Züchter

Diskutiere Züchter im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; blue Hallöchen, wie ist das bei euren Züchtern, oder welche Erfahrungen habt ihr bisher gesammelt? Ist es häufig der Fall, das Züchter...

  1. Quenny

    Quenny Guest

    blue Hallöchen,

    wie ist das bei euren Züchtern, oder welche Erfahrungen habt ihr bisher gesammelt?

    Ist es häufig der Fall, das Züchter ungerne fremde Vögel in ihre Volieren setzen (zwecks neuverpaarung)?

    Ich muß ja sagen , bei den wenigen die man überhaupt findet, das es ziemlich schwer ist da einen geeigneten Züchter zu finden.

    Das interessiert mich brennend?

    Die Alternative ist ja dann zwangsläufig eine Zwangsverpaarung, oder nicht?!

    Tüssi :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    ich kann dir dazu nur schreiben dass es sehr auf die Art ankommt, die Agas die ich züchte sind recht selten und da ist es sehr schwierig überhaupt Vögel zu finden die man in den Bestand aufnehmen kann, bei anderen Agas ist das viel einfacher.
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Min moin!

    Wir schreiben hier zwar immer, dass das "freie Partnerwahl" das Ideal ist (wobei "frei" natürlich auch übertrieben ist, denn auch bei einem Züchter ist die Auswahl im Verhältnis zur Natur beschränkt), aber leider sind nur wenige Züchter - aus z.T. auch sehr verständlichen Gründen (Gefahr der Einschleppung von Krankheiten; was passiert, wenn der Neuling attackiert und verletzt wird?) - dazu bereit.
    Eine Alternative ist weiterhin Agaporniden in Not oder eben Zwangsverpaarung.
    Von dem Begriff sollte man sich nicht zu sehr abschrecken lassen: es ist die überwiegende Praxis und geht auch sehr oft gut.
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Quenny.
    Wie Rüdiger schon geschrieben hat, haben die meisten Züchter Angst vor eingeschleppten Krankheiten. Ich hol mir immer gleich ein Pärchen das sich in der Züchtervoliere versteht. Sollte dann mal einer eingehen, fühlt sich der Hinterbliebene bei mir nicht als fünftes Rad am Wagen, weil ich mehrere Agas habe. Von Zwangsverpaarung möchte ich abraten weil ich schon die schlimmsten Berichte gelesen habe. Blutig beissen und so.
    Ich wünsch Dir viel Glück
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Guido!

    Das kann natürlich passieren, muß aber nicht.
    Ich selbst habe das nur sehr selten erlebt - insgesamt empfinde ich Agas als leichter zu verpaarende Arten.
    Und im Falle dessen, das man schon ein oder zwei (nicht harmonisierende) Agas hat hat man leider Gottes ja auch nicht die große Auswahl.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ULF

    ULF Guest

    Also ich verpaare öffter nach meiner Wahl, wie ich denke, dass das Paar gut zusammen passt. Als Zwangsverpaarung. Und ich habe noch selten Probleme gehabt. Aber Probleme und Angriffe können auch bei Paaren auftretten die sich frei gefunden haben !

    Gruß Ulf
     
  9. sv-le

    sv-le Guest

    Hallo Quenny !!

    Ich Züchte auschließlich Nigrigenis und habe absolut nichts dagegen wenn jemand sein Rußköpfchen zur Verpaarung bei mir einpflegen will.
    Für diesen Fall habe ich offene farbige zellulose ringe mit denen der Gastvogel gekennzeichnet wird.
    Um aber sicher zu gehen was die Verpaarung angeht muß das neu gefundene Paar mindestens einmal junge aufgezogen haben. Somit dauert eine Verpaarung doch ein paar Monate.

    Gruß
    sv-le
     
Thema:

Züchter

Die Seite wird geladen...

Züchter - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...