüchtern sehr beliebt sind. Bei Halsi wirst Du auch fast keinen rein wildfarbigen mehr bekommen. Die sind fast alle Spalt in blau. :traurig: Das liegt aber nicht an den Verpaarungen, sondern eher am Geld, was man damit verdienen kann/konnte. Daher wäre es nicht so verkehrt, wenn man eine Quote einführen würde, dass z.B. jeder Züchter mindestens 10% wildfarbige Paare im Bestand haben muss.

    madas
     
  9. #48 sittichmac, 21. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    das wäre doch eine gute idee.

    manchmal fände ich es sogar besser wenn es die zuchtgenehmigung mit fachwissensnachweis wieder geben würde.

    gerade bei vögeln wie zb. den halsis sehe ich das oft. da wird von jeder farbe einer gekauft (es soll ja auch schön bunt sein), alles zusammen in eine voliere gesperrt und dann erstmal brüten lassen - man will ja junge verkaufen.
     
  10. #49 Sokrates1990, 17. Juli 2016
    Sokrates1990

    Sokrates1990 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    86748 Marktoffingen
  11. #50 sittichmac, 17. Juli 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi sokrates,
    glückwunsch zu den jungen.
     
  12. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    63xxx
    Sehr schön!
     
  13. #52 Sokrates1990, 17. Juli 2016
    Sokrates1990

    Sokrates1990 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    86748 Marktoffingen
  14. Lixton

    Lixton Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche einen wildfarbenen Glanzsittich-Hahn im Raum Essen/Mülheim/Oberhausen und Umgebung.
    Wer kann helfen, wer kennt jemanden, der züchtet und verkauft?
    Vielen Dank.
     
  15. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Ich finde dies sehr schön , wenn du Wildfarbige Vögel züchtest . Ich halte nichts von den vielen Mutationen , with kind regards ( Gerd)
     
  16. Kessec

    Kessec Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln Bonn
    Hallo zusammen,
    Mittlerweile habe ich meinen allerersten Bruterfolg.
    4 Küken aus 1.0 Rosa und 0.1 Rubino.

    Eine Frage zu einem Paar das ich gestern angesetzt habe. 1.0 Falbe und 0.1 Rubino, haltet ihr das für Sinnvoll? Was könnte im Idealfall fallen?

    Hier meine 4 Küken.

    Beste Grüße
    Kessec Den Anhang 20160904_192854.jpg betrachten
     
  17. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    zu deiner 1. verpaarung
    sieht doch nicht schlecht aus. eine rubino henne und 3 opaline - wennd a hähne bei sind können diese für die nächste brut intressant werden. fals diese eine spalterbigkeit haben könnten daraus rubino hähne entstehen.

    deine 2. verpaarund ist glücksache. wenn die alten noch irgendwie spalten kann das intressant werden.
    in der regel sollten dort 0.1 in wf /falbe und 1.0 wf /falbe, Opalin /ino, wf /ino fallen. solche verpaarungen mache ich hin und wieder auch mal und lass mich von den jungen überaschen.
    bei mir ist dies jahr wieder sowas aus einer ähnlichen verpaarung (1,0oplin /ino x 0,1palefalbe) gefallen.
    Den Anhang DSCN2336.jpg betrachten
    einen solchen hahn habe noch vom letzten jahr behalten und ihn an eine palefalbe henne gesetzt (die vererbung ist wie bei deiner verpaarung) aber ich hoffe mal das vielleicht doch was intressantes fällt. da ich die vererbung der henne nicht kenne.
     
  18. Kessec

    Kessec Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln Bonn
  19. Kessec

    Kessec Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln Bonn
  20. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    63xxx
    Sehr hübsch. Gratuliere.

    Mir gefällt der letzte am besten bzw. ist am interessantesten, hat so ein wildes Schwarz im braven Rosa.
    Für mich gibt es generell nur schöne und liebeswerte Vögel, jeder auf seine Weise ...
     
  21. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hallo kessec,
    ist doch ein guter einstieg. die 3 opalinen sind schön kräftig gefärbt und auch recht sauber von der zeichnung her. die kleine rubino henne gefällt mir besonders gut. sie hat einen großen intensiven rosa anteil mit wenig gelb in den flügeldecken. sie wird sicherlich nächstest jahr, wenn sie richtig durchgefärbt ist noch besser aussehen. die würde ich für die zucht behalten.
     
Thema: Zuchtjahr 2016 hat begonnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarien geschlossene fußringe 2016

Die Seite wird geladen...

Zuchtjahr 2016 hat begonnen - Ähnliche Themen

  1. Zuchtjahr2016 - die schönen Seiten

    Zuchtjahr2016 - die schönen Seiten: Nach Winterstarre und verlustreichem Jahr, hier nun auch die schönen Seiten, die es bei euch allen hoffentlich auch gab. Die Bilder zeigen die...
  2. Zuchtjahr 2016 hat begonnen

    Zuchtjahr 2016 hat begonnen: hallo an alle plattschweiffreunde, da ich den bereich vor kurzem erst übernommen habe, eröffne ich jetzt auch mal hier das zuchtjahr 2016....
  3. Das Zuchtjahr 2017 hat begonnen

    Das Zuchtjahr 2017 hat begonnen: bzw. ist schon voll ma laufen ich. habe das thema dies jahr etwas verpennt. hallo liebe zuchtfreude, nach leichten startproblemen hat meine...
  4. Zuchtjahr 2015 hat begonnen

    Zuchtjahr 2015 hat begonnen: hallo, das zuchtjahr 2015 ist bei mir bereits sehr vielversprechend angelaufen. ich habe vor 2 wochen meine ersten 5 bourksitichepaare...
  5. Zuchtjahr 2014

    Zuchtjahr 2014: Hallo, ich glaube es ist an der Zeit ein neues Thema zum Zuchtjahr 2014 zu starten. Hab heute nämlich so nebenbei festgestellt, dass schon drei...