Zusätze zum Futter von www.ricos-futterkiste.de?

Diskutiere Zusätze zum Futter von www.ricos-futterkiste.de? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe mich jetzt für "Wellensittich 2" als Futter für meine Pieper entschieden. Was soll ich jetz noch dazukaufen (außer Grit, das hab...

  1. Anfänger

    Anfänger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Hallo
    Ich habe mich jetzt für "Wellensittich 2" als Futter für meine Pieper entschieden.
    Was soll ich jetz noch dazukaufen (außer Grit, das hab ich bereits)? Ich hab hier mal ne Liste:

    Spirulina
    natürliches Eiweiß- Vitamin- und Mineralstoffkonzentrat
    eine Dose enthält 50g


    Mineralblock,groß,fein
    für Sittiche
    WM05 passend in die Mineralsteinhalterung


    Jod Pickstein klein
    für Sittiche
    ca. 20g



    Was haltet ihr davon?
    Was fehlt noch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    verstehe ich das richtig, dass du nach einer Grundausstattung für deine Wellensittiche suchst? Also sonst noch gar nix für sie hast?

    Dann fehlt definitiv Keimfutter, eventuell Kochfutter oder weitere Futtersorten. Nur eine Futtersorte ist en bissel öde, meinst du nicht?
    Meine Vögel bekommen verschiedene Grundmischungen angeboten, in verschiedenen Näpfen. Sie wandern dann auch begeistert alle Näpfe ab. Man muss allerdings dazu sagen, dass ich für 8 Nymphen Futtergeberin bin, da ist Abwechslung leichter zu realisieren, schon weil es 8 Näpfe gibt.
     
  4. heini

    heini Guest

    hallo,

    "omas wellensittich hat immer nur eine sorte futter bekommen und wurd 15 jahre alt" - das hört bzw. liest man immer wieder.

    wiso dann so einen aufstand machen mit zig futtermischungen ?

    ich denke, eine gute mischung als basis reicht da aus, zudem können dann ja jeden 2ten tag grünfutter oder z.b. ne priese wildsamen gegeben werden.

    auf keimfutter würde ich verzichten, das ist brutfördernd.
    mit kochfutter kenne ich mich nicht aus.

    den vögeln würde ich zudem grit und spiaschale geben. bogena vogelmineralien ist ebenfalls ein recht gutes produkt. zudem kannst du noch bio-hühnereierschalen geben (die aber zuvor in der mikrowelle abbrühen, damit evtl. keime/bakterien abgetötet werden)
     
  5. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo du Heini :D
    Bloß, weil es Beispiele gibt, wo Tante Fridas Welli trotz einseitiger Ernährung 25 Jahre alt geworden ist, heißt das doch nicht, dass man den Welli nicht hätte besser versorgen können. Meist war Omas Welli ein einsames Einzeltier in einem winzigen Käfig, den er, wenn er Pech hatte, sein Leben lang nie verlassen durfte. Ob man diesem Vogel zu 15 Lebensjahren beglückwünschen sollte?
    Viele Wellis verschmähen Obst und Gemüse, da sehe ich Keimfutter als einzigen Vitaminlieferanten als wichtiges Zusatzfutter. Außerdem schmeckts den Geiern einfach super, das ist für mich noch das Wichtigste. Das Keimfutter brutfördernd wirkt, hört man immer wieder. Jeder sollte es selbst ausprobieren, wie die Vögel darauf reagieren. Denn meine Bande lässt sich wirklich überhaupt nicht von Magerkost beeindrucken, wenn sie brutig sind, sind sie es. Grünfutter ist in dem Sinne außerdem genauso triebfördernd.
    Wie sieht denn dein Ernährungsplan aus? Jeden Tag eine solide Scheibe Brot mit Käse, und jeden zweiten Tag noch eine Prise Ketchup obenauf?

    Wir waren ja auch jahrhundertelang überzeugt, die Erde ist eine Scheibe.
     
  6. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Anfägern,

    willkommen im Vogelforum erst mal.

    Ich würde Dir raten, ruf doch mal bei Ricos an.
    Die sind alle sehr kompetent und hilfsbereit.
    Ich bin mindestens einmal im Monat dort und lasse mich beraten.
    Die sagen Dir auch was empfehlenswert ist zu kaufen, und was unnötig ist.
    Auch zu den verschiedenen Futtermischungen (es gibt unheimlich viele zusätzliche) können sie Dich umfangreichend Informieren.

    Ich finde es aufjedenfall toll, dass Du Dich kundig machst, und das beste
    für Deine Piepmätze willst.

    Wenn Du Grit hast, brauchst Du soweit ich weiß keine zusätzlichen Mineralblock, da die Piepser meist dies nur als Schlafplatz nutzen.

    Liebe Grüsse
    Simona (4 Nymphies und zwei Graue)
     
Thema:

Zusätze zum Futter von www.ricos-futterkiste.de?

Die Seite wird geladen...

Zusätze zum Futter von www.ricos-futterkiste.de? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...