Zugeflogener Voger

Diskutiere Zugeflogener Voger im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Natürlich ist das ein Grünfink. Vielleicht irritiert Euch, daß das ein diesjähriger Jungvogel ist. Einige der als Grünfinkbeispiel verlinkten...

  1. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Natürlich ist das ein Grünfink.
    Vielleicht irritiert Euch, daß das ein diesjähriger Jungvogel ist.
    Einige der als Grünfinkbeispiel verlinkten Bilder zeigen übrigens Buchfinken !
    ...da zweifelt man dann doch etwas an der Sachkenntnis, sorry.

    Hier noch mal ein definitiver Grünfink zum Vergleich:



    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Biestchen!

    Sorry, kein Kanarien, sondern wirklich ein echte Grünfink! Weil die Grünfinken stark variert sind, mal mehr mal weniger gelbgrün im Kleid. Es gibt keine Kanarien, die die Flügelzeichen des Grünfinkes haben! Nur mit Ausnahmen die Mischlinge mit Grünfinken, Stieglitzen und Zeisigen zu kreuzen. Die Fotos von Hans sind laut ein Grünfink! Kein Kanarien! Sorry!
     
  4. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
  5. biestchen

    biestchen Guest

    Entschuldigung!!!

    Tag zusammen,

    habe leider erst heute wieder Gelegenheit zum schreiben (mußte einen meiner Nympies in die Tierklinik bringen :( :( )

    Nachdem ich das Foto von Ingo gesehen habe, war das mit dem Grünfink für mich klar. Schande über mein Haupt!!

    Ich bin mir jetzt auch überhaupt nicht mehr sicher, was das dann für ein Piep-Matz war, den ich da vor Jahren (ist mitlerweile verstorben) hatte.

    Schöne Grüße aus Nürnberg
     
  6. Hans Affe

    Hans Affe Guest

    Zugeflogener Vogel

    Vielen Dank für alle Eure Antworten. Es ist schon interressant, was Ihr alle schreibt. Bin dauernd am schwanken zwischen Grünfink und Kanarie.
    Wenn ich mir alle Bilder son angucke, tendiere ich doch eher zum Grünfink hin.(war am Anfang echt sicher, daß es ein Kanarienvogel ist, sonst hätte ich ihn gleich frei gelassen.)
    Was mir jetzt natürlich zu schaffen macht ist die Frage:
    soll ich ihn nun frei lassen oder nicht.
    Es ist ja ein frei lebender Vogel. Andererseits ist er nun seit August (und da war er noch ein echtes Baby) bei uns. Kann er sich da denn überhaupt noch alleine ernähren usw.?
    Wäre nett, wenn ihr mir noch ein paar Tips geben könntet.

    Danke


    Undine
     
  7. DieJasmin

    DieJasmin Guest

    Also wenn es ein Wildvogel ist - ein Grünfink - da müssen die Experten dran dann kann ich dir einen sehr guten Link empfehlen:

    www.wilfvogelhilfe.de

    Schönes WE, Jasmin
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 tritti michi, 29. Oktober 2003
    tritti michi

    tritti michi Guest

    So und jetzt möchte ich mich noch kurz einmischen :D
    Das IST und BLEIBT selbstverständlich ein Grünfink!!!
    da gibt es nichts zu überlegen ;)
    Ich hab nämlich mal einen aus dem Nest gefallenen Grünfink von Hand aufgezogen und der sah genau so aus :)
    lg Michi
     
  10. tamborie

    tamborie Guest

    Oh je Hans Affe....

    .....das sieht doch ein Jeder, dass es sich um einen unterentwickelten Sperber handelt.
    Man beachte die Krallen. :p :p :p

    Aber wie hier ein Vorredner schon sagte, dies ist zu wirklich
    100% ein Grünfink.
    Jeder Irrtum ist ausgeschlossen.
    Es handelt sich hierbei um einen diesjährigen Jungvogel (Männchen), wahrscheinlich entweder von Hand aufgezogen oder einem Züchter entflogen.

    Gruß
    Tam
     
Thema:

Zugeflogener Voger

Die Seite wird geladen...

Zugeflogener Voger - Ähnliche Themen

  1. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...
  2. Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx

    Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx: Heute Morgen ertönten komische Laute - ein Graupapagei saß im Garten auf dem Baum. Wir haben ihm Weintrauben, Mais und frisches Wasser gegeben....
  3. Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen

    Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen: Hallo alle zusammen! Als wir gestern Abend auf der Terrasse saßen, da ist ein gelber Kanarienvogel bei uns gelandet. Er ist erst noch ein...
  4. Nymphensittich in Hannover-Linden (30449) gefunden

    Nymphensittich in Hannover-Linden (30449) gefunden: Hallo zusammen, Ich hoffe, das ist das richtige Forum. Wenn ich eines für entflogene/gefundene Vögel übersehen habe, tut mir das leid. Ich habe...