Zuviel Baden?

Diskutiere Zuviel Baden? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo? Ganz einfach gefragt, kann ein Wellensittich zu viel baden? Ich hatte noch nie Vögel, die so oft gebadet haben wie meine jetzigen. Im...

  1. #1 vögelchen :), 12. Juli 2010
    vögelchen :)

    vögelchen :) Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo?
    Ganz einfach gefragt, kann ein Wellensittich zu viel baden?
    Ich hatte noch nie Vögel, die so oft gebadet haben wie meine jetzigen. Im Prinzip waren das bisher sowieso alles Bademuffel :)
    Meine jetzigen allerdings gehen täglich mindestens 3x baden. Ich hänge früh das Badehaus dran und sie fangen an zu planschen und dann springen sie im Laufe des Tagen noch ein paar mal rein. Ich habe es zurzeit ständig dranhängen, da es ja auch so warm wird und wenn sie nciht wollen, müssen sie ja auch nicht. Aber so langsam mache ich mir Gedanken, ob das nicht schädlich fürs Gefieder und die Haut ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Bei der Hitze tun meine zwei auch unheimlich gerne planschen, zumindest der eine ^^ Sei froh, andere mögen es gar nicht, geduscht zu werden. Schädlich wird es nicht sein nehme ich jetzt mal stark an. In der Natur werden sie ja auch nicht im baden eingeschränkt
     
  4. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ach, wie schön. Meine zwei baden so gut wie nie. Ich sprühe sie nun bei dieser Hitze immer mit einem Wassersprüher an. Das genießen sie. Aber baden - nee, nicht so gerne.

    Herzliche Grüße

    tulamben
     
  5. #4 Püschel-007, 15. Juli 2010
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Bademäuse ;!

    Also, das ist von "Geier" zu "Geier" recht unterschiedlich! Emmy und Merlin baden recht gerne - so vielleicht einmal pro Woche. Und wenn einer anfängt, will der andere auch ins Badehaus. Beauty badet sehr selten, genau wie mein Max. Und Sky habe ich noch nie baden sehen, solange er bei mir ist. Allerdings trinkt er immer aus dem Badehaus, was die anderen nicht machen - sie gehen lieber ans Trinkröhrchen.
    Man merkt also wieder: Jeder Jeck ist anders :D Und schaden kann es sicherlich nichts, solange die Süßen keine Zugluft abbekommen...
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Naja, in der Natur gibt es nicht so viel Wasser... Aber man sollte hauptsächlich darauf achten, dass das Wasser nicht zu stark verschmutzt, also lieber das Badehaus mal neu befüllen zwischendurch.
     
  7. #6 dustybird, 15. Juli 2010
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Meine Wellensittiche haben sofort gebadet im frischem Wasser, wenn ich in die Voliere eine flache Wasserschale gestellt habe.
     
  8. #7 Flitzpiepe, 15. Juli 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    meine 3 baden leider gar nicht (weder im Badehäuschen noch in einer flachen Schale), auch duschen mag nur Nicki, die anderen flüchten ständig.
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich frage mich ja schon länger, wie freilebende Wellensittiche das mit der Zugluft so machen. Warten die auf einem Ast, bis sie trocken sind, oder wie? Und wie vermeiden sie Zugluft bei ihren Flügen? Immerhin sind sie dann ja so mit 50-80km/h unterwegs. Haben sie dafür einen Helm oder sowas? ;-)

    Sorry, aber die Schädlichkeit von Zugluft halte ich schon länger für einen Mythos. Bestätigt sehe ich mich in dieser Annahme durch mehrere Fakten: Es gibt keine tierärztlichen Erkenntnisse dazu, die das bestätigen können. Zahlreiche Züchter mit Außenvolieren haben Wind auf die Volieren stehen und kerngesunde Tiere, die sogar während Sturm baden.
     
  10. #9 Tinker_Bell, 24. Januar 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutz jetzt mal diesen alten Thread, weil ich da eine Frage hätte;

    Da meine beiden Wellkinder nun in die erste Mauser kommen und ich hier gelesen habe, dass ihnen baden oder duschen das Mausern leichter machen und den Juckreiz mindern soll, habe ich ein Badehäuschen zur Verfügung gestellt;
    Interesse der Vögel=null
    Deswegen hab ich gedacht, ich probier mal das mit dem Duschen, also mit einer Wasserblumenspritze, Düse auf feinen Nebel eingestellt und lauwarmen Wasser.

    Woran kann ich sehen, ob die beiden das ganze mögen oder nicht? Ich bin mir da nicht sicher, möchte die beiden nicht traktieren und scheu(er) machen und bin deswegen lieber vorsichtig.

    Pippi saß auf dem Käfigdach und Puck innen im Käfig genau drunter. Um zu sehen, wie Vogel reagiert, habe ich erst mal an den beiden vorbeigespritzt.
    Reaktion: OH MEIN GOTT, EIN NEUES GERÄUSCH AAAAAAAAAAAAAAAARGGGGHHHHHH :vogel:
    Pippi fliegt also erst mal eine Runde durchs Zimmer, Puck schaut doof.
    Neuer Versuch, nachdem Pippi aufs Käfigdach zurückgekehrt ist.
    Gleiche Reaktion. So ging das drei Mal, dann wurde scheinbar erkannt, das das Geräusch nur neu aber nicht gefährlich ist, jedenfalls ist Pippi nicht mehr davongeflogen.
    Also hab ich ganz fein vor mich hingesprüht. Ob sie das wirklich genossen haben, kann ich eben nicht wirklich sagen - Sie haben sich nicht direkt vor die Spritze gesetzt, aber sind auch nicht viel ausgewichen, obwohl ja vor allem Pippi wirklich hätte flüchten können - nur ein bissl hin und hergelaufen sind sie, aber auch in das Sprühwasser hinein.
    Was meint ihr?

    Jedenfalls haben sie sich mit dem (dünnen) Wasserfilm auf den Federn nun gründlich durchgeputzt (wollte sie nicht völlig durchnässen beim ersten Versuch) und lecken die Tropfen von den Gitterstäben auf xD

    Wie oft sollte ich das während der Mauser machen? Einmal am Tag? Häufiger oder seltener?

    Liebe Grüße
    Tinker_Bell mit den beiden Wellikindern, die wohl bald gar nicht mehr so sehr Kinder sind :D


    PS: @Deichshaf: genau das hab ich mich auch schon oft gefragt xD
     
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Boooh, da haste aber tief gegraben!

    Das mit der Zugluft ist in der Tat eine interessante Frage.
    Aber es ist ja nicht nur bei den Vögeln so: wie oft werden wir krank wenn wir in Zugluft sitzen (Erkältung, steifer Nacken), Fahrtwind auf dem Fahrrad oder eine Sommerbrise oder auch der Herbstwind machen uns hingegen nichts aus...ist doch komisch, oder?

    Aber zum Baden:
    Hast du es mal mit einem Salatblatt in einer Wasserschale probiert?
    Das lieben die meisten Wellis.

    Wenn sie zutraulich sind kannst du in dem Moment ja vooorsichtig mal ein oder zwei Blumenwasserspritzer abgeben.
    So können sie sich dran gewöhnen;)
     
  12. #11 Tinker_Bell, 24. Januar 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Herausfordern werd ichs sicher nicht, Zugluft bekommen die beiden eigentlich nie ab, vor Allem nicht im Winter :)
    Seltsam find ichs aber trotzdem...

    Das mit dem Salatblatt kam bisher auch nicht an, die zwei sind einfach misstrauisch gegen alles neue;
    Ob ich sie als zutraulich bezeichnen würde, weiß ich selbst nicht recht - vor Händen haben sie klar noch Angst, vor Gesichtern weniger und meine Stimme lieben sie, wenn ich anfange zu reden, fängt zumindest Puck, das Männchen, meist sofort an zu plappern :D
    Mit der Blumenspritze bin ich auch urvorsichtig, ich wollte nur gerne wissen, wie ich einschätzen kann, ob die beiden das gut finden oder nicht: bei diesem ersten Mal haben sie sich weder direkt in das Wasser geschmissen, noch sind sie geflüchtet (sobald sie das Geräusch akzeptiert hatten zumindest nicht) :-)

    Eine Frage hätte ich noch: wenn sie das Duschen nicht fliehen, wie nass soll ich sie denn machen? Also nur so leicht feucht machen oder so lange sprühen, bis man auch sieht, dass sie Wasser abbekommen haben? ^^
     
  13. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich sag's mal so: Du würdest doch abhauen, wenn dich jemand länger bespritzt als Du es gerne hast, oder? Die Wellis machen das auch so. Also lass es für die Pieper ruhig ein bischen mehr "regnen". Die hauen schon ab, wenns zuviel wird. Wenn meine hier baden, saugen die sich teilweise sowas von voll, dass sie kaum noch fliegen können :)
     
  14. #13 Tinker_Bell, 25. Januar 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ja, würde ich :D
    Wollte nur am Anfang lieber vorsichtig sein, lieber Vorsicht als Nachsicht denk ich mir bei den Vögeln immer :)
    Heute haben wir wieder geduscht und langsam spürt man vor Allem bei Puck, dem Männchen, eine wachsende Begeisterung :D
    Man kann das ja Tag für Tag steigern - ist einmal am Tag duschen okay für mausernde Vögel oder lieber häufiger um ihnen den Juckreiz zu lindern?

    Danke nochmal für die Antworten :)

    LG Tinker_Bell
     
  15. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ...und wenn sie einmal Spaß daran gefunden haben könnte es dir passieren dass sie danach so aussehen:

    [​IMG]
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Einmal am Tag reicht. Die Pieper sollten auch noch Gelegenheit haben, die Schutzschicht des Gefieders erneuern zu können.
     
  18. #16 Tinker_Bell, 31. Januar 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön:blume:
     
Thema:

Zuviel Baden?

Die Seite wird geladen...

Zuviel Baden? - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. Zuviel mais ungesund ?

    Zuviel mais ungesund ?: Hallo , Wie ja einige wissen habe ich Egerländer Klätscher Tauben. Da ich im Moment etwas mehr Zeit habe, habe ich das zähmen welches ich schon...
  3. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  4. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  5. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...