Züchter oder Privat?

Diskutiere Züchter oder Privat? im Aras Forum im Bereich Papageien; Nur falls es erlaubt ist, möchte ich gerne nochmal zum User erstellten Thema was fragen. @ Queeny wenn du wie du sagst keine erfahrung mit...

  1. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Nur falls es erlaubt ist, möchte ich gerne nochmal zum User erstellten Thema was fragen.
    @ Queeny
    wenn du wie du sagst keine erfahrung mit Aras/Papageien hast käme nicht auch eine Vogelart in frage die für Neulinge besser geeignet wäre?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Pucki, 29. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2009
    Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Stephan,was wäre das deiner Meinung nach?
    In meinen Augen gibt es keine "Anfängervögel".Jede Art hat ihre Tücken und man muß sich vorher damit auseinander setzen,dass man ihnen das Optimale bieten kann.
    Papgeien brauchen viel Platz,eine hohe Luftfeuchtigkeit,gesundes Körnerfutter und viel Obst und Gemüse und man darf nie müde sein Schreddermaterial heran zu schleppen.Man muß ein geduldiges Ohr haben,da sie laut sind und auch die Nachbarn müssen damit einverstanden sein.Und man darf kein Sauberkeitsfanatiker sein,denn das ist mit dem Federstaub total vorbei.Es liegen immer Federn und Körner herum und man kann eine Stunde nach dem Staubwischen wieder "Sau" auf das TV schreiben.
    Von daher ist ein eigenes Vogelzimmer eine tolle Sache,mit anhängender Außenvoliere perfekt.
    Sie brauchen einen 12 Stunden Rhythmus und man darf nicht vor Augen haben,dass man sich den sprechenden,auf der Schulter sitzenden Kameraden gekauft hat.Es sind und bleiben Wildtiere.
    Und sie können sehr alt werden.Was mache ich,wenn ich in Urlaub fahren will?Was ist,wenn ich länger ins Krankenhaus muß?
    Ein Papagei ist eine Anschaffung fürs Leben!

    All das kann aber ein Anfänger genauso gut bewältigen wie einer,der schon vorher Wellensittiche gehabt hat.Von daher sehe ich es so:
    habe ich die Liebe zu einer Art entdeckt,dann muß ich mich darüber informieren und wenn ich dem Tier das bieten kann,dann kann ich es mir auch anschaffen.
    Ich muß mich nicht vom kleinen Sittich langsam "hocharbeiten" zum großen Papagei.
    Liebe Grüße,BEA

    hier ging es auch mal um Anfängervögel
     
  4. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bea,

    Papageien sind ja schon aufwändiger und Teurer in der Haltung als
    die Sittiche.Es ist Fakt.

    Es macht genauso ein Unterschied ,ob ich mir eine kleine Papageien Art holle
    oder Große.

    Angefangen mit Anschaffungskosten über Volierengröße bis hin zu Unterhaltungskosten .


    Allerdings in einem Punkt, gebe ich dir Recht, es gibt keine Anfängervögel.


    Gruß Alex
     
  5. Queeny

    Queeny Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Ich wollte mit meiner Frage hier kein Streit auslösen :~

    Danke Bea für Deine Antwort auf Stephans Frage.
    Ich glaube ALLE hier waren einmal Anfänger in Bezug auf Aras.

    Ich bin am lesen und lesen und lesen um mich ausreichend zu informieren. Es ist ja nicht so dass ich noch nie mit Vögeln kontakt hatte aber wenn ich mich für ein Tier entscheide, egal was für eines dann habe ich das Tier ein leben lang, sei es das Tierleben oder meins. Ich bin mir hier allem Bewusst, auch dass mich ein Ara sehr wahrscheinlich überlebt auch dafür würde ich Vorsorgen. Ich habe Platz. Ich habe mehrere Möglichkeiten der Haltung. Ob Aussenvoliere mit Schutzraum und Vogelzimmer, wahrscheinlich würde ich beides wählen. Ich bin mir des Dreckes bewusst sowie die tägliche, wie es hier manchmal so schön ausgedrückt wird, schnippelei von Obst und Gemüse. Ich bin mir bewusst dass das Tier wenn ich denn mal in Urlaub fahre (was wir jedoch nie machen da wir drei Hunde haben)versorgt werden muss, auch dafür wäre gesorgt. Ich weiß dass Tiere viel Geld kosten können beim Tierarzt. Ich weiß........usw!
    Es gibt ein Punkt weshalb ich trauriger Weise wahscheinlich Abstand von meinem Traum nehmen werde und der ist die Lautstärke! Nicht wegen mir und auch nicht wegen meiner Familie sondern wegen der lieben Nachbarn.Ich habe sehr sehr nette Nachbarn aber wenn ich da nachfrage und sie einwilligen würden besteht bei mir jedoch die Angst dass es da doch zu Problemen kommen könnte.Und es wäre für mich etwas was nicht gehen würde. Ich würde mich NIE von einem Tier trennen für das ich mich entscheide. Es würde mir als Verrat vorkommen und nur einer würde darunter Leiden und das wäre das Tier!!!
    Ich war bei einem Züchter und hatte ein sehr gutes Gespräch und ich konnte mir eben ein Bild von der Lautstärke machen, weil hier im Internet auf den Filmen kommt das nicht so rüber wie in der Realität. Und seit ich da war und mir klar wurde dass ........ach neeeee bin ganz traurig grad!!!:traurig:

    Ich danke Euch allen für die Zeit welche ihr mir gegeben habt um auf meine Frage zu Antworten. :)

    Und danke an Alle die hier ihre Erfahrungen weiter geben, diese haben mir sehr geholfen!:beifall:

    Liebe Grüße Monja
     
  6. Queeny

    Queeny Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Alex@ auch der finanziellen Seite bin ich mir Bewusst !!!;)
     
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ach Monja,wie schade.Aber besser du hast diese Erkenntnis vorher,als wenn hinterher der Gerichtsbescheid kommt.:trost:
    Vielleicht findst du ja doch eine Lösung.
    Liebe Grüße,BEA
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Züchter oder Privat?