Zugeflogen welche Unterart?

Diskutiere Zugeflogen welche Unterart? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ingrid, Ja das geht, man kann jede Email Endung haben, überall auf der Welt. Wir haben ja auch eine deutsche Endung. Du kannst Ihr auf...

  1. beauty4you

    beauty4you Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gran Canaria
    Hallo Ingrid,

    Ja das geht, man kann jede Email Endung haben, überall auf der Welt. Wir haben ja auch eine deutsche Endung. Du kannst Ihr auf der .de Mail ruhig mailen, das bekommt sie auch, wenn diese Email nicht mehr existiert, kommt sie zu Dir als nicht Zustellbar zurück. versuch es einfach mal und wenn Du weitere Fragen hast.......)

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 watzmann279, 15. Januar 2014
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    vielen Dank Alexandra
    das werde ich versuchen:)
     
  4. #43 Sittichfreund, 16. Januar 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Habe diesen Thread jetzt erst gelesen. Leider hat niemand daran gedacht, oder sie wissen es nicht, was ich aber nicht glaube, daß es bei der Vergesellschaftung zweier Vögel gut ist den Käfig neu einzurichten. Auch wenn es nur eine andere Anordnung von Sitzstangen, Schaukeln, Spielzeug usw. ist. So muß sich jeder der neu orientieren und der "Alteingesessene" hat keine territorialen Vorteile.

    Das ein Vogel einem anderen agressiv hinterherrent oder seinen Menschen direkt attakiert, habe ich bisher nur bei Rosenköpfchen erlebt.
     
  5. beauty4you

    beauty4you Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gran Canaria
    Hallo Sittichfreund,

    Dein Tipp ist berechtigt und wurde schon umgesetzt. Der erste Vogel war ja zugeflogen, kannte den Käfig ja nicht. Den zweiten eine Woche später dazugekauft, vergesellschaftung, drei Wochen gedauert und dann sind sie in einen grossen neuen Käfig gezogen, heute haben sie neues Spielzeig bekommen, anderes rausgenommen und Schaukeln umgebaut, seit 2 Stunden sind sie nun schon ruhig und beschäftigt :zwinker:

    LG
    Alexandra
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zugeflogen welche Unterart?