Zudecken?

Diskutiere Zudecken? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich wurde jetzt von einem User darauf hingewiesen, dass man Zebrafinken auf keinen Fall zudecken darf! Nun wollte ich fragen wie ihr das...

  1. #1 Brieftaube, 26.07.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Ich wurde jetzt von einem User darauf hingewiesen, dass man Zebrafinken auf keinen Fall zudecken darf!

    Nun wollte ich fragen wie ihr das handhabt, wenn ihr nach Sonnenuntergang noch Licht brennen habt, oder es zumindestens kurz aufdrehen müsst?
    Das würde die Kleinen doch stören, oder?

    Wie macht ihr das?
     
  2. #2 oldpascas, 26.07.2005
    oldpascas

    oldpascas Guest

    Da ich der jenige welche bin, beteilige ich mich natürlich auch an diesem Thread.
    Also, meine haben zum einen Schlafnester

    (bitte jetzt keine Standpauken, denn ohne fühlen sie sich einfach nicht wohl, ausserdem denke ich entspricht es Ihrem natürlichen Lebensraum)

    in denen ist es natürlich dunkler als draussen, zum anderen lass ich noch ein kleines Nachtlicht an, damit sie sich im dunkeln ausserhalb des Käfigs noch zurecht finden, denn auch unser alter Kanarienhahn fällt nachts schonmal ´von der Stange und findet sonst im dunkeln nicht mehr den Weg nach oben.

    Im übrigen halten sich meine Zebras unheimlich gut an die Tages- und Nachtzeiten, egal ob ich noch Fernsehgucke, oder nicht, wenns draußen dunkel wird gehen die ins "Bettchen". Wenn ich dann natürlich nochmal länger als 1-2 Minuten das volle Licht anmache sind sie wieder draußen....
    Aber auch da kann man mit kleinen Lampen einen schnellen, künstlichen Dämmerungszustand herbeiführen.

    @Brieftaube:
    Nur aus Interesse, ist deine Signatur nicht mehr aktuell, oder hast du gar keine Zebras?
     
  3. #3 Brieftaube, 26.07.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Ich habe noch kein! ;)
    Habe gestern meine Voliere 140*50*50 (l*b*h) fertig gebaut! :zustimm:
    Und dort soll jetzt ein Zebrafinkenpärchen einziehen!

    Ich habe so Strohmatten angebracht mit denen man am Abend den Käfig abdunkeln könnte und war jetzt eben überrascht, dass man das nicht machen soll! Wollte das also im Vorfeld noch abklären!
     
  4. #4 Brieftaube, 26.07.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Ich bekomme ja ein junges Pärchen und habe Angst, dass wenn ich am Anfang schon Nester anbiete, dass es dann zu Nachwuchs kommt.
    Was ja in dem Altern noch nicht sein sollte!

    Also meinst du es macht nichts aus, in dem Zimmer wo die Zebras sind, kurz mal das Licht aufzudrehen um erwas zu holen, ...

    Stört sie das nicht?
     
  5. #5 oldpascas, 26.07.2005
    oldpascas

    oldpascas Guest

    Also, nach der benötigten Eingewöhnungszeit sollte es kein Problem mehr sein, mal kurz (!) Licht an zumachen und wie gesagt ein kleines Nachtlicht (die DInger, die man direkt in die Steckdose steckt) ist meiner Meinung nach sowieso Pflicht, die Züchter werden hier auch zustimmen.

    Das mit dem Nest ist so eine Sache, ich hatte das Glück (?!?) das meine bereits 8 Monate alt waren, wobei wie in meiner Vorstellung erwähnt, dass mit dem Brüten und Aufziehen auch nicht so ordnungsgemäß lief.

    Im übrigen sind meine auch schonmal Abends was länger wach (in Ausnahmefällen) wenn wir Besuch haben oder so, beschwert hat sich von denen noch keiner ;) Sind am nächsten Tag dann mal was ruhiger, was auch ganz nett sein kann, hihihi

    Nachwuchs wirst du übrigens nur erhalten, wenn du Nachwuchs haben willst, ansonsten gilt: Eier wegnehmen (am besten, wenn das GElege voll ist), ein paar stunden in den Kühlschrank und anschließend ab in die Pfanne :idee:
    oder evtl. doch besser in den müll....

    naja, wie gesagt wenn du ihnen ein Nest und Nistmaterial und dazu noch gutes Futter anbietest, dann wird es zum Eierlegen kommen (kann es aber auch so).
    Das muss halt jeder für isch abwegen, ob nun m.M. artgerechtes SChlafen oder Eiereinsammeln, hier lief kürzlich erstmal wieder eine Diskussion darüber:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=89123
    Meine Meinung kennst du, nun entscheide selbst.

    Mit deinen Kokosmatten das kann ich mir nicht so recht vorstellen, aber wie gesagt, wenn du den käfig mit großen Gegenständen näher kommst, oder sogar zu deckt, da geht die Panik los. Auch wenn es hart klingt, aber geh doch mal in ein größeres Zoogeschäft, nimm ein großes Halstuch mit, breite es vor dir aus und lauf damit auf den Käfig der Zebras zu, als wenn du sie zu decken wollen würdest, 8o dann weisst du hoffentlich was ich meine. ABER, mach das nur ganz kurz und lass dich nicht erwischen :~

    Wenn du noch Fragen hast, immer raus damit!
     
  6. #6 Brieftaube, 26.07.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    :hahaha: *prust*
    Ich lach mich tod, stelle mir das gerade bildlich vor!
     
  7. #7 kleiner_vogel, 26.07.2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    Hey Peter,

    lass dich mal nicht verunsichern. Als meine ZF noch einen kleineren Käfig hatten und in einem Zimmer standen, das abends oft beleuchtet war bzw. auch mal der Fernseh lief, hab' ich sie auch häufig mit einem Tuch abgedeckt und das war überhaupt kein Problem!

    Gruß,
    k_v
     
  8. #8 SchwarzerPhönix, 26.07.2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Die Tierchen brauchen kein Tuch! Bei Wellis war das ja mal so ein veralteter "Trend"...Meine Zebras schlafen immer friedlich auf ihrer Stange oder dann später(1-3 tage) im Nest, was sie vorher nicht kannten...
    Die waren sogar ruhiger als meine Wellis!
    Und wenn ich abends Tv gucke, stört es die 4 auch nicht weiter...Die kugeln sich eng zusammen und machen ihre Glubscher zu :zwinker:
    Na dann, gute Nacht^^
    LG Phö
     
  9. wurzel

    wurzel Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Meine Zimmervoliere hat fast die gleichen maße 130 x 40 x 80 cm, drei seiten sind zu vorn ein Vorstzgitter ( zwei teilig ) sie steht im Wohnzimmer also immer was los.Die künstliche Beleuchtung geht bei mir um ca 21.00 Uhr aus. Die Nacht über lasse ich eine kleine Lampe brennen ( 1 Watt ) um ev. Verletzungsgefahr vorzubeugen. Die ersten 2 - 3 Tage haben meine ZF leicht gemeckert ;) .Ich decke auch nicht zu . Meine ZF macht es nichts aus wenn das Licht ab und zu wieder angeht sie bleiben im Nest bzw auf ihrem Ast sitzen

    Gruß Detlef
     
  10. #10 Brieftaube, 26.07.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Genau so habe ich es auch gebaut, 3 Seiten zu und vorne 2 Vorsatzgitter!

    Ich bin gerade bei der Einrichtung und würde dich bitten ein Foto deiner Volier hier rein zu stellen, damit ich mir Anrägungen holen kann. Wäre dir sehr dankbar!

    Wie und wo hast du denn die Beleuchtung angebracht? Foto?
     
  11. #11 Dangaras, 26.07.2005
    Dangaras

    Dangaras Guest

    ich decke meine zf`s auch immer mit einem Tuch zu!
     
  12. #12 die Mösch, 26.07.2005
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Allerseits,

    ich halte zwar keine Zebrafinken sondern anderen Vögel (siehe mein Profil), aber abdecken tue ich die Käfige nie. Die Käfige haben Einzelbeleuchtung, die abends automatisch abgeschaltet wird, die Restbeleuchtung der Wohnzimmerlampe und des Fernsehen tut ihnen aber nichts. Köpfe unter die Flügel und dann wird geschlafen. Da stört es sie auch nicht, wenn ich ab und zu noch andere Lichtquellen (außer Deckenleuchte) anmache.
     
  13. #13 oldpascas, 27.07.2005
    oldpascas

    oldpascas Guest

    @Dangaras, kleiner Vogel und Brieftaube

    Ich gebe euch mal folgendes zu bedenken:

    - Brieftaube wird ZFs erhalten, die mindestens 3 Monate alt sind (will ich zumindest hoffen). Diese ersten (und bisher einzigen) 3 Monate Ihres Lebens (und damit Ihr ganzes Leben) wurden Sie NIE zugedeckt (ich kenne zumindest weder Züchter noch Zoogeschäfte, die sowas machen).

    Sie dann in eine neue Umgebung zu stecken und plötzlich zuzudecken, was sie nicht gewohnt sind, halte ich nicht für gut und ich kann mir nicht vorstellen, das die Vögelchen sich darüber freuen werden. Das sie sich nach einiger Zeit dran gewöhnen bezweifel ich nicht, ein Penner gewöhnt sich auch daran auf ner Parkbank zuschlafen, aber gut findet er es bestimmt nicht.

    Daher bitte keine pauschalierten Äusserungen wie von kleiner Vogel "lass dich mal nicht verunsichern..."
    Wenn seine Vögel das mitmachen, okay, aber Brieftaube würde ich raten, probier es halt mal ohne, oder mit, aber erzwinge bitte nichts und nimm dir die Erfahrungen zu Herzen, das sich die ZFs normalerweise nicht dran stören, wenn noch irgendwo ein "Lichtlein" brennt. BTW: Wenn meine Kanaries noch nicht zugedeckt sind, können die auch schon schlafen, zwar nicht ganz so fest, wie die Zebras aber es geht.
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Ulrike, du hast aber Kistenkäfige, wenn ich mich richtig erinnere.
    Die meisten haben aber hier die Kunstwerke aus dem "Zoofachhandel", schlecht geschnitten und rundherum offen.
    Sicher sind einige dabei, die die Rückseite noch nicht einmal gegen eine Zimmerwand gestellt haben.
    Da ergibt sich sicher ein anderes Bild.
    Gruß
    Siggi
     
  15. #15 Brieftaube, 27.07.2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Meine Käfige, zumindestens der wo die Zebras rein kommen sind auch Kistenkäfige! Hald mit 1,4m Länge! ;)

    Also meint ihr ich soll sie einfach nicht zudecken und gertig! OK!
     
  16. mwienl

    mwienl Guest

    Egal...

    Ich glaube, dass es den Zebrafinken egal ist, ob sie zugedeckt werden oder nicht. Man muss ja nicht mit einem Tuch auf den Käfig zulaufen und es so schnell als möglich drüber werfen! :D Wenn man den Käfig schön langsam und ruhig zudeckt, schrecken sie wahrscheinlich nicht auf. Und wenn, dann auch nur die ersten paar Tage.

    Meiner Meinung nach sollte man den Käfig schon etwas verdunkeln, wenn man im restlichen Zimmer noch Licht hat bzw. der Fernseher noch an ist. Ich würde ihn aber auch nicht ganz zudecken, sondern von der Unterseite nach oben noch ca. 3-5 cm frei lassen. :+klugsche
     
  17. #17 die Mösch, 27.07.2005
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Ich hatte auch schon einmal die ein oder andere fahrbare Zimmervoliere, die nicht direkt vor einer Wand stand und rundum offen war. Ich habe diese nie abgedeckt sondern die Vögel haben, wenn es dämmerig wurde, auch ihre Köpfe unter die Flügel gesteckt und sich nicht am Zimmerlicht gestört.
     
  18. wurzel

    wurzel Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Die Leuchtstoffröhre habe ich vorn an der Frontblende angebracht damit diese den Betrachter nicht blendet.Desweiteren habe ich noch eine 18 Watt Birne gegenüber montiert.Das ist ein wenig gedämmtes Licht sieht gemühtlicher aus .Das lasse ich ab und zu von 20.00 bis 22.00 uhr brennen.Die Leuchtstoffröhre hat ebenfalls 18 Watt Leuchtdauer ca 14 Std.
    Für die Brutperiode oder wie man will noch eine 1 Watt Lampe wird einfach in die Steckdose gesteckt wurde neben der Glühbirne montiert. Foto liefere ich nach.
    gruß Detlef
     
  19. wurzel

    wurzel Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich gebe Dir mal die Adresse da kannst Du dir die Voliere samt dem Bauplan anschauen : The P-O-BOX eingeben dann kommst Du zu budgie Bytes dort weiter zu Käfig und Volieren weiter bis zu den Maßen 130x 60 x 38 dort ist auch ein Bild von der Voliere abgebildet.Ich habe mir genau nach diesem Plan meine Gebaut bloß etwas andere Maße :zustimm:

    gruß Detlef
     
  20. #20 Dangaras, 28.07.2005
    Dangaras

    Dangaras Guest

    also soll ich sie nicht zudecken?
    aber hab sie im Wohnzimmer :?
     
Thema: Zudecken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinken nachts abdecken

    ,
  2. kann man zebrafinken abdecken

    ,
  3. gehören zebrafinken abend zugedeckt

    ,
  4. Zebrafinken Abend abdecken,
  5. zebrafinken decke drüber?,
  6. zebrafinken zudecken nachts,
  7. zebrafinken abdeckeen,
  8. wachtel nachts zudecken,
  9. muss ich zebrafinken abends abdecken zum schlafen,
  10. zebrafink mit Tuch abdecken,
  11. Zebrafinken abends den Käfig abdecken,
  12. muss man zebrafinken zudecken
Die Seite wird geladen...

Zudecken? - Ähnliche Themen

  1. zudecken oder nicht?

    zudecken oder nicht?: Irgendwie hab ich nix gefunden, aber man kennt es ja das Vögel Abends zugedeckt werden! Wozu und wann macht man das? Ich decke meine jetzt nur...
  2. Wellis zudecken in der Nacht?

    Wellis zudecken in der Nacht?: Hallo ihr Lieben! Wollte mal nachfragen, ob ihr eure Wellikäfige in der Nacht zudeckt? Meine Beiden sind teilweise sehr unruhig, wenn der...
  3. Käfig nachts zudecken/ womit/ wie lange?

    Käfig nachts zudecken/ womit/ wie lange?: Hallöchen, wieder einmal ein Eintrag von mir :) Ich wollte mal fragen, ob ihr die Käfige eurer Kanaries Abends zudeckt, so dass sie in Ruhe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden