zusammen setzen

Diskutiere zusammen setzen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallöle in zwei wochen bin ich ein WE lang nicht da und werde meine vier süssen zu meiner Freundin bringen. Dort werden sie dann vermutlich ins...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hallöle

    in zwei wochen bin ich ein WE lang nicht da und werde meine vier süssen zu meiner Freundin bringen. Dort werden sie dann vermutlich ins Tierzimmer mit einziehen und auf den Käfigen der Degus platz bekommen. Sie selbst hat zwei Wellis und zwei Nymphis.

    Müssen wir irgendwas noch beachten, wenn wir alle viere zusammen raus lassen wollen (also meine rosellas und meine sperlinge) ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Barbara Susanne, 29. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Bitte Vorsicht!

    Hallo,
    erkundige dich vorher genau bei den sperlingspapaspezialisten. Ich habe schon öfters gehört daß die Süßen EXTREM agressiv sein sollen. Erst vorgestern hat mir jemand erzählt daß zwei Sperlinge ihre Nymphen in ein paar Sekunden der Haube entledigt haben :(
    Aber ich bin kein Sperlingsfachmann
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    lieber modi, kannst du das dann ins sperlingsforum verschieben????danke
     
  5. #4 shyillusion, 29. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Es könnten nicht nur die Sperlinge Probleme machen. Auch die Rosellas sollte man nicht unterschätzen.

    Ich würde an deiner Freundin ihrer Stelle die viere nur unter Aufsicht fliegen lassen. Und wenn, dann nur deine Viere für sich. Neue Umgebung heißt für Vögel nämlich auch Stress. Dann können sie sich völlig anders benehmen als bei dir zu Hause. Das heißt, dass aus lieben sich immer verstehenden Vögeln plötzlich kleine Kampfhubschrauber werden. Also kann es auch passieren, dass deine Rosellas und die Sperlinge sich gegenseitig angreifen.

    Das ist natürlich kein Muß, es kann aber passieren.
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    gut meine sind das schon fast voneinander gewöhnt, das heisst, sie wissen schon dass die kleinen gemein werden können, aber was ist mit den vögeln meiner freundin. ich möchte ja nicht dass den nymphen der schweif abgezupft wird...
    na ich seh schon alles natürlich unter aufsicht, das ist logo...
     
  7. #6 shyillusion, 31. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Unter Aufischt ist bestimmt das Beste. Aber wenn die Nymphen im Käfig bleiben, dann dürfte da nicht ganz so viel passieren. Noch dazu wo deine Sperlinge Nymphen ja gar nicht kennen und die erstmal als fremd einstufen und vermutlich denen Anfangs eh nicht zu Nahe kommen.

    Für ein Wochenende, glaub ich solltest du dir nicht ganz sooo viele Sorgen machen.
     
  8. #7 Karinetti, 31. Mai 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Liebe Kessi!

    Ich finde es absolut nicht artgerecht die Vögel auf den Degu-Käfig zu stellen. :k

    Wegen gemeinsamen Freiflug wäre ich SEHR vorsichtig. Nymphen sind sehr zurückhaltend und leicht zu stressen durch andere Arten.
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich versteh dichnicht karin. wieso nicht artgerecht??? die (meine) vögel sitzen doch im transportkäfig und kommen dann ins vogelzimmer. damit sie genauso gross sind, bzw. auf einer höhe mit den anderen vögeln sind, werden sie auf den degukäfig gestellt. ist doch genauso als würden sie auf einem tisch stehen....
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Stefan R., 1. Juni 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich würde die Käfige nicht auf den Degukäfig stellen, da es für die Degus auch Stress bedeutet, wenn von oben Vogelstimmen und Geflatter kommen. Du musst bedenken, sie haben ein sehr feines Gehör, Vögel und Nager sind keine so optimale Kombination. Ich würde daher einen Tisch bevorzugen, wo die Käfige draufgestellt werden.

    Freiflug würde ich den Vögeln getrennt geben, Nymphen sind treudoof auf gut deutsch, die sind den Rosellas und Sperlingen hoffnungslos unterlegen. Der einzige Vorteil für die Nymphen ist der Heimvorteil, aber auf den würde ich nicht unbedingt bauen.

    Alles in allem auch von mir eher negative Töne, aber selbst für ein Wochenende ist es wichtig, dass die Tiere gut untergebracht sind, so klingt es für mich noch nicht 100 %ig optimal, aber das ist meine persönliche Meinung
     
  12. #10 Karinetti, 1. Juni 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Kessi!

    Ich sehe es genauso wie Stefan. So ein Degu hat auch natürliche Feinde und erschreckt sich vor allem was von oben kommt. Tiere sind ja viel feinfühliger, die "spüren" dass da was ist und sind die ganze Zeit nervös. Das gilt für die Degus ebenso wie für die Vögel.
    Du wärst ja wohl auch etwas beunruhigt wenn man bei der daheim im Wohnzimmer eine Zwischendecke einzieht und Tiger reinsetzt die dann herumschleichen über deinem Kopf... ;)
    Ich hoffe du verstehst mich jetzt etwas besser... :?
    Nager und Vögel halte ich auch nicht für so eine tolle Gemeinschaft...Krankheitsübertragungen, etc.
     
Thema:

zusammen setzen

Die Seite wird geladen...

zusammen setzen - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...
  3. Zwergwachtel Vergesellschaftung

    Zwergwachtel Vergesellschaftung: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem und hoffe auf eure Hilfe... :-) Unsere alte chinesische Zwergwachtelhenne ist gestorben und ich...
  4. Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?

    Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?: Hallo ich habe die Hühnerrasse Sebright und wollte fragen mit welchen anderen Rassen man diese zusammenhalten kann weil ich weiß das sie sehr...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...