Zuchtregal Bauanleitung!

Diskutiere Zuchtregal Bauanleitung! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nachdem mich nun mehrere Leute um eine Anleitung von meinem Zuchtregel gebeten haben, habe ich das jetzt hoffentlich halbwegs verständlich...

  1. #1 Brieftaube, 17. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Dezember 2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Nachdem mich nun mehrere Leute um eine Anleitung von meinem Zuchtregel gebeten haben, habe ich das jetzt hoffentlich halbwegs verständlich zusammengeschrieben:


    Wie ich das Regal An sich baue war mir schnell klar ich benützte weiß beschichtete Pressspanplatten in 19mm Stärke!
    Daraus fertigte ich jeweils 2 Kisten mit den Maßen 100cm Hohe und 180cm Länge und 45cm Tiefe!
    Jeweils mit einem Trennbrett in der halbe Höhe!
    Es waren nun also 4 Käfigreihen!
    Dann baute ich noch eine Einzelne die für ganz unten gedacht war, diese sollte aber nicht von Vögeln bewohnt werden, die täten mir zu leid so ganz am Boden!
    Darauf sollte man auch wirklich achten!

    Ich habe das Regal in 3 Teilen gebaut, damit man es durch die Türe heraustransportieren kann, ohne das ganze Regal zerlegen zu müssen!

    Doch nun kam die Frage: „wie befestige ich die Vorsatzgitter???“
    Lange überlegte ich, denn ich wollte sie nicht anschrauben, sondern schnell und leicht herausnehmen können!
    Beim Gang durch den Baumarkt kam dann die rettende Idee! U-Profile!
    Diese wurden auf die Länge meines Regals gekürzt!
    In der Höhe wo das Gitter enden sollte befestigte ich einen 3cm starken beschichteten Pressspanstreifen an dem ich das untere U-Profil, und später auch die Klappen befestigte!
    Das Prinzip wie die U-Profile funktionieren kann man sich wie das bei Terrarientüren vorstellen!
    Schiebt man das Gitter im tieferen oberen Profil nach oben so kann man es aus dem Unteren herausnehmen und dann nach unten ausfädeln!

    So sieht es oben und unten im befestigten Zustand aus:

    [​IMG] [​IMG]

    Zum Herausnehmen schiebt man das Gitter nun nach oben bis zum Anschlag:

    [​IMG]

    Und so kann man es unten ganz leicht ausfädeln:

    [​IMG]

    Nachdem ich auch vorhabe zu Züchten und ich mir die Möglichkeit von Zuchtboxen offen halten wollte, nahm ich mir vor die 180er Boxen in jeweils 3x 60er Boxen trennbar zu gestallten!
    Also habe ich am Boden bis zur Klappenhöhe jeweils auch 19mm starke Pressspanplatten eingezogen und darauf Stücke von einem 1cm U-Profil montiert.

    [​IMG]

    Gegenüberliegend von diesen Stücken brachte ich auch an der Decke diese 1m U-Profile an!

    [​IMG]

    In diesen verlaufen jetzt die Trennschieber und ich kann sie von Außen hinein oder herausholen!
    Die Trennschieber selber sind 1cm starke Sperrholzplatten

    [​IMG] [​IMG]

    Nun war nur noch ein Problem zu klären, nämlich die Sandschubladen!
    Ich hatte mich schon fast für die Holzbau-Variante entschieden, da kam mir im Supermarkt wieder mal eine Idee!
    Diese Plastikstapelboxen wo der Salat geliefert wird waren die Lösung!
    Also rief ich bei der Firma an die diese Boxen produziert und es gab sie wirklich in der Größe 60*40! Der Preis pro Kiste von ca. 10€ war mir nach den bisherigen Ausgaben auch schon egal!
    Nun musste ich sie nur noch in der Höhe etwas kürzen und fertig waren die optimalen Schubladen!

    [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Die 5cm die sie zu wenig Tief waren habe ich so gelöst:
    Ich habe links und rechts jeweils ein L-Profil Stück befestigt und darauf kann man jetzt auch ein L-Profil legen!
    Zum reinigen kann man es dann ganz einfach heraus nehmen, weil es ja weder geklebt noch geschraubt ist!

    [​IMG] [​IMG]

    Für die Klappen vorne Verwendete ich Sperrholzplatten die ich mit Babytauglichen-Lack lackierte und dann mit Scharnieren an dem 3cm Weisbeschichteten Pressspanstreifen befestigte.

    [​IMG] [​IMG]

    So ich glaube jetzt habe ich endlich Alles beschrieben!
    In jede Ecke wo zwei Holzbretter zusammenstoßen habe ich Holzleim gegeben damit sich auch sicher keine Milben einnisten können!
    Und auch Wasser hat jetzt keine Chance mehr! Hehe
    Die Kanten der Pressspanplatten habe ich mir gleich im Baumarkt mit so Kantenumleimungen verschließen lassen!

    Uns so sieht das ganze nun fertig aus:

    [​IMG] [​IMG]

    Zum Preis:
    Insgesamt hat das Regal alleine etwa 600-700€ gekostet.
    Vielleicht wäre es auch billiger gegangen aber ich wollte ja dass es auch was gleich schaut!

    Und so sieht das ganze nun bewohnt aus:

    [​IMG] [​IMG]
     
  4. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Eine dickes Lob aus Köln:zustimm:
    Also billiger kann ich mir es nicht vorstellen, wichtig ist aber es passt halt in die Wohnung und da hat man wenig Platz!
    Nur damit du vorgewarnt bist, dieses Salatboxen habe ich in Deutschland noch nicht gesehen. Also stell dich mal auf diverse Anfragen ein:D
    Das einzige was ich sehe 19er-Platten8o Beim Umziehen wirst du deinen spass damit haben!
    Also viel erfolg im nächsten Jahr!!!
    Iris & Erich
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Peter!

    Kompliment, das sieht richtig professionell aus und Du hast eine tolle Anleitung geschrieben. Das wäre sicher aus etwas für den "Pirol", Zugeflogen könnte es einstellen?! :zustimm:
     
  6. Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Naja aber es gibt bei euch doch sicher Flaschenboxen, die Plastikdinger wo 6 Plastikflaschen drinstehen?!
    Bei uns gibt es sie auch nicht regulär zu kaufen. Ich sie direkt bei der Produktionsstätte so unter der hand bekommen! ;)
     
  7. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Mensch Peterle ...

    ... da hast Du ja mal ein Sahne-Teil hingezaubert !!

    Steht Deiner Karriere als Spitzenzüchter ja nichts mehr im weg ;) Und wann hast Du Dir vorgenommen die "Platzhirsche" im ÖKB zu ärgern ?!?
     
  8. Rucola

    Rucola Guest

    Toll Peter!!! :beifall:


    Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen!! :zustimm:



    Also doch: [​IMG]
     
  9. Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Danke für die ganzen Komplimente *ganz rot werd*


    Ja jetzt kommt erst mal eine Probezeit! Werd mich ein bisschen mit der Genetik auseinandersetzen ohne mich genau zu spezialisieren!
    Und sobald ich weis auf was genau ich züchten will werde ich wahrscheindlich in einen Verein gehen!

    Mein jetztiges Ziel ist aus meinem Schwarz Deutsche Haube Hahn und meinen 1.2 achat Gelb mosaik auf Achat gelb mosaik zu kommen, aber noch nicht mit Typ1 oder Typ2 Reihen(was ja bei einer richtigen Mosaikenzucht dann notwendig werden wird) sonder eben einfach Mosaik! :p
    Mal sehen obs was wird!
     
  10. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo brieftaube,

    das regal ist wirklich klasse - respekt!
     
  11. #10 Christinsche, 19. Dezember 2005
    Christinsche

    Christinsche Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Hi Peter!

    Prima gemacht! Allerdings hätte ich da auch noch ein paar Fragen.... :~
    Ist das obere u-Profil für die Gitterhalternung schmaler als das untere, oder sieht das nur so aus? - Ich denke mir, das muss ja schmaler sein, weil wenn beide 1 cm breit sind wackelt Dir ja das Gitter darin herum bzw es könnte ein Spalt entstehen zwischen dem Vorsatzgitter und der Box!?
    Dichtet Holzleim wirklich Wasserdicht ab?
     
  12. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Peter!
    Wie an anderer Stelle schon geschrieben gefällt mir Dein Zuchtschrank wirklich sehr gut! Hab da aber eine kleine Anregung zur Verbesserung!
    Hättest Du die unteren U-Profile weggelassen und statt dessen eines hinten an der Rückwand angebracht wäre der Steg deutlich besser zu reinigen. Der Trennschieber wird ja vorne vom Gitter gehalten und brauch eigentlich nur noch hinten eine Führung!
    Soll aber wirklich keine Kritik sein, sondern nur eine Anregung!
     
  13. Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Ja das obere ist schmaler da wackelt nix! ;)
    Wegen dem Holzleim habe ich extra wasserfesten genommen und bis jetzt ist noch nix aufgequollen obwohl die Boxen schon einige Badehärtetests durchstehen mussten! ;)

    Tommi, danke für den Tipp!
    Vielleicht hätte hinten eine wirklich gereicht nur hat das gitter ca. jeweils einen cm spielraum so hätte der Trennschiebern schon gewalltig gewackelt wenn die Vorsatzgitter verrutschen!
    Werde mir das mal genauer anschauen vielleicht ändere ich es dann um wenn es mir mit dem putzen zu blöde wird! :p
     
  14. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Mir sind noch ein Paar Sachen zu Thema "schalen" eingefallen:
    Schäfer-Shop stabile Kisten, erprobt in der Industrie und sogar recht preiswert,
    Bird-Box unter Käfig & Volierenbau,
    hier auch nochmal Schalen, wie sie bei Zuchtboxen verwendet werden.
    erich
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Zum Thema Kot-Schalen hab ich in nem Buch noch ne schöne Idee gefunden (hab mich allerdings bisher noch nicht weiter schlau gemacht, wo man sowas aktuell noch bekommt) und zwar gibt es für den Bereich Fotos entwickeln solche "Entwicklerschalen" und die sind wohl in verschiedenen Größen erhältlich.
    Einfach noch als Anregung.
    Ich selbst habe auch schon über alte Backbleche nachgedacht, weil die ja öfters auch Emaille-Beschichtet sind und damit für unsere Kurzen unschädlich wären.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Ja an Entwicklerschalen hatten wir auch gedacht, aber es wird immer schwieriger daran zu kommen, dank Digitalfotografie.
    Wir hatten Kotwannen von Kaninchenställen gekauft, die sind dann was höher und haben einen Rand mit dem man sie in U-Profilen einhängen könnte. War mal für eine Voliere gedacht, vielleicht wird die ja doch noch irgendwann gebaut, wenn wir den Platz dafür haben :).

    @Lordtepesch, gut Edelstahlladen sind schön, leicht zu säubern aber auch schwer. Und wenn du damit über Kopf arbeiten mußt geht das ganz schön ins Kreuz. Solange man jung & stark ist null Problemo, aber irgendwann wird es vielleicht zu schwer (dann kann man es immer noch umtauschen).

    @Saskia oder industrielle Metallauflaufformen, die in der Gastronomie verwendet werden. fisch baut daraus die Badewannen für seine Graupapageien. Und die finden das sehr gut :).
    LG Iris
     
  18. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Und am besten die Aluschalen dann noch lackieren :), da Vogelmist ziemlich aggressiv ist. Harnsäure dürfte auf Dauer Löcher machen :).
    Kann ja nicht jeder an der Quelle sitzen :) und alles selbst machen, sonst gingen doch die ganzen Baumärkte pleite.
    LG Iris
     
Thema: Zuchtregal Bauanleitung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuchtboxen bauanleitung