Zum erstemal Kanarienbabys, wie soll ich mich Verhalten??

Diskutiere Zum erstemal Kanarienbabys, wie soll ich mich Verhalten?? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, Vor ein paar Monaten ist mir ein Kanrie zugeflogen, den ich behalten habe, da er so einsam war habe ich noch einen dazugekauft, im...

  1. #1 Nachtauge1980, 24.07.2007
    Nachtauge1980

    Nachtauge1980 Guest

    Hallo,

    Vor ein paar Monaten ist mir ein Kanrie zugeflogen, den ich behalten habe, da er so einsam war habe ich noch einen dazugekauft, im geschäft sagte man mir ich müsste ein Nest in den Käfig mit reinhängen, da das weibchen sonst Legenot bekommen würde und Sterben. Das paar hat dann auch ein Nest gebaut und Eier gelegt. Bei der ersten Brut haben sie nach ein paar Tagen alle Eier aus dem Neste geworfen jetzt vor ca.3 Wochen war es dann wieder soweit das sie angefangen haben zu brüten, gestern ist dann das erste junge gschlüft und ich weiß eigentlich garnicht wie ich mich jetzt genau Verhalten soll! Ich habe Eifutter gekauft und dieses mit Wasser angerührt so wie auf der Anleitung, nun ist meine Frage: muss ich noch weiter Dinge beachten damit es dem (den Kücken) gut geht??
    Ich sehr DANKBAR für eure Tipps !!!

    MfG

    Nachtauge
     
  2. #2 viviane, 24.07.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    hallo nachtauge und willkommen in den vogelforen :)

    also, eigentlich sollte man sich bei sowas ja VORHER informieren. aber naja, besser spät als nie! ;)
    eifutter ist gut. man kann es anfeuchten, muss man aber nicht. ich geb es lieber trocken oder mal geriebene karotten zum anfeuchten drunter.
    täglich frisches körnerfutter und wasser ist ja klar. dann kannst du noch KLEINE MENGEN gurke oder paprika z.b. geben. aber wie gesagt nicht zu viel, das küken kann grössere mengen evtl noch nicht verarbeiten und könnte durchfall bekommen.
    absonsten lege ich dir dringend unsere kanarien-faq ans herz.

    übriegens: kanarien bekommen keine legenot weil man ihnen kein nest anbietet, das ist totaler nonsens. naja, zooladenpersonal...

    achja und dann war da noch: viel spass mit deinem nachwuchs! :)
     
  3. #3 Herbert Wahl, 25.07.2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Nachtauge,

    halbreife Sämereien aus der Natur kommt immer gut. Findest Du zur Zeit überall.
    Auch e´twas Grünes (Salat, Vogelmiere ) kann nicht Schaden, dazu Obst ... .
    Alternativ zu den halbreifen Samen geht auch Keimfutter.

    Die Vögel brauchen allg. schnell verfügbares, leicht verdauliches Futter. Bei trockenen Körnern dauert es zu lange um diese anzuverdauen.
     
  4. #4 Zugeflogen, 25.07.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo und willkommen im Forum,

    aber bitte nur alle 3 Tage etwas, Kanarien sind Körnerfresser und das sollte auch ihre Hautnahrung bleiben.

    Bei Jungtieren gebe ich die erste Lebenswoche garkein Grünfutter, die Verdauung der kleinen muss erstmal in Gang kommen und da wäre dann zuviel Grün nicht gut.
     
  5. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Heulende Hütte
    Du kannst in Zukunft auch die Eier gegen künstliche Eier austauschen, wenn Du keinen Nachwuchs mehr willst, es gibt sie extra für Kanarien im Fachhandel.
    Wenn die Henne dann nach der normalen Brutzeit das Nest nicht von selbst verläßt, kann man es entfernen. Viel Glück bei der Aufzucht der Kleinen!!!
     
  6. Moni

    Moni Guest

    Was für ein Eifutter ist das denn? Fressen die Eltern davon? Es kann sein, dass sie wenn sie es nicht gewöhnt sind, das Eifutter nicht anrühren. Bitte beachte, wenn Du es mit Wasser anfeuchtest, dass Du es nicht zu nass machst - die Konsistenz des Futters hat viel damit zu tun, ob die Vögel es mögen oder nicht. Und - vergiss diese Zoohandlung! Die haben keinen Plan.
     
  7. #7 Herbert Wahl, 25.07.2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Sebastian,

    die Vögel wissen besser als wir, was sie den Küken füttern dürfen und was nicht, auch was Grünfutter betrifft.
    Das gilt allerdings nur, wenn reichlich Auswahl da ist an unreifen Sämereien, Grünfutter, Keimfutter ... .

    Nur Körner- und Grünfutter ohne weiter Auswahl ist natürlich nix.
     
  8. #8 Nachtauge1980, 25.07.2007
    Nachtauge1980

    Nachtauge1980 Guest

    Hallo nochmal und Danke für eure Tip´s !!!

    Moni hat gefragt was für ein Eifutter ich gebe, es ist von Vitakraft und nennt sich Kanariengold Aufzucht- und Stärkungsfutter. Den Jungen geht es bis jetzt auch mal noch gut (mittlerweile 2), in den nächsten Tagen werde ich weiter beobachten und wenn Fragen auftauchen hoffen das ihr mir weiterhelft.

    Allso nochmals vielen herzlichen Dank !!
     
  9. Moni

    Moni Guest

    Echt, muss man das Kanariengold anfeuchten? Das hatte ich in meinem ersten Zuchtjahr auch verfüttert, ich glaube aber trocken.
     
  10. Maria

    Maria Guest

    Muss man nicht anfeuchten, kann man aber. Meine Vögel fressen es feucht krümelig lieber als trocken.
     
  11. #11 NetterHahn02, 26.07.2007
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    2
    Meine Vögel fressen es nur feucht ,und trocken lassen es liegen,obwohl dass das gleiche Eifutte ist.
     
Thema:

Zum erstemal Kanarienbabys, wie soll ich mich Verhalten??

Die Seite wird geladen...

Zum erstemal Kanarienbabys, wie soll ich mich Verhalten?? - Ähnliche Themen

  1. Henne jagt Hahn bis zum hecheln

    Henne jagt Hahn bis zum hecheln: Hallo Liebes forum Vor fünf Tagen fingen die beiden an zu vögeln, das Ganze ging etwa drei Tage. Ab da hat die Henne sich ein Nest gesucht. Nun...
  2. Studentenumfrage zum Thema Fernglasfixierung

    Studentenumfrage zum Thema Fernglasfixierung: Sehr geehrte Teilnehmer des Forums, wir sind eine Gruppe von Studierenden einer deutschen Hochschule und haben ein Semesterprojekt zum Thema:...
  3. Fahrhilfe zum TA(Sindorf-Leverkusen)

    Fahrhilfe zum TA(Sindorf-Leverkusen): Hallo ihr lieben, ich suche jemanden der mich zum Ta (Doc Pieper) fährt, ich hab noch keinen Termin, den mache ich wenn ich jemanden gefunden...
  4. Graupapagei mit zum urlaub mitnehmen?

    Graupapagei mit zum urlaub mitnehmen?: Hallo Wir haben seit über 1 jahr ein graupapagei der schon 3 jahre alt ist. Wir gehen jedes jahr in den sommerferien in die türkei mit dem auto....
  5. Wildvogel zum Tierarzt?

    Wildvogel zum Tierarzt?: Hallo, ich musste vorhin eine Entscheidung treffen und hängt mir nich ganz schön nach. Vielleicht kann mir hier jemand sagen, ob ich das Richtige...