Zusätze

Diskutiere Zusätze im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine beiden Grauen bekommen morgen eine Obst- und Gemüseschale und ein paar Körner (am hohen Gemüseanteil arbeiten wir derzeit noch)....

  1. #1 Kleiner-Snoopy, 26. Januar 2016
    Kleiner-Snoopy

    Kleiner-Snoopy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine beiden Grauen bekommen morgen eine Obst- und Gemüseschale und ein paar Körner (am hohen Gemüseanteil arbeiten wir derzeit noch). Und Abends gibts dann nochmal ne Schüssel Körner mit Prime versetzt.
    Sollte ich noch zusätzlich Calcium geben? Sepiaschalen und Co werden leider überhaupt nicht beachtet. Ich dachte evtl. 2 bis 3 mal die Woche Calcium Frubiase ins Trinkwasser.. Oder reicht der Anteil an Calcium im Prime aus für die Grauen?

    Freue mich auf eure Antworten :D
     
  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, es macht bei Grauen Sinn, zusätzlich Kalzium zu geben. Aber damit das auch überhaupt verstoffwechselt werden kann, muss der Vitamin D Haushalt stimmen. Im Winter - und bei Stubenvögeln- heisst das also immer: Gezielte D3 Supplementierung oder/Und geeignete (!!!!!!!) UVB Bestrahlung.
    Sonst besteht immer und zwangsläufig (!) eine chronische Hypovitaminose D.
    Ist das bei Dir alles im Griff?
     
  3. #3 Kleiner-Snoopy, 26. Januar 2016
    Kleiner-Snoopy

    Kleiner-Snoopy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe zwei Bird Leuchtstoffröhren über der Voliere. Mit Zeitschaltuhr von 7:00 bis 22:00. Keine Ahnung ob das reicht. Auch sitzen die beiden Geier ja nicht den ganzen Tag in der Voli..

    Ich dachte mit Prime hätte ich auch den Vitamin D Haushalt versorgt. Ist dem nicht so? Was kann ich denn als Empfehlung dazu geben wenn nötig? Ein Präparat mit Calcium und Vitamin D?
     
  4. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Düsseldorf
    Calcivet soll gut sein, aber ich weiß nicht, ob man es in Deutschland noch bekommt.
    Alternativ empfehle ich dir den Klassiker Nekton MSA.
     
  5. #5 Kleiner-Snoopy, 27. Januar 2016
    Kleiner-Snoopy

    Kleiner-Snoopy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antworten.

    Also sollte ich das Calcivet (oder alternativ Nekton MSA) ZUSÄTZLICH zum Prime geben? Muss da nochmal genau nachfragen. Hab Angst in der Hinsicht was falsch zu machen...
    Wie oft sollte ich das dann dazu geben? 2x die Woche? Und an diesen Tagen dann zusammen mit Prime oder dann kein Prime an dem Tag? Sollte ich es am Anfang (denke da so an ein oder zwei Wochen) öfters geben da ich es ja bislang nicht gemacht habe und bestimmt eine Unterversorgung vorhanden ist?

    Bin auf eure Antworten gespannt :)
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, Prime ist als Vitamin D Supplement OK
    Mein Tipp: Besorg Dir trotzdem eine Halogen Metalldampflampe (auf EVG achten!) mit UVB Anteil (ich empfehle Bright Sun uV Bird oder desert)
    Das sollte die Vitamin D Homöostase mti Absicherung ins Lot bringen und dann kannst Du auch sinnvoll zusätzlich Kalzium geben.
     
  7. #7 Kleiner-Snoopy, 27. Januar 2016
    Kleiner-Snoopy

    Kleiner-Snoopy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Ich habe nochmal geschaut. Ich habe derzeit als Lampen zwei Arcadia Bird Lamps (Leuchtstoffröhre mit EVG) über der Voli (sehr hohe Deckenhöhe im Raum, daher hängen die Lampen über der Voli)

    Ich wollte diese eigentlich nächsten Monat wieder tauschen (regelmäßiger Wechsel). Muss ich nun neue Lampen kaufen? Das Problem ist, das ich die von dir genannten Lampen kenne (mein Chameleon hat so eine über seinem Terrarium). Da bräuchte ich dann schon mehrere für die Voli. Und derzeit sieht es da schwierig aus da ich (Frau) nicht in der Lage bin eine neue Lampe in 4m Deckenhöhe zu installieren (das Tauschen der Leuchtstoffröhre ist schon immer ein riesen Akt).
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Groß-Gerau
    Du brauchst die Röhren für die Grundausleuchtung und einen Spot zum Sonnenbaden. Einer reicht, es müssen nicht viele sein.
    Im Pronzip ist das ganz ähnlich, wei bei Deinem Chamäleon. Die Lichtansprüche sind absolut vergleichbar.
     
  9. #9 papugi, 27. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.111
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Snoopy,
    ich befurchte das ist nicht genug.
    Das problem ist immer was die aus der kornermischung rausholen...der rest bleibt liegen....die kornermischungen sind nicht komplete nahrung

    Was ich vorschlagen wurde, stelle die vogel auf gute pellets um, dann stelle eine schale pellets permanent in den kafig rein, morgens eine schale fruchte/gemuse mit ein wenig prime so ungefahr 3 mal die woche mit prime betreufelt.
    Dann abends eine oder halbe schale korner ...wenn du willst kannst du wieder ein wenig fruchte geben.
    1-3 mal die woche gekeimtes mit prime..
    1-3 mal die woche gekochtes (eine mischung wie von hulsenfruchten mit reis oder nur 1,2, sachen) mit prime...auch ein wenig fisch/ fleisch/ hart gekochtes ei...oder/und vogelkuchen.

    Ist ok wenn es mal die woche nicht gibt...aber so vergewisserst du dich das sie genug eiweiss und des anderes bekommen.
    Auch fett brauchen graue ..das beste ist in nussen...

    Ich befurchte das deine diat auf die dauer nicht komplett ist...

    sepiaschalen usw sind calcium carbonate ...in puderform kannst du in einen kuchen geben...ich kauf die schon seit jahren nicht mehr ...aus verschieden grunden..
    am besten ist calcium borogluconat mit D3 da gut assimilierbar, leicht zu fur papageien zu dosieren...so wie in calcivet



    p.s.
    hab letztens eine dose calcium in puderform geschenkt bekommen:
    Cal-D -Solve von AviTech....vorlaufig ist sie noch in der gefriertruhe.
    Scheint auch gut zu sein...konnte praktisch sein

    http://www.avitec.com/Cal-D-Solve-Calcium-Magnesium-Supplement-p/cds5.htm
    kann man auh manchmal auf amazon bekommen
    http://www.amazon.com/Avitech-Cal-D-Solve-Calcium-Magnesium-Supplement/dp/B0060NI6F2
     
  10. #10 Kleiner-Snoopy, 27. Januar 2016
    Kleiner-Snoopy

    Kleiner-Snoopy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd mir jetzt erstmal noch eine Bright Sun UV Bird bestellen. Kann ja nicht schaden. Hab dafür eine tolle Lampenhalerung gefunden mit der ich das ganze prima an der Rückwand der Voliere befestigen kann :))

    Zur Fütterung:

    Pellets haben wir mal versucht. Aber die Geier halten da so garnix von. Selbst voressen hat sie nicht dazu gebracht die zu essen. Bin da auch nicht so ganz von überzeugt. Finde das ist eine unnatürliche Fütterung. Meine Katzen bekommen auch kein Trockenfutter.
    Gekeimtes hab ich auch schon probiert. Waren die Geier auch nicht angetan von.
    Gekochtes hab ich das Papageien-Menü von Ann Castro probiert. Angeblich mögen das alle Geier. Na ja. Meine nicht. Sie haben probiert (nachdem ich es vorgemacht hab) und dann beide mit dem Kopf geschüttelt und bei weiterem hinhalten des Löffels sind sie beide abgehauen. Klappt also auch nicht so ganz...
    Bin froh das sie immerhin recht viel an verschiedenem Obst essen. Gemüse ist noch nicht so der Hit aber da arbeiten wir gerade dran.
    Nüsse gibt es natürlich auch (Lebensmittelqualität ohne Schale natürlich) alle paar Tage abends zu den Körnern dazu. Und was ich vergessen habe - 1 bis 2 Mal die Woche gibts nen Brei (Nekton Lori) mit Palmöl (den gab es beim Züchter meiner Henne immer). Den lieben sie über alles.
     
  11. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo :)

    Ich habe auch einen zeit nekton s und nekton msa gegeben (laut hersteller soll man es zusammen gebeb) .. dadurch gab es schwarzen kot (zu viel eisen) und trotzdem jetzt nen leichten kalziummangel laut blutbild... meine tierärztin hat mir flüssig calzium mitgegeben, corvimin und alamin (alamin wegen mauser). Wir haben auch nekton bio (für die mauser) gekauft. Da ist fast die selbe zusammenstellung wie nekton s... ich habe sehr viel von nekton gehalten, es war leider doch etwas endtäuschend.

    achja, du erwähtest das du ihnen das mit dem löffel hin gehalten hast, und sie dann schnell weg sind. Kann es sein das sie angst vor dem löffel haben? Das gleiche problem hatte ich nämlich auch mal, der löffen war schuld :D
     
  12. #12 Kleiner-Snoopy, 29. Januar 2016
    Kleiner-Snoopy

    Kleiner-Snoopy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Danke für deinen Beitrag!

    Ich habe jetzt erstmal die UV-Vogellampe noch dazu bestellt. Vielleicht kommt sie noch dieses Wochenende an. Dann können wir die gleich anbringen. Ich geb jetzt erstmal weiter prime und wenn die Lampe da ist 2x die Woche Calcivet (in flüssig, ist bestellt), dann aber die Tage kein prime.

    Angst vor dem Löffel kann ich ausschließen. Die bekommen oft vom Löffel (z. B. ihren Brei) oder auch sonst Sachen die sie dürfen. Sind schon echte mäkel fresser....
     
Thema:

Zusätze

Die Seite wird geladen...

Zusätze - Ähnliche Themen

  1. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  2. Zusätze nötig ?!?!

    Zusätze nötig ?!?!: Hallo zusammen Ich lese immer wieder dass Leute ihren Grauen Zusätze geben. Irgendwie steht aber überall etwas anderes -(. Unsere Grauen sind...
  3. An die langjährigen Frischfleischfütterer - Zusätze

    An die langjährigen Frischfleischfütterer - Zusätze: Hallo, bis auf eine Unterbrechnung mit Trockenfutter wurden meine Hunde mit Frischfleisch gefüttert. Nun habe ich noch einen 2 1/2 jährigen...
  4. Zusätze zum Futter und optimale Luftfeuchtigkeit?

    Zusätze zum Futter und optimale Luftfeuchtigkeit?: Hallo ich habe nochmal 2 Fragen bezüglich meiner Gelbseiten. Sie bekommen Täglich Obst und Gemüse und auch eine Körnermischung. Sollten trotsdem...
  5. Propolis & Co - Futtermittelzusätze

    Propolis & Co - Futtermittelzusätze: Hallo alle im Forum! Ich hab ein Problem, was mich schon länger beschäftigt. Also, ich hab unter anderem die oben genannten Produkte sowie...