Züchter oder Zooladen ?

Diskutiere Züchter oder Zooladen ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich möchte mal gern Eure Meinung hören - wem gebt Ihr den Vorzug : Züchtern oder Tierhandlungen ? Muß dazu sagen, spiele mit dem Gedanken für...

  1. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich möchte mal gern Eure Meinung hören - wem gebt Ihr den Vorzug : Züchtern oder Tierhandlungen ?

    Muß dazu sagen, spiele mit dem Gedanken für den 4. Welli. Habe in den letzten Tagen alle mir bekannten Seiten nach einzelnen Abgabevögeln abgesucht, Tierheime antelefoniert usw.

    Von den 23 Wellies, die ich bisher hatte ( inkl. meiner 3 jetzigen ) war nur knapp die Hälfte gekauft, der Rest Abgabetiere. Und eigentlich habe ich mich dann auch nur in Läden in einen "Kleingeier" verguckt.

    Kann das eigentlich sein, daß bei manchen Zuchtstämmen leicht erkennbare Schwächen auftreten ? Die Wellies aus Laden Nr. 1 neigen zu Asthma, aus dem 2. zur "Molligkeit" und die aus dem 3. haben häufig einen zu lang wachsenden Schnabel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Queen

    Queen Guest

    Also ich bin für Züchter....

    ich habe meine beiden vom Züchter und werde mir nie einen aus der Tierhandlung holen!Das hat auch einen Grund und zwar.....hab ich mir vor paar jahren mal ein Meerschweinen auser Tierhandlung( o. Zooladen) geholt...war leider zu früh von der Mama wech und ist nach paar Tagen gestorben...meine Freundin hat sich vor einem Halbenjahr einen Kranken welli aus dem Zoogeschäft geholt(sie wusste nicht das dr Krank war)....seit dem hol ich mir nur noch Tiere vom Züchter o. gucke mal beim Tierheim!!!
     
  4. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hm. Meine sind aus verschiedenen Zoohandlungen. Dort sind sie ja auch vom Züchter und sind am Vortag erst dort angekommen.
    Gesund sind sie. Verschiedene Züchter zu finden ist für manche auch nicht so leicht. Aber eigentlich finde ich direkt vom Züchter deshalb für die Vögel besser, weil sie weniger Streß haben.
    Ute
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Es kann beides das Richtige sein um einen Welli anzuschaffen.

    A.....Es kommt auch auf den Z.-Händer an woher er seine Wellis bezieht. Bei den Großhändern gibt es gewaltige Unterschiede. Manche Händler kaufen auch bei kleineren Züchtern oder haben sogar einen Züchter der sie fast ausschließlich versorgt. Und dieser kann zu den sogenannten Guten und nicht schlechten gehören. Die soll es ja auch geben. ( Illegale Zucht ......)

    B.....Es gibt auch mehrere Sorten von Züchtern, ich meine wohl, die meisten sind in Ordnung und alles ist legal. Nicht illegal wie wir ja diese Woche hier lesen konnten. Es sind ja auch Liebhaber die meistens Züchten und keine Profitgeier.

    Wichtig ist beim kaufen, egal wo. - Zeit lassen in ruhe aussuchen, ggf auch beim Züchter den Bestand ansehen, soweit möglich. sieht man keine Kranken, ist normaler Weise alles im grünen Bereich.

    Sieht man wirklich kranke Wellis. Die Finger davon lassen und nicht wie so oft aus Mitleid kaufen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. Fanculla

    Fanculla Guest

    Hallo Kobold!!

    Beide Jungs von mir sind vom Züchter auch die zwei Girls meiner Kollegin (aus selber Zucht) und es ist alles i.o. Eine andere Kollegin hat ein Welli aus der Tierhandlung, mit dem ist auch alles i.o. Aber ich weiss, es kann auch anders sein!!
    Ich denke, wie bereits geschriben wurde, man kann dies nicht genau sagen. Dies muss jeder für sich entscheiden!

    Gruss
    Fanculla
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich sehe das auch so, dass nicht jeder einen geeigneten Züchter in seiner Nähe findet, oder zur Zeit keine Wellis gezogen wurden, man aber dringend einen braucht (Partnertot z.B.), dann kann man auf Zoohandlungen ausweichen. Dort sollte man sich dennoch sehr genau die Tiere anschauen und notfalls noch in andere Handlungen gucken gehen. Im Zweifelsfall lieber noch ein paar Tage warten bis neue eingetroffen sind,besser als einen Mitleidskauf, auch wenns eilt und sich somit seinen Bestand gefärden.

    Auch wenn Zoohandlungen auch von Züchtern ihre Tiere beziehen, man hat leider keinen Einblick in die Zuchtanlagen machen können.
     
  8. #7 goldenpuma, 25. Januar 2004
    goldenpuma

    goldenpuma Guest

    Zoohandlung

    Wenn Du in einer Zoohandlung kaufen möchtest und alles ist in bester Ordnung, so erkundige Dich trotzdem, wie die Tiere zu dem Laden gebracht wurden.
    Oft sind sie nämlich beim Züchter eingefangen, dunkel verfrachtet und haben lange, teils schreckliche Transportwege hinter sich. Dann kommen sie mit teilweise fremden Vögeln in einen mehr oder minder großen Käfig, werden von vielen Menschen angestiert, Futteränderung, sprich STRESS ohne Ende.
    Und dann kommt der Mensch, sagt: den nehm ich - ohne Rücksicht darauf, ob es vielleicht schon erste Freundschaften gibt - und wieder: einfangen, ab in eine Transportbox, neues Zuhause, evtl. wieder Futterumstellung, neue Tiere etc.

    Gut, es ist immer Stress so ein Umzug, doch ich glaube bei Vögeln aus Zooläden ist es doppelter.
    Ansonsten habe ich 2 mal beim Züchter gekauft und 2 mal schlechte Erfahrung gemacht.
    Seit da an sind nur noch Wellis zu mir gekommen die woanders übrig waren.

    Ist es denn so dringend bei Dir? Der Bestand in Tierheimen ändert sich doch ständig. Suchst Du denn Hahn oder Henne? Wir könnten uns doch alle mal umhören?

    Liebe Grüße
    Elke
     
  9. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Kobold!

    Ich habe gesehen, dass Du aus dem Ruhrgebiet kommst.

    Gaby Schulemann aus Essen hat eine Welli-Seite wo auch eine Vogelvermittlung dabei ist. Auch kann man dort sehen, ob im Essener Tierheim gerade Wellis sind.
     
  10. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kannst Du mir vielleicht die Seite angeben ?

    Ansonsten herzlichen Dank für die vielen guten Ratschläge. Dazu noch ein paar Erklärungen :

    Der eine Tierladen, von dem ich Hobbit geholt habe, züchtet selber. Die haben einen riesigen Raum für ihre Tiere, nicht so eng und klein wie sonst, auch mit Volieren für einige Arten.

    Wirklich eilig ist es nicht, nur die beiden definitiven Männchen machen sich jetzt an Kimble ran ( :s ), und ich kann nicht recht erkennen, ob sie nur den Jungvögel füttern oder ob es vielleicht gar ein Weibchen ist. Sonst hätte die Kleine vielleicht Streß, wenn ich jetzt noch ein Männchen holen würde. Werde mich also noch etwas gedulden, trotzdem danke für das Angebot mit dem umhören. Komme vielleicht später darauf zurück. :p
     
  11. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    also man kann nicht pauschal sagen: zoohandlung bzw. züchter.

    es gibt einige wenige gute zoohandlungen, die durchaus empfehllenswert sind. die meisten sind aber eher inkompetent und die beratung ist miserabel.

    vondaher würde ich eher zu einem züchter gehen, denn der hat in der regel wirklich ahnung und man kann ihn normalerweise auch nach dem kauf noch mit fragen löchern. ein guter und verantwortungsvoller züchter nimmt auch einen vogel zurück, wenn er sich z.b. mit anderen nicht verträgt.
     
  12. Frank M

    Frank M Guest

    Das ist ganz....

    eindeutig. dem Züchter!






    Grüße, Frank:0-
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Queen

    Queen Guest

    gibt es schon was neues???
    wann holst du dir die jetzt/oder den???
     
  15. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Als Züchter

    mit Eintragungen im Internet, kann ich nur immer wieder staunen, wie weit die Leute fahren um einen Welli oden einen Nymphensittich zu holen.

    Der weiteste Nymphennachwuchs lebt jetzt in München.

    Ich bin in Remscheid ( das Städtedreieck - Solingen/Wuppertal/Remscheid. der Nachwuchs fliegt in Köln, Leverkusen, Wermelskirchen mit Dabrinhausen, Burscheid, Solingen, Düsseldorf, Mönchen Gladbach, Neuss und Essen.......
    Es fliegen also weniger Nachzuchten im Remscheid herum als Auswärts. Das finde ich schon beachtlich. Seit dem bekommt der Zooladen in Remscheid kaum noch Nachzuchten von mir und ist darüber überhaupt nicht glücklich. Die schnelle Zahmheit meiner Vögel bracht ihm mehr Umsatz. In der Zeit wo er Wellis von mir bekam hatte er bessere Verkaufszahlen als heute mit den Nachzuchten aus dem Großhandel. Ich kann und will die Haltung aber nicht mehr weiter ausweiten.

    Ich züchte 2 mal im Jahr, aber nicht mit den gleichen WS.


    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
Thema:

Züchter oder Zooladen ?

Die Seite wird geladen...

Züchter oder Zooladen ? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...