Zusammensetzung

Diskutiere Zusammensetzung im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Möchte mir auch ein paar Vögel zulegen, es soll einfach eine aufgeweckte, bunte Bande sein, die etwas Leben in die Bude bringt - an eine Zucht...

  1. #1 Goldvogel, 31.08.2010
    Goldvogel

    Goldvogel Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Möchte mir auch ein paar Vögel zulegen, es soll einfach eine aufgeweckte, bunte Bande sein, die etwas Leben in die Bude bringt - an eine Zucht denke ich nicht (auf die Tragödien, die hier zu lesen sind, kann ich verzichten).

    Dachte zuerst an Kanarien, aber nachdem ich gelernt habe, dass diese im Winter ein kühleres Quartier brauchen und sich auch nicht ganzjährig vertragen, bin ich bei den Prachtfinken gelandet.

    In der Wohnung (nie unter 20 Grad) kann ich einen Käfig mit den Innenmassen 120x80x140 cm (BxTxH) stellen, ich denke an 2 bis 3 Paare (1,1). Habe mich die letzten Wochen eingelesen (auch hier im Forum), nun bitte ich um Eure Hilfe bei der Auswahl der Tiere, ich dachte an folgende:

    - Grauastrild (alternativ Wellenastrild oder Zügelastrild)
    - Orangebäckchen
    - afrikanisches Silberschnäbelchen

    Meine Kriterien dabei waren:
    - etwa gleiche Herkunftsregion
    - gleiche Haltungsbedingungen / Futter
    - geringerer Schwierigkeitsgrad
    - etwa gleiche Größe
    - verträglich
    - und natürlich sollen sie mir gefallen

    Wie ist Eure Meinung dazu?
     
  2. #2 1860Madrid, 31.08.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Also das müsste Problemlos klappen ;)
    Denn alle drei arten sind friedlich und haben ungefähr die selben ansprüche ;)
     
  3. #3 jonas1995, 31.08.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo goldvogel ich sehe das nicht so wie 1860 madrid meiner meiner meinung nach sind orangenbäckchen sowie auch grauastrilden keinem anfänger zu empfehlen(wenn du die preise weißt wirst du dir das auch noch einmal überlegen,aber ich kenne dein budget nicht) da sollte man doch eher mal mit zf,mövchen oder wenns gleich etwas anderes sein soll mit spitzschwanzamadinen anfangen aber nicht gleich mit afrikanischen prachtfinken.die voliere ist meiner meinung nach für 1 paar ok aber bei dem 2 wirds dann schon grenzwertig.denn von breite und tiefe ist dass fast eine normale zuchtbox und die höhe reists dann auch nicht unbedingt wieder raus.
    gruß jonas
    ach ja ich stelle gerade fest dass wir nur knapp 30 km von einander entfernt wohnen
     
  4. #4 1860Madrid, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Quelle
    Mit den Preisen gebe ich dir auf jeden Fall recht ;)
    auf der Seite kann man nochmal die durchschnittlichen Preise nachlesen und dort sieht man dass die kleinen Afrikaner nicht gerade zu den billigsten gehören...

    Grauastrild 45-100€ das Paar
    Orangebäckchen 120-150€ das Paar
    Silberschnäbelchen 10-30€ das Paar

    ich würde an deiner Stelle evtl. erst mit den Silberschnäbelchen anfangen, denn die sind sehr billig und sind bei diesen drei Arten wohl am einfachsten zu halten.
    Gruß
     
  5. #5 jonas1995, 31.08.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo 1860 madrid warum verlässt du dich auf solche preislisten wenn man wissen will was sie kosten muss man die fragen die sie züchten denn die bestimmen den preis (es sei denn es kommen so ein paar dumme importe die den preis kaputt machen) und sonst keiner ich kenne züchter dieser arten oder wenn ich keinen kenne und sehe auf der börse einen dann frage ich den was sie kosten aber da reicht einer nicht aus da muss man mehr fragen um sich einen mittelwert zu bilden. so bin ich mir sicher dass im moment keiner seine grauastrilde für unter 100 euro her gibt (falls du einen kennst der sie für unter 70 euro verkauft schick mir seine nummer.....)und wenn man die preise nicht weiß kann man auch im forum fragen aber was bringen diese preislisten wenn das einer liest und dann geht er auf die börse und dann steht da ein super paar grauastrilde für 120 euro und er kauft sie nicht weil im vogelforum steht sie kosten zwischen 45 und 100 euro steht dann ist dass doch einfach nur blöd!!!!

    gruß jonas
     
  6. #6 1860Madrid, 31.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.08.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    naja aber man kann sich durch eine solche Liste bisschen ein Bild machen ob man (jetz mal übertrieben) 10 € oder 700€ für einen Vogel zahlen muss

    EDIT :
    Wenn ich einen Finde der Grauastrilde für 70€ (oder bisschen mehr oder weniger) anbietet schick ich dir ne PN ;)

    gruß
     
  7. #7 jonas1995, 31.08.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo 1860 madrid ich sehe zebrafinken für 1 euro als billig an und hoffentlich ergeht es den silberschnäbelchen nicht auch so(wobei diese auch schon für stüch 5 euro an händler verschachert werden)!aber wie schon geschrieben bestimmt die nachfrage den preis und nicht irgenwelche preislisten.
    gruß jonas
     
  8. #8 jonas1995, 31.08.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo 1860 madrid viel spaß beim suchen aber nicht zu viele angebote ich hab nur nochplatz für 50 pns:D bevor ich wieder löschen muss:+schimpf
    gruß jonas:bier:
     
  9. #9 Goldvogel, 01.09.2010
    Goldvogel

    Goldvogel Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Vielen Dank für die vielen Antworten und die lebhafte Diskussion.

    Die Aussagen zum Schwierigkeitsgrad der einzelnen Arten stammen aus den Büchern "Beliebte Prachtfinken" von Horst Bielfeld und "Ziervögel von A-Z" von Angelika Lang, die diese Vögel übereinstimmend in den geringsten Schwierigkeitsgrad einstufen.

    Bei den Preisen wird es so sein wie immer: es gibt eine gewisse Regelspanne und darüber ist noch viel Luft. Am Samstag kann ich mir in Crailsheim dann selbst ein Bild machen.
     
  10. #10 raptor49, 01.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.2010
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    München
    Bezüglich Preise verweise ich noch vorherst hierhin

    Ich hoffe das ich demnächst mal dazu komme die neue Datenbank zu machen, Vogelpreise aller Zier/Zuchtvögel.:~
     
  11. #11 jonas1995, 01.09.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo goldvogel ich persöhnlich bin kein fan der bielfeld bücher denn da steht immer nur leicht züchtbar usw. was ich immer weitergebe ist das prachtfinkenbuch "prachtfinen von 3 kontinenten" von doktor franz robiller das ist für das was drinsteht fast geschenkt und vor allem stehen auch infos zu dem aufzuchtfutter der jeweiligen arten.
    ach ja goldvogel vieleicht treffen wir uns ja in crailsheim ich werde auch da sein....
    gruß jonas
     
  12. #12 IvanTheTerrible, 01.09.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 10
    Ja, eine leichte Überarbeitung wäre erforderlich, weil einige Preise etwas abgekackt sind.
    Das war schon vor 2 Jahren absehbar; Kubafinken, Rotkopfamadinen, BBN, TA und viele mehr. Granatastrild liegt wesentlich über dem Veilchena., und der wird auch etwa mit 250.- gehandelt.
    Der Markt ist in Bewegung und wie.
    Ivan
     
  13. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    0
    Die Seite soll ja auch sicherlich nur als grobe Orientierung dienen! Aber 3/4 der Durchschnittspreise sind tatsächlich aktuell und weichen kaum von den Züchter- bzw. Börsenpreisen ab. LG Mike
     
  14. #14 IvanTheTerrible, 01.09.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich habe ja auch nur geschrieben von einer "leichten Überarbeitung"
    Ivan
     
  15. #15 1860Madrid, 01.09.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Das Buch hab ich ebenfalls ;)
    Ich weiß nicht, ob du das auch so siehst, aber mir fiel auf dass die Prachtfinken mit den Schwierigkeitsgrad 2 oder 3 meistens nur so eingestuft sind, da sie nicht leicht zu züchten sind, aber ansonsten keine (sehr) großen anforderungen in der Haltung haben.
    Ich hab mal die drei Arten im Buch nachgeschlagen, und das ist wirklich eine gute Wahl für den Anfang, sofern man sichs leisten kann bzw. welche bekommt.

    Gruß
     
  16. #16 Goldvogel, 01.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2010
    Goldvogel

    Goldvogel Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Genau das habe ich mich auch gefragt, 1860Madrid. Bei Grauastrilden z.B. wird immer wieder ihre Robustheit hervorgehoben, während sie hier bereits als schwierig gesehen werden.

    Inzwischen habe ich auch Preise pro Paar vom Fachhandel, und der wiederum vom Züchter:
    Grauastrilden 129,-
    Silberschnäbelchen 59,-
    Orangebäckchen 349,-

    Das mit den Orangebäckchen hat sich somit erledigt. Und was davon nächste Woche noch verfügbar ist, ist offen (der Züchter ist wohl auch in Crailsheim).
     
  17. #17 1860Madrid, 01.09.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Wenn du statt den Orangebäckchen andere Afrikaner möchtest, wären Bandamadinen (Bandfinken) vlt nicht schlecht, Nur weiß ich nicht, ob sich die mit den anderen vertragen.
    Ich hätte noch eine Frage.. Wo ist Crailsheim ? Da hab ich jetz schon einiges gelesen :D
     
  18. #18 jonas1995, 01.09.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    @goldvogel orangenbäckchen bekommst du für 150 euro und was die grauastrilde betrifft ja bei einer guten haltung sind die robust aber ich glaube nicht dass ein anfänger gleich mit der haltung afrikanischer prachtfinken beginnen sollte. und wie ich schon geschrieben habe das buch prachtfinen von 3 kontinenten ist wirklich super und zum kleinen preis zu haben.und was den "schwierigkeitgrad" angeht den kannst du dir vom preis her ableiten.es ist ja klar das vögel für 10 euro und für 100 euro nicht gleich in der haltung sind.(jetzt würd ich mir überlegen ob ich ein wirklich gutes buch besitze?)der user lago hat in einem tread fast alle prachtfinkenbücher beschrieben und auch etwas bewertet da kann man auch schauen.
    gruß jonas
     
  19. #19 jonas1995, 01.09.2010
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo 1860 madrid
    die crailsheimer börse ist in 74532 ilshofen.1200 quadrahtmeter sprechen für sich.
    ab 6 uhr:k gehts für käufer los.nur der frühe vogel fängt den wurm:D
    um auf die bandfinken zürück zu kommen die würde ich nicht mit so zarten prachtfinken zusammen halten wohl mit spitzschwänzen aber die sind auch nen ganzez stück robuster.
    gruß jonas:bier:
     
  20. #20 1860Madrid, 01.09.2010
    1860Madrid

    1860Madrid Guest

    Neiiiiiiin zu weit weg :(
    Wär da so gern hingegangen, aber da wird wohl leider nix draus

    gruss
     
Thema: Zusammensetzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwangsverpaarung mövchen

    ,
  2. wo kommen kubafinken her

Die Seite wird geladen...

Zusammensetzung - Ähnliche Themen

  1. Zusammensetzung meiner Kanarientruppe

    Zusammensetzung meiner Kanarientruppe: Ich habe ein Elternpaar, Leon und Ronja. Von deren vier JV von 2017 lebt noch ein Geschwisterpaar, Flori und Gordi, bei mir. Von Leon und Ronja...
  2. Hahnenwahl? Zusammensetzen der Paare

    Hahnenwahl? Zusammensetzen der Paare: Hallo Zusammen, ich habe mal wieder eine Frage, angeregt durch Ivans Aussage in einem anderen Thread, dass 90% aller Zwangsverpaarung bei...
  3. 2 Nymphensittiche einfach jung kaufen und zusammensetzen?

    2 Nymphensittiche einfach jung kaufen und zusammensetzen?: Hallo, ihr Vögel :) Also fürn Anfang wollte ich mir 2 hohlen und später nochmal 2. Kann ich davon ausgehen, dass das Männchen und das...
  4. Hähne ab wann wieder zusammensetzen ?

    Hähne ab wann wieder zusammensetzen ?: Hallo Kanariefreunde ich hab zwei Kabarienhähne die ich wegen der Triebigkeit getrennt hatte.Jetzt sind sie beide so am Ende der Mauser.Sie sind...
  5. Zusammensetzung optimales Fasanenfutter

    Zusammensetzung optimales Fasanenfutter: Hallo Leute kann mir vieleicht einer sagen wie die optimale Zusammensetzung von Rohprotein, Methionin, Calcium, Phosphor, UE MJ/kg bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden