Zum ersten mal auf meine Hand

Diskutiere Zum ersten mal auf meine Hand im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich weiss, dass ich immer behaupte, ich finde es nicht schlimm, wenn meine Piepmätze nicht zahm werden. Aber heute ist meine...

  1. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo zusammen,

    ich weiss, dass ich immer behaupte, ich finde es nicht schlimm, wenn meine Piepmätze nicht zahm werden.

    Aber heute ist meine kleine Martha zum erstenmal freiwillig (gut: Hirse hat geholfen) auf meine Hand geklettert!

    Und ich muss gestehen, ich freu mich riesig. :D

    Vor allem weil mein super scheuer Schos vor leuter Futterneid, auch zum ersten Mal Hirse gefuttert hat, die ich noch in der Hand hatte.
    Was Futterneid alles möglich macht. Bisher haben sich nämlich alle drei Alteingesessenen nicht zu mir hergetraut. Höchstens mal zum Hacken.

    Aber kaum kommt eine mutige Neue...

    Ich geb zu, dass ist schon ein tolles Gefühl...
    Und nun geh ich wieder Nymphen beobachten :)

    Gruß
    Ute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. diekleine

    diekleine Guest

    wie ich das kenne da geht einen das herz auf , meine nikki sixx habe ich sa. 3wochen sie kommt auch auf die hand und sie schmust auch schon , das ist meine erste nymphen henne ein hahn kommt bald und wenn die volie vfertig ist sollen noch mehr folgen !
    mir ist es auch egal aber trotzdem schön !:freude:

    viel spaß noch !
    ich freu mich für dich mit !!!
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 8. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hallo, mein Chin Chin ist 15 Wochen alt und seit Freitag bei uns. Er ist natürlich noch sehr scheu aber er läßt uns schon an den Käfir kommen ohne zu flüchten. Wie lange brauchen Nymphen bis sie an die Hand kommen? Falls man das überhaubt sagen kann. Wie lang hast Du dazu gebraucht?
    Liebe Grüsse Tina
     
  5. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hallo,

    ich kenne dieses gefühl auch... und das, obwohl ich eigentlich nicht wirklich darauf aus bin, dass meine nymphen zahm werden. mir reicht es, wenn sie keine angst vor mir haben.
    aber seit kurzem kommt unser baby cookie (ca. sechs oder sieben monate alt) auch zu mir auf schulter und hand und sie lässt sich sogar kraulen (sie hat es sich von meinem handzahmen nic abgeguckt). und das schönste an der sache ist für mich, dass sie sogar so wenig angst vor mir hat, dass sie sich auch traut mich lautstark anzumeckern, wenn ich mal nicht "richtig" kraule. und ich bringe ihr gerade bei, dass sie sich ohne angst zu bekommen von mir in die hand nehmen lässt (ich find das immer gut für tierarztbesuche, wenn sie sowas gewohnt sind). aber ich achte immer darauf, dass die kraulerei usw. von menschenhand ein "leckerli" bleibt, die geier sollen sich trotz allem mehr mit sich selbst beschäftigen, als mit uns menschen :zwinker:
     
  6. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    @Tina

    Ich glaube es gibt keinen pauschalen Zeitraum wie lange es dauert.

    Meine beiden Jungs habe ich schon ein halbes Jahr und sie haben immer noch Angst vor mir. Auch mein Schneeweißchen wird wohl nicht so schnell, wenn überhaupt, zutraulicher werden.
    Aber die drei habe ich auch schon erwachen aus dem Tierheim geholt.

    Die Kleine ist erst ca. 3 Monate alt und ich habe sie erst seit 2 Wochen.

    Ich hoffe halt, dass die drei Scheuen ein bisserl Ihre Angst vor Menschen verlieren, wenn ich es schaffe Martha an mich zu gewöhnen.


    @Merlino

    Ja, ich finde auch, dass es besser ist, wenn die Vögel sich mehr untereinander beschäftigen. Vor allem, wenn ich die Geschichten der Vögel lese, die zum Schreien anfangen sobald der Mensch geht.
    Aber da habe ich keine Bedenken, ich habe weder die Zeit noch die Geduld mich als Hauptbezugsperson zu bewähren...


    Und so freu ich mich immer weiter, schliesslich kam Martha auch heute wieder - Dank Hirse - brav auf meine Hand. Und Schos hat sich erneut ganz vorsichtig meiner Hand genähert um mit langem Hals auch ein bisserl was abzubekommen.
     
  7. #6 Sittichmama, 9. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Konfuzius sagt: Kommt Zeit, kommt Nymph.

    Mal im Ernst, die meisten Nysen brauchen einfach Zeit, der eine mehr, der andere weniger.

    Einige meiner Nymphen (vom Züchter) waren innerhalb weniger Tage zutraulich und die Zooladennymphen brauchen wesentlich länger. Mein Peppie macht nach 7 Jahren die ersten Annäherungsversuche, und das nur weil seine Liebste (Moody) sehr zutraulich ist.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zum ersten mal auf meine Hand

Die Seite wird geladen...

Zum ersten mal auf meine Hand - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...