Zugeflogen,was ist es für eine Vogelart? (= Ziegensittich und nun wieder daheim)

Diskutiere Zugeflogen,was ist es für eine Vogelart? (= Ziegensittich und nun wieder daheim) im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo nach vergeblicher nächtlicher Internetsuche um was für einen Vogel es sich handelt,bin ich grade auf dieses Forum gekommen und hoffe nun...

  1. #1 melchen67, 18. Juli 2010
    melchen67

    melchen67 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nach vergeblicher nächtlicher Internetsuche um was für einen Vogel es sich handelt,bin ich grade auf dieses Forum gekommen und hoffe nun sehr,das man mir sagen,was für ein Vogel es ist:-)
    Da er sicherlich ein Zuhause hat,wo er entwischt ist,kann ich mehr auf Aushänge achten und auch in TA Praxne und Tierheimen angeben,was er / sie für ein Vogel ist,denn viellicht haben die Besitzer Ihn dort schon als entflogen gemeldet*hoff*

    Was benötigt wenn eine Antwort vorliegt so ein Tier dann an Essen usw?

    Anbei Fotos von dem Vöglein
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    das ist ein Ziegensittich. Großsittichfutter ist fürs erste OK.

    Gruß Micha
     
  4. #3 selinamulle, 18. Juli 2010
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Der Vogel müsste beringt sein. Was steht auf dem Ring?

    Bitte nicht hier öffentlich posten sondern mir eine PM schicken...

    LG
    Sabine
     
  5. #4 melchen67, 18. Juli 2010
    melchen67

    melchen67 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo freudeeeeeeee ja genau so einer ist es:freude:
    Er trägt aber keinen Ring an sich:nene:
    Kann nun aber explizit Aushänge drucken und hoffe die Besitzer melden sich dann:-)

    Gibt es bei solchen Aushängen etwas zubeachten?Ich meine sodas nicht jeder daher kommen kann und behauptet es sei sein TIER?

    Vorschläge sind mir Willkommen*

    Toll das ich dieses Forum gefunden habe und nun Antworten bezüglich Art und Futter bekommen haben.So kann ich die nächste Nacht echt schlafen gehen und nicht die Augen mit Streichhölzern hochhalten um das Internet zudurchforsten:D

    DANKE EUCH ALLEN
     
  6. #5 Stephanie, 18. Juli 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Melchen,
    Du könntest nur die Fotos mit der Angabe "Ziegensittich gefunden, Telefon..." aushängen.
    Wenn dann jemand anruft, fragst Du nach einer Besonderheit des Vogels und/ oder nach der Ringnummer.
    Wenn dann nicht gesagt wird, dass der Vogel keinen Ring hat, sind es wahrscheinlich nicht die richtigen Besitzer.
     
  7. #6 melchen67, 18. Juli 2010
    melchen67

    melchen67 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin auf eine Internetseite heute gekommen die ja nun da ich es weiß,sich mit Ziegensittichen beschäftigt:freude:
    Dort habe ich gelesen,das diese Art nicht unbedingt für die Käfighaltung geschaffen ist,selbst eine tolle Voliere ist für Ihn wie ein Gefängnis:nene:
    Da er ja nun auch keinen Ring hat,frage ich mich seit Stunden,ob er es in der Natur besser hat,als hier im geliehenen Käfig?
    Vielleicht ist er niemandem entflogen?
    Ich bin wirklich ratlos und mein Herz sieht dieses Wesen unglücklich im Käfig kauern:traurig:
    Nun hoff ich auf Antworten,die mir ein bischen helfen oder Ratschläge was ich tun kann für Ihn;-).

    lg melchen67
     
  8. Stuie

    Stuie Kathi-Chaotin

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis WAF
    Er ist sicher jemandem entflogen. Draußen würde er entweder von einer Katze gefressen (Ziegensittiche sind nicht scheu), hätte sonstwie einen Unfall oder würde elendig verhungern. Dem Vogel ist es sicher lieber ein paar Tage in einem Käfig zu hocken, als draußen zusterben. Wenn du dir die Pflege nicht weiter zutraust, dann geh doch zum Tierheim und gib ihn dort ab. Die kümmern sich in Essen bestimmt gut um den Vogel.

    Setz ihn bitte nicht wieder aus, egal wie "traurig" er guckt. Er sitzt im Käfig nur so "niedergeschlagen" weil er sicher völlig entkräftet ist und sich erst einige Tage erholen muss.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 melchen67, 18. Juli 2010
    melchen67

    melchen67 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Halloooooo an alle die bisher geholfen haben mit unserem Fundvöglein.
    Gegen 19:30 Uhr klingelte mein Telefon,mein Freund war dran:freude:

    Er hat einen Kleingarten ,dort in der Umgebung haben den Vogel auch gefunden.
    Dort erzählte er von unserem Vöglein und ein paar Stunden später kam ein älterer Herr nebst Frau zu Ihm....

    Der kleine hat ein ZUHAUSE:prima::freude::dance:


    Es sind dem Besitzer im ganzen 4 von den Vögeln entflogen,3 hat er selber wiedergefunden nur den einen eben nicht.Aber eben wir;)

    Um 21 Uhr kommt der Besitzer und holt Ihn in sein Zuhause zurück:)

    Ich möchte mich nocheinmal wirklich ganz lieb bedanken, für die tolle Hilfe aus eurem Netzwerk und bei allen Mitgliedern:beifall:

    lg melchen67
     
  11. #9 melchen67, 18. Juli 2010
    melchen67

    melchen67 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich nochmal ,wollt bescheid geben das der Vogel um 21:30 von seinem Besitzer abgeholt worden ist:-).:freude:

    Er hatte wohl einen Ring, ist Ihm aber beim Ausflug abgefallen ls,der Mann sagte mir das all seine Vögel beim Gesundheitsamt und beim ZA irgendwo im badischen registriert sind,da er von dort auch seine Ringe bezieht.

    Also alles wieder gut hier in Pinneberg:-):dance:

    lg melchen67
     
Thema:

Zugeflogen,was ist es für eine Vogelart? (= Ziegensittich und nun wieder daheim)

Die Seite wird geladen...

Zugeflogen,was ist es für eine Vogelart? (= Ziegensittich und nun wieder daheim) - Ähnliche Themen

  1. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  4. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  5. Ziegensittich Pärchen Geschwister?

    Ziegensittich Pärchen Geschwister?: Hallo! Hab mir vor kurzem ,ein ziegensittich paar zugelegt. Wie kann ich erfahren, ob es Geschwister sind oder nicht? Die Henne hat einen Ring,...