Zum Heulen

Diskutiere Zum Heulen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich bekam gestern abend einen Anruf von den Besitzern eines der Jungvögel aus der 2. Brut (ein Männchen). Er wurde vor etwa 2...

  1. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bekam gestern abend einen Anruf von den Besitzern eines der Jungvögel aus der 2. Brut (ein Männchen). Er wurde vor etwa 2 Monaten dorthin gebracht, wo er mit einem Weibchen verpaart wurde. Alles schien gut zu funktionieren, auch Wochen später noch. Tja, und gestern hab ich dann erfahren, daß der Kleine sich jetzt rupft :( :(. Ich bin heute sofort hingefahren und mich hat fast der Schlag getroffen. Der Kleine ist vorne und hinten unter den Flügeln fast komplett kahl :( :(. Und das alles hat er sich wohl hauptsächlich gestern und heute rausgerissen. Es ist so traurig!!! Ich hab ihn mitgenommen und werde morgen mit ihm zum Tierarzt fahren, damit er auf organische Schäden und Parasiten untersucht wird. Ich bin mir allerdings fast sicher, daß das Rupfen psychische Ursachen hat. Er hat nämlich das Weibchen am Kopf ebenfalls gerupft. Sie sieht aus wie ein Geier :~. Die arme ist jetzt erstmal wieder alleine :(.
    Ich denke, er war mit ihr unglücklich, die beiden wollten während des Freiflugs nicht viel voneinander wissen, wie ich heute erfahren hab. Sie hat ihn sogar häufig gejagt. Nur im Käfig haben sie sich gekrault.

    Falls das Rupfen psychische Ursachen hat, werde ich morgen oder übermorgen zu Fabi fahren und seine beiden zu mir holen, um zu schauen, ob sein Weibchen und mein kleiner Rupfer sich verstehen. Dann sehen wir weiter! Möglicherweise verstehen sich ja die jeweiligen Partner der beiden sehr gut. Das wäre natürlich optimal. Aber fast zu schön um wahr zu sein :~ :(.

    Hier noch mein armer Kleiner:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    ...
     

    Anhänge:

  4. Addi

    Addi Guest

    Bei allem

    Mitgefühl und Gutheissen was du jetzt tust und emffindest Nicole.

    Du haettest nicht auf einen Anruf warten dürfen , mache es Dir zur Regel nach festen Termin bei Vogelabgabe immer mal wieder anzurufen.

    Ich treffe immer noch die Zusatzklausel-vereinbarun ,wenn Halterwechsel, verkauf ansteht ,möchte ich zumindest bescheid wissen ,klappt auch immer gut und hatt sich stets bewaehrt den Kontakt zu halten , manche kaufte ich so zurück ,bevor......


    Nichts f Ungut ist positiv gemeint
     
  5. #4 NicoleG, 26. Januar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2003
    NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Roland,

    ich mache es ähnlich wie Du und möchte immer wissen, wenn irgendwas mit den Vögeln ist. Ich hatte auch vor Kontakt zu halten und habe einige Male dort angerufen, seit ich ihn abgegeben hatte (was ja erst vor ca. 2 Monaten war)! Wie ich geschrieben hab:
    Sie haben sich ja auch gekrault und gekuschelt. Allerdings offenbar fast nur im Käfig, und sie hat angefangen, ihn zu jagen. Aber überhaupt nicht böse, es ist nichts passiert, keiner wurde verletzt oder so. Deshalb hat sich wahrscheinlich auch niemand was dabei gedacht. Aber er war offensichtlich trotzdem unglücklich, was nicht erkannt worden ist. Die Federn, die ihm jetzt fehlen hat er sich alle gestern und heute ausgerupft!! Die Federn sind gesammelt worden, falls der TA sie untersuchen möchte! Wie Du siehst, es ging alles rasend schnell :~. Und heute hab ich ihn ja bereits geholt. Leider beißt er sich immernoch beim Putzen Federn ab :(.

    Aber es ist wirklich eine gute Idee, feste Termine für Anrufe auszumachen :). Das werde ich in Zukunft so machen, falls Ich mit den Leuten nicht sowieso in Kontakt bleibe, was bei den meisten, denen ich Vögel abgeben habe, der Fall ist.
     
  6. Addi

    Addi Guest

    Gebe viel frische

    Zweige und sorge f Feuchtigkeit ,,,wenn tierarzt keinen pilz festellt.Nicole

    kannst die federn zum institut nach giessen schicken zur krankheitsabklaerung ,erparst so dem vogel den weg zum tierarzt

    die vögel sagen uns schon wo u wie sie sich wohlfühlen
     
  7. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Zweige hat der Kleine zu genüge und auch sonsiges zum Nagen. Im Zimmer hat es 55% Luftfeuchtigkeit und das dürfte auch in Ordnung sein. Ihm fehlt halt im Moment eine Partnerin, aber hoffentlich nicht lange!

    Da der Kleine zahm ist und das Autofahren ihn bisher auch nicht gestört hat (soweit ich das beurteilen kann), werde ich lieber zum TA fahren, weil ich so schnell wie möglich wissen will, ob es Parasiten sind. Dann kann ich auch das Weibchen morgen gleich holen. Was ja ohne Gewissheit Unsinn wäre, da es sich möglicherweise anstecken würde!
     
  8. Addi

    Addi Guest

    Nicole

    Ursache parasiten schliesse mal aus aber dennoch abchekken

    m,an ist heute in der lage sehr viel mehr aus der federanalyse herauszulesen ,möchte behaupten , z.t besser als am lebenden vogel .auch stoffwechselerkkr. pilze kokken usw


    Allerdings nach dem Tread zu urteilen.............Herzensangelegenheit
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ach Nicole, sieht schlimm aus, ich habe auch ein Paar sitzten das sieht auch nicht gut aus, hatte Milben als ich sie übernahm.
    Nun dauert es halt ewig bis das wieder alles gut nachwächst, aber wenn ich Besucher hab die sie nicht täglich sehen die meinen es bessert sich , ich selber sehe das gar nicht.
    Und ich werde die Klausel auch aufnehmen, obwohl ich auch ohne Klausel eigentlich Kontakt zu den Käufern halte.
    Hier im Forum sind eigentlich fast alle vertreten. :D
    Da hört man und sieht immer wieder mal was, und das ist gut so.
    Bei meiner Kiki, werde ich mal wieder schreiben, da habe ich schon lange nichts mehr gehört aber mir vorbehalten sie zurück zunehmen wenn sie die Familie nicht mehr will, da sie kein einfacher Vogel war.
    [​IMG]
    Ich halte dir die Daumen.
    Und lass wirklich schauen was die Ursache ist und was dann empfohlen wird würde mich brennend interessieren.
    Also Kopf hoch
     
  10. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Danke Moni!!
    Genau so ist es bei mir auch!!!

    @Roland: ich werde also auf jeden Fall mal die Federn einschicken. Hättest Du mir die genaue Adresse? Wäre toll!!
     
  11. Addi

    Addi Guest

    Zur gefaelligen Bdienung

    Geflügelinstitut
    Frankfurterstr. 91-93
    35392 Gießen
    Tel.: 0641-99384-32 (Durchwahl Poliklinik) /- 33 (Durchwahl Labor)/- 39
    Homepge: http://www.uni-giessen.de/fb18/vet-gefl/
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
  13. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank Ihr beiden und eine gute Nacht!!!
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    war jemand schneller als ich , dann gute nacht
     
  15. Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Hallo Nicole,

    das sind ja schreckliche Bilder. Der Arme kleine Kerl! Wenn ich Dir irgendwie helfen kann, lass es mich wissen!
     
  16. Schraube

    Schraube Guest

    Hallo,
    oje, das klingt ja gar nicht gut. Was ist denn bei Deinem tierarztbesuch rausgekommen? Warst Du heute? Geht es dem kleinen besser?
    Ich wünsch ihm alles gute, dass er sich wieder erholt. Und hoffe dass er eine nette Partnerin findet.

    Gruß

    Schraube
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hier mal ein Blick zu meinen gerupft befallenen, aber sahen schon viel schlimmer aus.
    Leider nur von hinten, da sie einfach sehr scheu sind die 2.
     

    Anhänge:

  18. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    danke Silke, das ist wirklich lieb von Dir :)!!!

    Moni, Deine beiden sehen ja auch ganz schön mitgenommen aus :(!!

    Der Tierarzt hat ebenfalls gemeint, daß das Rupfen höchstwahrscheinlich psychische Ursachen hat. Er hat mir eine Halskrause mitgegeben, falls es in den nächsten Tagen nicht besser wird und außerdem noch ein homöopathisches Anti-Juckreiz-Mittel. Ich werde zusätzlich noch ein paar Federn einschicken, aber ich rechne damit, daß nichts dabei rauskommt.

    Habe vorhin das Pärchen von Fabi geholt und die beiden unseren Rackern vorgestellt. Jetzt ist alles irgendwie ziemlich kompliziert. Im Moment halten die beiden von Fabi noch fest zusammen gegen die anderen und mein kleiner Rupfer hat sich ein Weibchen ausgesucht, das im Moment bei mir nur zwei Wochen zur Betreuung ist :s. Sie rufen sich sofort, sobald sie außer Sichtweite sind. Ich weiß langsam nicht mehr, was ich machen soll :k
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    NIcole, Gedult ist da gefragt, meine haben im Juni alle Federn verloren, zumindest fast alle und sehen jetzt ja wirklich noch nicht toll aus.
    Also nicht verzagen und langsam Schritt für Schritt weiter, auch wenn man manchmal nicht den nächsten Schritt weiß.
    Hoffe ja schon das es wieder wird.
    Baden bzw. Duschen tu ich meine auch regelmäßig dass die Haut einfach auch mal feucht ist, denn meine 2 mögen das nicht, die anderen baden viel öfter.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Addi

    Addi Guest

    wie

    kommt denn einzelner zur betreuung? nun dann werdens 2 und fertig
     
  22. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Ja, mir bleibt wohl nichts anderes übrig als abzuwarten.

    @Roland: er ist nicht alleine bei mir zur Betreuung aber irgendwie nehmen die Vögel gerade eine Umpaarung vor 0l und das kann ich ja nicht einfach bestimmen :(
     
Thema: Zum Heulen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann sind sperlingspapageien flügge

Die Seite wird geladen...

Zum Heulen - Ähnliche Themen

  1. ein schwerer verlust heul bitte schnelle hilfe

    ein schwerer verlust heul bitte schnelle hilfe: gestern musste ich lange arbeiten gehen und habe meine schwster (13) gebeten die vögel zu fütter 2 mövchen 4 zebras davon ein brütendes paar (...
  2. *Heul* - Wellihahn hat Durchfall und ist apathisch!

    *Heul* - Wellihahn hat Durchfall und ist apathisch!: mein armer drei Jahre alter "Socke" ist krank! Habe ihn gestern in der Voliere auf dem Boden sitzend vorgefunden, Augen geschlossen, Gefieder...
  3. Muss Wellis abgeben *heul* (erledigt)

    Muss Wellis abgeben *heul* (erledigt): Hallo Leute :( ich bin sehr traurig....was soll ich machen? Meine Mutter reagiert allergisch auf meine Wellis und sie meinte ich muss sie...
  4. Meine Wellis werden immer frechen *heul*

    Meine Wellis werden immer frechen *heul*: Menno meine Wellis werden immer frecher, jetzt strecken sie sogar schon die Zunge raus, also von mir haben sie das nicht....:D [IMG]
  5. Heul

    Heul: Hallo zusammen, meine Schmetterlinge und Roten Amaranten brüten immer ganz vorzüglich bleiben auch sitzen, aber aus den Eiern wird einfach nix!...