Zugeflogenen behalten?

Diskutiere Zugeflogenen behalten? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, am Freitag ist einen Ziegensittich bei uns aufgetaucht. Ein Besitzer konnte noch nicht gefunden werden. Welche Sittich art?...

  1. Marc.R

    Marc.R Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    am Freitag ist einen Ziegensittich bei uns aufgetaucht. Ein Besitzer konnte noch nicht gefunden werden.
    Welche Sittich art?

    Falls kein Besitzer ermittelt werden kann, würden wir den Sittich auch behalten.
    Wir haben ein ungenutztes Ess-Zimmer, das ist derzeit sein Zuhause. Provisorisch mit Kartons und Zubehör vom Gartencenter, zu einer offenen Voliere umgebaut

    Es scheint ihm gut zu gehen, er frisst viel und ist putz munter.

    Wie lange soll gewartet werden, bis er wirklich zu uns gehört?
    Sollte gleich ein zweiter Ziegensittich angeschafft werden?
    Sollte ich den Vogel gleich beim Tierarzt vorbei bringen?

    Danke und Gruß
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zugeflogenen behalten?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    124
    Bei Objekten/Tiere ist ein Jahr die Regel.
    Willst du diese Vögel auf Dauer haben?
    Wenn der Vogel gesund wirkt und keine anderen Vögel da sind, unnötig.
     
    Marc.R und owl gefällt das.
  4. #3 Cyano - 1987, 13.08.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    35... Oberhessen
    Den Tierarzt zu informieren ist aber eine gute Möglichkeit evtl den Besitzer zu finden. Tierfreund kennt Tierfreund kennt Tierfreund, dem ein Vogel entflogen ist.
    Wobei sich jemand wegen des fehlenden Ringes nicht unbedingt outen wird.
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Marc

    und herzlich willkommen in den VF. Als nächstes finde ich bemerkens- und lobenswert, wie du dich um deinen Findling kümmerst. Klasse :zustimm:

    Qwert hat eine Frage gestellt, die ich sehr wichtig und entscheidend finde....
    Vögel die irgendwann mal ihren Partner verlieren sollten, dürfen nicht alleine bleiben. Da sollte dann schon ein artgleicher und gegengeschlechtlicher Vogel wieder einziehen. Oder Abgabe in eine neue Heimat, wo es der verwitwete Vogel gut hat, und ordentlich versorgt wird......was ich bisher selbst nicht übers Herz gebracht habe.
    Vielleicht geht es anderen VogelhalterInnen ähnlich. never ending

    In der Hoffnung dass ich nie in die Situation gerate, schreibe ich dennoch: ich schon. Als ich mit meinem Nymph ohnehin beim TA war, habe ich auf den m.M. etwas eng sitzenden Ring angesprochen. Kein Problem, der Ring kam weg, wurde in ein Tütchen gesteckt, und ich solle ihn gut aufbewahren. Somit ist der Ring ja noch da, nur halt nicht am Vogelfüsschen ;)
     
    Marc.R gefällt das.
  6. Marc.R

    Marc.R Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Infos.

    Ja, wir wollen uns um ihn kümmern. Nachbars haben finden ihn auch super, und wollen auch gleich im Urlaubsfall einspringen.
    Wir haben eine große Voliere, die eh den ganzen Tag offen ist, angeschafft. Und auch gleich alles was der Zooladen empfohlen hat besorgt.

    Den Anhang IMG_20180819_131354.jpg betrachten
    Wir haben ihm am Samstag ein Weibchen besorgt. Er geht immer zu ihn, sie ignoriert ihn leider schon drei Tage komplett.

    Zwei Fragen habe ich noch zu ihr.
    - Sind ihre Krallen/Nägel zu lang?
    - Sie hat noch nie auch nur einen Pieps von sich gegeben. Ist es normal dass Vögel in einer neuen Umgebung nicht "reden"?

    Gruß Marc
     
  7. #6 Tiffani, 24.08.2018
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    7.909
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Bevor hier die Beute verteilt wird, wollen wir doch mal dem Gesetz genüge tun, ansonsten begehst du eine Straftat, nämlich Unterschlagung einer Fundsache §246 StGB

    Also erst einmal eine Fundsache melden BGB §965 /
    Alles weitere: BGB Buch 3 /Sachenrecht/ Abschnitt 3/ TITEL 3 ERWERB UND VERLUST AN BEWEGLICHEN SACHEN/ Untertiltel 6 Fund/ §965 und folgende....
    :gott:
    beim örtlichen Tierheim oder Bezirksamt, oder wenn vorhanden, amtlichen Fundbüro oder Gemeindeverwaltung.
    Du kannst die Fundsache für dich beanspruchen (wenn der Besitzer sich nicht meldet), du kannst Finderlohn geltend machen (wenn er sich meldet), du kannst Auslagenersatz verlangen (wenn der Besitzer sich meldet, oder wenn die Fundsache verwertet wird ((versteigert)), wenn du welche hattest, Ausgaben, dann Nachweise Quittungen,Belege aufheben zum geltend machen.

    Der Finderlohn bei "Wertsachen" über 10,00€ ist gestaffelt, bei Tieren immer 3%.
    Diese Ansprüche entfallen aber bei einer nicht geleisteten FUNDANZEIGE oder viel zu spät angezeigten!!!

    Tiere sind keine Sachen, werden aber im Fundrecht so behandelt.
    §90a BGB: Tiere sind keine Sachen. Sie werden durch besondere Gesetze geschützt. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist.

    SO und nun kannst du dich ja bereit erklären dieses Tier, entsprechend dem TierSchutzgesetz (§2) zu verwahren, diese 6 Monate, die ab Fundanzeige beginnen zu laufen.. Da kommt aber die Einhaltung der Verordnung zum halten von Sittichen und Papageien zum Tragen :+klugsche.
    Wenn du das nicht kannst (bestimmte Mindestkäfiggrößen!) dann LASS es.
    Nehmen wir mal an du bringst das alles bisher, dann bist du aber auch bis der Anspruch auf dich übergeht (6 Monate) für alles verantwortlich! Du stehst in der HAFTUNG!
    Futter, Unterbringung, Arztkosten (evtl.) und das er dir nicht wieder entfliegt :schimpf: Oder falls du ihn im guten Glauben, aber ein bisschen naiv, an den falschen Besitzer heraus gibst! Oder falls dieses Tier Schaden anrichtet. Nun bei diesem Tier wohl nicht zu erwarten, aber ein Kakadu oder Hund....

    Im übrigen gelten Tiere meist nicht als normale Fundsache, da sie selten Besitz oder Herrenlos sind, sondern entlaufen oder entflogen, es sei den sie wurden willentlich ausgesetzt :beifall: Dann kommt dein Anspruch zum tragen, wenn du ihn unbedingt behalten willst.

    VIEL SPAß :D

    P.S. schau mal bei TASSO vorbei, da kreucht und fleucht so einiges...

    So, schluss mit Nabelschau...:vogel:




     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zugeflogenen behalten?

Die Seite wird geladen...

Zugeflogenen behalten? - Ähnliche Themen

  1. zugeflogener Katharinasittich sucht ein zu Hause

    zugeflogener Katharinasittich sucht ein zu Hause: Hallo ihr Lieben, letzten Sonntag ist mir ein Katharinasittich zugeflogen( zugeflogener Katharinasittich ? ). Ich habe nun schon viele...
  2. zugeflogener Katharinasittich ?

    zugeflogener Katharinasittich ?: Hallo ihr Lieben, der Einfachheithalber kopiere ich euch mal meine Anfrage aus dem Sperlingspapageiforum ;-) Hallo ihr Lieben, am...
  3. zugeflogener Sperli

    zugeflogener Sperli: Hallo ihr Lieben, am Sonntagabend sass vor unserer Terassentür ein kleiner Sperlingspapagei (nach Aussage der zootierhandlung vor Ort). Er war so...
  4. Agapornide Unzertrennlich zugeflogen

    Agapornide Unzertrennlich zugeflogen: Guten Abend Uns ist ein unzertrennlicher zugeflogen. Bisher hat sich keiner gemeldet bzw wir haben in keinen forum einen Hinweis gefunden das er...
  5. Rosenköpfchen in Enniger zugeflogen

    Rosenköpfchen in Enniger zugeflogen: Hallo zusammen, In Enniger ist am 01.09. ein Rosenköpfchen zugeflogen. Nähere Infos bei Fittich e.V. Oder Tierarztpraxis Dana Ströse. [MEDIA]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden