Züchten ohne ZG??

Diskutiere Züchten ohne ZG?? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, auf der HP eines Users hier (Seite über dessen Verein) habe ich sehr verwirrende Äusserungen zur Zuchtgenehmigung gelesen... Dort...

  1. #1 mieziekatzie, 5. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Moin,

    auf der HP eines Users hier (Seite über dessen Verein) habe ich sehr verwirrende Äusserungen zur Zuchtgenehmigung gelesen...

    Dort stand, dass man Ringe auch über deren Verein beziehen kann. Auf nähere Anfrage hat mir ein Vereinsmitglied dann erklärt, dass ich, sofern ich keine Zuchtgenehmigung habe, auch die Ringe über einen Verein bekommen könnte, OHNE dass ich eine ZG machen muss.

    Also ich hab gelernt, dass man SELBST eine ZG braucht, wenn man züchten will.
    Wenn man die Ringe von anderen bekommt, ist das nicht legal, oder??

    Gruß,
    Miez

    Bevor hier falsche Spekulationen auftreten..ich bin im Besitz einer Zuchtgenehmigung und bestell mir meine Ringe selbst. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    Hallo

    hmm eine sehr komische aussage????
    Also das hört sich komisch an, und so weit ich weiss ist es auch nicht legal amtlich fussringe für sittich und papageien ohne Zuchtgenehmigung zu bekommen.
    auch bei einer nachberingung muss der Veteräner bescheid wissen.

    das hört sich sehr merkwürdig an.....

    da würd ich die finger von lassen also von Verein ....
     
  4. #3 mieziekatzie, 5. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Die Finger lass ich sowieso davon....ich sag ja, meine Ringe kauf ich mir selber und in den Verein will ich auch nicht eintreten.

    Ich wollt nur mal eure Meinungen hören, ob sowas wirklich geben kann, denn wenn nicht und dies ist wirklich illegal, dann sollte sowas doch gemeldet werden, oder???

    Wär ja noch besser, wenn jetzt jeder Hinz und Kunz züchten darf und die Ringe dann vom Verein bekommt...und wer wird dann im Krankeitsfalle dafür verantwortlich gemacht?? Schliesslich gibt es die Pflicht zur Beringung ja nicht umsonst. :+klugsche
     
  5. #4 Mr.Knister, 5. April 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    die Frage die sich stellt, ist ja, ob eine Zuchtgenehmigung immer auf eine "existierende" Person ausgeschrieben wird oder ob auch ein Verein "juristisch" als Person gelten kann......viel. sogar Bundeland/Kreisabhängig?????

    ich erinnere mich noch, das es bei uns zB nicht möglich war eine Zuchtgenehmigung für beide zu bekommen, es muss eine von jedem absolviert werden, obwohl wir in einem Haushalt leben und verheiratet sind....viel. auch nur geldmacherei??

    da sind viel. mal die experten gefragt.
     
  6. #5 Nina33, 5. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo,

    das ist nicht legal! Hier mal ein Auszug meiner Zuchtgenehmigung, die auf mich ausgeschrieben ist * gemäß §17g des Tierseuchengesetz vom 20.12.1995...

    ...1. Sie haben die Vögel Ihres Bestandes mit bezifferten Fußringen zu versehen, die nur eine einmalige Verwendung zulassen. Die Kennzeichnung hat so zu erfolgen, dass für jeden Vögel mit Hilfe der Buchführung Herkunft und Verbleib einwandfrei festgestellt werden kann.

    Die Ringe sind nur durch die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH in Wiesbaden (ehemals Langen) zu beziehen.

    Die Weitergabe von Ringen zur Verwendung durch andere Personen ist verboten..."

    Ich denke, der letzte Satz sagt alles aus...

    * Mir wäre neu, wenn eine ZG auch auf eine Institution (o. g. Verein) ausgeschrieben würde und kann mir das eher nicht vorstellen, da eine ZG personenbezogen ausgestellt wird. Würde mich auch interessieren, ob es da für Vereine Ausnahmen gibt.
     
  7. #6 Mr.Knister, 5. April 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    so wirklich vorstellen kann ich es mir auch nicht, aber man soll ja nie nie sagen.
    Schriftlich steht es in meiner ZG zwar nicht, aber naja.....

    wobei dann das ganze keinen Sinn mehr machen würde, dann könnte man die ZG auch ganz wegstreichen!!

    Komische Machenschaften. Vielleicht fällt ja noch jemandem etwas passendes ein.

    Gruß,
    Knister
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ist die Homepage aus Deutschland?
    In anderen Ländern wird es anders gehandhabt
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das habe ich mir im Nachhinein auch so gedacht! Denn es wäre ja ein wenig dumm, solche Aussagen in D öffentlich in seiner HP zu veröffentlichen (es sei denn, es gibt eine spezielle Ausnahmeregelung, was ich mir jedoch nicht vorstellen kann) und die deutschen Behörden sind da sehr streng und passen sehr auf.
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    In welchen anderen Ländern gibt es denn überhaupt noch eine Pflicht zur Zuchtgenehmigung bzw. eine Ringpflicht?
     
  11. #10 Mr.Knister, 5. April 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    ich denke andernfalls wäre die frage hinfällig ;)

    @moni
    gute Frage!

    gruß,
    Knister
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das meine ich ja ;)
     
  13. #12 Mr.Knister, 6. April 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    heisst sowas gibt (mal wieder) nur in deutschland???

    ich weiss dass es einige länder gibt wo es sowas nicht gibt, aber ist D wirklich das einzige??

    HP ist übrigens aus Baden W.

    gruß,
    Knister
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn es um einen Verein in D geht, dann ist diese Aussage schon sehr bedenklich.

    Mit hat der ATA damals erklärt, dass eine ZG zum einen personenbezogen ist und zum anderen sich auch auf eine bestimmte Räumlichkeit bezieht. Nämlich die, die der ATA bei seinem Besuch abgenommen hat. Ich kann also nicht einfach so zB woanders meine Vögel ziehen, da das ohne Abnahme der Räume durch den ATA nicht erlaubt ist.
     
  15. #14 Mr.Knister, 6. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    naja, dieses "Angebot" ist auf einer deutschen Homepage ganz öffentlich ausgeschrieben und es interessieren einfach die Hintergründe! Bei einer "Anfrage" wurde uns bestätigt, dass wir keine ZG benötigen, weil wir die Ringe dann über den Verein beziehen könnten, als Mitglieder......

    Die Frage die sich mir immernoch stellt ist, ob ein Verein (bestehend aus mehreren Leuten ;) ) als "eine Person" geführt werden könnte....

    ich finde das ganze durchaus interessant, vielleicht lernt man ja nochmal was..


    gruß,
    Knister
     
  16. #15 Amazonenfreak, 6. April 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also ich habe das auch schon gehört das manche Leute ihre Ringe aus dem Verein beziehen ??? Ich weiß nur das mein ATA mir klar gemacht hat das nur ich die Zuchtgenehmigung erhalte und ich keine Ringe an andere weitergeben darf ( ist ja logisch, könnte man illegale Babypapageien beringen...)
    Würde mich auch sehr interressieren ob das erlaubt ist !!!
     
  17. #16 Mr.Knister, 6. April 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    haben gerade noch etwas sehr aufschlussreichen gefunden:

    Quelle: Verordnung zum Schutz gegen die Psittakose und Ornithose (Psittakose-Verordnung)

    dürfte alles klären, oder??

    Gruß,
    Knister
     
  18. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    :idee: Na, dann sieht das doch schon ganz anders aus!

    Aber dieser Verein scheint das dann ja lockerer zu sehen, wenn die einem bestätigen, dass man selbst keine ZG braucht...
     
  19. #18 mieziekatzie, 6. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    werde wohl morgen nochmal bei meinem ATA nachfragen.

    Kennt wer die zuständige Stelle in Baden Würtemberg??

    Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist beim ATA herausgekommen?
     
  22. lestat

    lestat Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    ZG und Ringe

    Hallo zusammen,

    wir waren im letzten Jahr bei einem Vogelhändler in Heinsberg.
    Der Vogelhändler ist gleichzeitig auch Großhändler.
    Der Vogelhändler hat eine große Außenvolieranlage und bot damals sehr viele Wellensittiche an. Bei näherer Betrachtung ist uns aufgefallen, das viele der Wellensittiche nicht beringt waren.
    Da habe ich einen der Angestellte gefragt und dieser meinte das geht in Ordnung. Manche Züchter hätten keine Zeit und dann würden Sie eben die Tiere beringen. Auf meine Frage, wie Sie denn die Tiere unterscheiden könnten, ob die von dem Züchter oder einem anderen Züchter wären, habe ich keine Antwort erhalten. Es waren meiner Schätzung nach bestimmt pro Volier 30-40 Wellensittiche ohne Ringe dabei. Wobei es 6 Voliere nur mit Wellensittiche waren.

    Danach habe ich das einem Tierhändler hier in meinem Ort erzählt.
    Der meinte, die hätten eine Sondergenehmigung. Die bekommen die Wellensittiche aus Polen und verkaufen diese dann an andere Tiergeschäfte.
    Er schätzt das die so um 5000 Wellensittiche kaufen und verkaufen.

    Da ich jetzt die ZG beantragt habe, werde ich die zuständige Veterinärin danach befragen. Bin mal gespannt, was die dazu sagt und natürlich etwas nervös, ob bei mir alles in Ordnung ist und ich die ZG bekomme.

    Viele Grüße
    Carola
     
Thema:

Züchten ohne ZG??

Die Seite wird geladen...

Züchten ohne ZG?? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...