Zuchtvoraussetzungen Rotbauchpapageien

Diskutiere Zuchtvoraussetzungen Rotbauchpapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallihallo wieder einmal! Nein nein, diesmal gehts nicht um mich! Ein Kollege von mir, welcher kein Internet hat, hätte folgende Frage: Er...

  1. #1 Goldbug-Vater, 29. Dezember 2006
    Goldbug-Vater

    Goldbug-Vater Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4562 Biberist (Schweiz)
    Hallihallo wieder einmal!

    Nein nein, diesmal gehts nicht um mich! Ein Kollege von mir, welcher kein Internet hat, hätte folgende Frage:

    Er hat ein Rotbauchpapageien-Paar, welches wunderbar harmonisiert :trost: jedoch kein Nachwus zeugt. Was ist zu tun um "perfekte" Zuchtvoraussetzungen zu geben? Zuchtbox? Wenn ja, wie gross? Naturbaumhölenstamm (komisches Wort :) ) in die Voli?

    Danke schon jetzt für die Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    da Rotbauchpapageien oft eher scheu und zurückhaltend sind, würde ich sie in einer möglichst großen Voliere unterbringen (ca. 2 x 1 x 2m / BxTxH) , damit sie sich eher ein ruhiges Eckchen suchen können.
    Dort kann man in einem ruhigen hinteren Ecken einen Nistkasten anbieten.
    Der Nistkasten sollte ca. 30 - 35 cm hoch und ca. 25 x 25 cm Grundfläche haben, kann auch bis zu 50 cm hoch sein. Natürlich kann man auch eine ähnlich große Baumstammnisthöhlen anbieten.

    Oft ist es auch günstig, zwei verschiedene Nistkastenvarianten gleichzeitig anzubieten.
    So können die Papageien den Kasten aussuchen, der ihnen von der Bauart und von der Lage her am besten zusagt ;) .
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ZG ist ebenfalls nötig...

    Hallöchen :)

    ...abgesehen von den optimalen Zuchtvoraussetzungen für die Vögel ist auch eine Zuchtgenehmigung beim zuständigen Veterinärsamt zu beantragen, wenn man vorhat, Papageien zu züchten. Aber dies weiß dein Kollege sicher :zwinker:

    Ansonsten viel Glück!
     
  5. #4 Goldbug-Vater, 29. Dezember 2006
    Goldbug-Vater

    Goldbug-Vater Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4562 Biberist (Schweiz)
    Naja... einerseits hast du da schon recht... jedenfalls was Deutschland anbelangt :zwinker: In der Schweiz braucht man keine Züchtergenehmigung... :p 8)
     
  6. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    uuups, das habe ich ja gar nicht gesehen, das Du aus der Schweiz kommst... na dann war der Tipp natürlich umsonst!! Sollte auch nicht oberlehrerhaft rüberkommen, nur bei uns kann man mächtig Ärger bekommen, wenn man ohne ZG Papageien züchtet...

    tja, vorher lesen, dann schreiben....:~ :D

    Wie schon gesagt viel Erfolg & guten Rutsch!
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ist es denn ein sicheres Paar, also 1,1?

    Viele Grüße
    Richard
     
  8. #7 Goldbug-Vater, 30. Dezember 2006
    Goldbug-Vater

    Goldbug-Vater Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4562 Biberist (Schweiz)
    Ja es ist ein sicheres Paar... Er hat Sie von einem Hobby-Züchter übernommen der seine Zucht umstellte und gemäss dessen Aussage haben diese zwei bereits gemeinsam Junge grossgezogen... Mein Kumpel hat Sie nun schon 2 Jahre und es tut sich eben nichts... :nene:
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Da bei Rotbauchpapageien Sexualdimorphismus vorliegt sollte das schon klar zu bestimmen sein.
    Ansonsten kann es gut sein dass für die Vögel irgendwas nicht "stimmig" ist und sie deshalb nicht zur Brut schreiten.
    Bei Rotbauchpapageien habe ich von mehreren Züchtern mitbekommen, dass sie gerade in großen Volieren keine Zuchterfolge haben sondern eher in kleineren und nicht zu hellen die Vögel eher zur Brut schreiten.
    Auch kommt es sehr auf die Fütterung an. Gerade Beerenobst, Hagebutten usw. lieben diese Vögel sehr.
    Desweiteren kann es sein, dass sie den Umzug nicht so "toll" fanden und ihnen die neue Umgebung einfach nicht passt, es ist gerade bei dieser Art schon öfter so, dass sie beim einen Züchter brüten und beim anderen nie.
     
  10. #9 Goldbug-Vater, 3. Januar 2007
    Goldbug-Vater

    Goldbug-Vater Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4562 Biberist (Schweiz)
    Aha... was soll ich ihm jetzt weitersagen?

    Zitat von Tierfreak
    Zitat von a.canus
    Klein, gross, klein, gross, klein, gross, klein.... DAS IST HIER DIE FRAGE! :zwinker:
     
  11. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    Rotbauch

    Hallo

    das sind alles nette tips die ihr gebt aber ich denke mal das er einfach nur gedult haben muss......ich selbst habe mir ein junges paar Rotbauch gekauft und durfte 7 Jahre auf das erste ei warten............:zwinker:

    Ich denke mal das der Kollege sich die Vögel geholt hat weil er sie hübsch findet ( genau wie ich ) und daher ist es doch egal ob sie was machen oder nicht..............so war es bei mir.:freude:

    mfg Knut
     
  12. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    Rotbauch

    noch mal ich ...

    meine Rotbauch haben eine Voliere von 4 m lang 2 m hoch und 1m breit ...mit angrenzenden Schutzraum wo sich ein Naturstamm befindet höhe 50cm innen durchmesser 20cm

    mfg Knut
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Knut,

    schön, das es bei Deinen Rotbäuchen klappt :zustimm: !

    Darf ich mal fragen, was Du ihnen alles fütterst, speziell auch während der Brutzeit.

    Hast Du evtl. auch ein paar Bildcher von Deinen Rotbauchpapageien?
    Wäre echt klasse, da wir hier nicht so oft Bilder von dieser Art zu sehen bekommen :zwinker:!
     
  14. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    rotbauch

    hallo

    Bilder müsste ich mal machen............am weekend ;)

    ich füttere ein normales Großsittich futter dann noch Gekeimten Hafer, Sonnenblumen und Weizen.........dann natürlich versch. Obst und Gemüse sorten als Salat und natürlich haben die einen Kalkstein und Grit im Angebot
    mehr nicht.

    gruß Knut
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Herzlichen Danke für die Info und bitte die Bilder nicht vergessen :zwinker: !
     
  16. #15 Tierfreak, 7. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hier noch weitere Bilder von Knut (pionus) :D !

    Diesmal zu sehen die Volierenanlage ;) !

    Also ich muss schon sagen Knut,

    eine wirklich sehr schöne Anlage hast Du da, gefällt mir sehr gut :zustimm: !

    Mal ne andere Frage, haben die schönen Teiche auch Bewohner ?
     

    Anhänge:

  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    teich

    hallöö
    jepp...in einem teich sind Goldfische im anderen moderlieschen, rotfedern und gründlinge...und dann natürlich die ganzen insekten...;-))

    gruß Knut
     
  20. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schöne Besetzung :zustimm:.
    Wir selbst haben auch zwei Teiche, darum fragte ich... die Neugier halt :D .
    Einer unsere Teiche ist nicht mit Fischen bestezt und gehört ganz den Fröschen und Insekten und in dem anderen tummeln sich ein paar Koi und ein Spiegelkarpfen, der allerdings nicht zum essen gedacht ist ;).

    Oh, das war nun ein wenig out off topic :p .
     
Thema: Zuchtvoraussetzungen Rotbauchpapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie alt kann ein rotbauchpapageien

    ,
  2. Rotbauchpapageien Zucht

    ,
  3. auf besuch bei grosse sittiche zuchter

    ,
  4. rotbauchpapagei haltung,
  5. nistkasten rotbauchpapagei ,
  6. rotbauchpapageien
Die Seite wird geladen...

Zuchtvoraussetzungen Rotbauchpapageien - Ähnliche Themen

  1. Gino, unser Rotbauchpapagei

    Gino, unser Rotbauchpapagei: Hallo liebe Papageienfreunde, vielen Dank für eure Unterstützung bei meinem letzten Thema. Heute möchte ich euch meinen / unseren Gino...
  2. afrikanischer Rotbauchpapagei

    afrikanischer Rotbauchpapagei: Ich habe ein Weibchen, dass mittlerweile 21 Jahre alt ist. Vor kurzem fing Sie an zu mausern, nun hat Sie plötzlich einen ganz roten Bauch, sieht...
  3. Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei

    Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei: Guten Morgen zusammen, mein Rotbauchpapagei (7 Jahre alt) hat seit ca. 2 Tagen Beschwerden zu gehen. Mir ist schon aufgefallen, dass er das...