Züchten ohne Zuchtgenehmigung

Diskutiere Züchten ohne Zuchtgenehmigung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich verstehe nicht, wie manche Leute das Leben ihrer Wellensittiche riskieren können, nur um mal Küken zu haben. Außerdem möchte eine Henne,...

  1. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe nicht, wie manche Leute das Leben ihrer Wellensittiche riskieren können, nur um mal Küken zu haben.

    Außerdem möchte eine Henne, die mal Eier legen durfte das immer wider machen. Es ist also für die Henne schlimmer nur eine Brut machen zu dürfen als keine.

    Lenny (rechts) kommt aus Holland, da braucht man keine ZG. Ayla (links) kommt von einem Mann, der seine Wellensittiche in seinem Zimmer ohne Kontrolle brüten gelassen hat. Und jetzt höre ich auf zu schreiben, weil ich nur wütend werde.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Jedes Tier "möchte" sich fortpflanzen, das ist nun mal sein Instinkt. Das machen sie sicherlich nicht weil es ihnen so viel Spass macht sondern weil die Natur es ihnen eingibt.
     
  4. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber für eine Henne, die mal durfte ist das doch bestimmt schlimmer als für eine, die nie durfte.
     
  5. #24 Wuzimädi, 16. Mai 2006
    Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Also ich kann nur vom Nachbarländle Österreich reden: wir brauchen keine ZG, ich würde mir die aber dringendst wünschen!!!
    Mal von dem abgesehen, dass die Vögel keinen Ring (also den "Personalausweis") haben, hier braucht man nicht groß überlegen, wie das mit dem brüten lassen funktioniert, probiert man halt mal aus, man wird die Jungen dann schon irgendwie anbringen (man wollte ja nur einmal so süße Küken zuhause haben oder damit prahlen), falls sie überleben usw.
    Habe erst vor kurzem einer Bekannten immer wieder ins Gewissen geredet, ihre beiden Wellis (waren erst 2 Monate bei ihr) nicht brüten zu lassen (hatte weder Ahnung davon noch was sie dann mit den Kleinen tut) - kurz darauf wurden die zwei Pieper wieder abgegeben, machten zuviel Lärm...
    Mich macht es echt stinksauer, was ich hier bei uns immer wieder für Geschichten sehe und höre - ich glaube schon, dass eine ZG einiges bewirken könnte...
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf

    Das möchte ich bezweifeln :? Ich meine, der Instinkt ist doch in beiden Fällen vorhanden, ob sie nun durfte oder nicht. Ich weiß nicht, ob das nicht ein wenig zu sehr in menschlichen Bahnen gedacht ist.
     
  7. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich züchte nicht (das wäre mit meinen PBFD Vögeln auch nicht so toll), habe das aber von einer Züchterin so gesagt bekommen.

    Da ging es aber auch um eine Zucht ohne ZG, vielleicht wollte sie den Themenersteller dadurch auch nur davon überzeugen das nicht zu machen.:zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 Wellensittich06, 16. Mai 2006
    Wellensittich06

    Wellensittich06 Guest

    PBFD?
    was ist denn das?
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    PBFD steht für Psittacine Beak and Feather Disease (Schnabel- und Federkrankheit der Papageien) und wird durch ein Circovirus verursacht, ein Virus, welches die Federn und andere Hornteile (Schnabel) befällt.
     
Thema:

Züchten ohne Zuchtgenehmigung

Die Seite wird geladen...

Züchten ohne Zuchtgenehmigung - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG