Zuckungen/ Aufgerichtete Kopffedern/ "Hässlich"- bei Nacht

Diskutiere Zuckungen/ Aufgerichtete Kopffedern/ "Hässlich"- bei Nacht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, wie ihr es euch bereits sicherlich vorstellen könnt, geht es um meinen Wellensittich. Es hat vorletzte Woche um zwei Uhr Nachts...

  1. DarkySeed

    DarkySeed Guest

    Hallo Zusammen,

    wie ihr es euch bereits sicherlich vorstellen könnt, geht es um meinen Wellensittich. Es hat vorletzte Woche um zwei Uhr Nachts angefangen: Der Käfig ist in meinem Zimmer und ich bin aufgewacht. Mein Vogel war total aktiv( es kamen immer Käfig Geräusche, als ob es rumklettern würde). Ich dachte das er möglicherweise in sein " Schlafzimmer" will( Die Höchste Stange), so war dem aber nicht, als es nach Minuten nicht aufgehört hat, hab ich das Licht angemacht. Als ich näher ranging waren die Kopffedern total aufgerichtet und es zuckte sehr oft mit dem Kopf. Es fing dann kurze Zeit später an, sein Kopf auf den Rand der Badewanne rumzureiben und es zu knabbern, daraufhin hab ich das ding weggenommen und es ist gleich raus, auf den Käfig. Er sah total hässlich aus. Sein Kopf war so merkwürdig durchlöchert...Hab versucht daraufhin schnell im Internet was zu finden. Habe versucht viele Seiten durchzulesen und in den meisten stand, dass es möglicherweise Parasiten sein könnten. Daraufhin hab ich nichts mehr gemacht, es war schon 4 Uhr Morgens und hab versucht einzuschlafen. Am Nachmittag, als ich von der Schule kam, habe ich sofort den Käfig sauber gemacht, da ich auch gelesen hatte, dass häufig auch Lieblingsplätze befallen werden könnten. Gesagt, getan. Jedoch hatte mein Welli weder hoch stehende Kopffedern, noch war es am zucken, oder war dann noch "hässlich". Ich wollte ja zum Tierarzt gehen, aber da nichts mehr war, dachte ich, dass es eventuell nur etwas Einmaliges war. Heute Nacht aber, um halb drei war dasselbe: Ich wurde durch Käfig Geräusche aufgeweckt, er war wieder " hässlich" und zuckte mit dem Kopf, rieb sein Kopf auf der Badewanne rum. Genau dasselbe wie vorletzte Woche, es endete jedoch damit, dass ich in die Küche ging um da zu schlafen...Als ich dann heute wieder von der Schule kam, war aber alles wieder normal…

    Was mir noch aufgefallen ist:
    Ab und zu kann ich hören, wie Futter auf den Käfigboden geschmissen wird und kurze Zeit später sehe ich ihn auf dem Käfigboden(leider weiß ich nicht was er da macht, da er beim rangehen, sofort aufspringt und auf eine Stange geht), aber ich vermute halt das er dort auf dem Käfig Boden Futter frisst.

    Außerdem ist er auch beim fliegen gegen Sachen geknallt, ich vermute er könnte auch eine Gehirn Erschütterung oder so was haben...

    Letzens, als ich ihn auf die Hand nahm, hatte er auch Durchfall, wie ich es sehen konnte. Es war die normale Menge, aber halt ein wenig flüssiger..:(

    Noch weitere Infos zum Welli:

    Männlich,
    schätze 4 Jahre,
    allein (Eltern sind dagegen, da ich und mein Vater Asthma haben)

    noch eine kurze Frage nebenbei: Wie oft darf es diese Kolbenhirse fressen? Also wann sollte ich immer ein neues in den Käfig tun?


    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 16. Januar 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hallo und willkommen
    Also zu deinem ersten Problem kann ich nichts sagen, sorry

    Wenn er sich sonst normal verhält sind das keine Zeichen einer Gehirnerschütterung, also ich denke da kannst du unbesorgt sein ;-)

    Wie hast du ihn denn in die Hand genommen? Eingefangen, oder ist er handzahm
    Bei meinen Vögeln/generell bei allen Vögeln ist der Kot immer flüssig wenn sie Stress haben, eben zum Beispiel eingefangen werden, in der Hand festgehalten werden etc.

    Kolbenhirse aller höchstens 1 mal die Woche.
    Hat dein Welli denn keinen Partner?
     
  4. #3 Hellehavoc, 16. Januar 2008
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Es koennte sein, dass der Kleine die rote Vogelmilbe hat. Die kommt nur nachts raus und nervt den Vogel, weswegen er dann auch unruhig ist.
    Das sollte sich ein vogelkundiger TA ansehen und den Vogel ggf. behandeln.


    Sorry, dass ich das jetzt so hart sagen muss, aber das ist wohl die daemlichste Begruendung fuer Einzelhaltung, die ich in den letzten 3 Wochen gehoert habe!
    Wenn wegen Eures Asthmas was befuerchtet wird, haettet Ihr Euch erst gar keinen Welli anschaffen sollen ohne vorher Erkundigungen einzuziehen.
    Jetzt den Kleinen in Einzelhaft zu halten wegen Eurer Befuerchtungen ist echt komplett daneben. Sorry, tut mir Leid das so zu sagen, aber es ist so!
    Der arme Vogel kann fuer Euer Fehlverhalten naemlich gar nix!

    Gegen den Federstaub gibt es im Uebrigen ein einfaches Mittel: Luftreinigungsgeraet.
    Das bringt wirklich eine Menge. Habe bei 8 Sittichen selbst so ein Teil im Wohnzimmer stehen und es laeuft alle 2 Tage fuer 2 Stunden.
     
  5. #4 charly18blue, 16. Januar 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Darky Seed,

    herzlich willkommen auch von mir.

    Du solltest mit Deinem Welli schnellstens zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. Solche Zuckungen können alle möglichen Ursachen haben, aber alle sollten von einem vk TA behandelt werden (z.B. Vitamin-B-Mangel, Kalziummangel, Schlaganfall, Trauma, Infektionen, Parasiten sprich Würmer....) Vogelkundige Tierärzte findet Du in dieser Liste. Ein "normaler" Tierarzt hat in der Regel wenig Ahnung von Vogelerkrankungen.

    Vögel überspielen ihre Erkrankungen meisterhaft, sie lassen es sich einfach nicht anmerken.

    Wellis fressen ihr Futter gerne vom Boden, deswegen brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

    Ich gebe meinen Wellis ein-bis zweimal die Woche Kolbenhirse.

    Gute Besserung für Deinen Welli.

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Die Symptome sind unspezifisch, es könnte viele Ursachen haben.
    Vielleicht hilft Dir dieses um das Verhalten einzuschätzen, kannst Dich ja mal durchwühlen.
    Aber normal ist das alles nicht, gehe bitte schnell zum vogelkundigen TA.

    Und wenn der Welli gesund ist, dann sprechen wir nochmal über Einzelhaft:zwinker:
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo DarkySeed,
    Wenn es die rote Vogelmilbe ist, wird der Tierarzt evtl. nichts finden, weil die Viecher sich tagsüber nicht auf dem Vogel aufhalten, sondern sich in irgendwelchen Ritzen verkriechen. Die Symptome könnten aber passen. Siehe hier Da steht auch, wie man sie aufspüren kann.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zuckungen/ Aufgerichtete Kopffedern/ "Hässlich"- bei Nacht

Die Seite wird geladen...

Zuckungen/ Aufgerichtete Kopffedern/ "Hässlich"- bei Nacht - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Kopffedern und Kruste am Hinterkopf

    Fehlende Kopffedern und Kruste am Hinterkopf: Hallo alle miteinander, Ich bin neu hier im Forum und richte mich mit einer Sorge um unsere Nymphenhenne Jona an euch. Seit kurzer Zeit fehlen...
  2. Geräusch in der Nacht

    Geräusch in der Nacht: Hier in der Großstadt singen manche Vögel (z.B. Amseln) in der zweiten Nachthälfte, weil am Tag so viel Lärm ist. Aber jetzt im August singt fast...
  3. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  4. Hähnchen kräht mitten in der Nacht

    Hähnchen kräht mitten in der Nacht: Unsere beiden Wachtelchen (1.1 wildfarbig) sitzen nun in dem hergerichteten Gehege, das aus einem Nagerterrarium (natürlich alles neu) umgebaut...
  5. Mein grauer fällt von der Stange nachts

    Mein grauer fällt von der Stange nachts: Hallo mein Name ist conny und mein grauer heißt Jakow ich brauche mal einen Rat mein grauer fällt seit Freitag von der Stange er fällt auf den...