Zuviel Obst für meine Blasskopfrosellas?

Diskutiere Zuviel Obst für meine Blasskopfrosellas? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Meine ich es zu gut Hallo Meine beiden sind totale sind totale Äpfelliebhaber. Auch Karotten lieben sie heiß. Nun bekommen sie jeden Tag...

  1. #1 gudibirki, 20. März 2002
    gudibirki

    gudibirki Guest

    Meine ich es zu gut

    Hallo
    Meine beiden sind totale sind totale Äpfelliebhaber. Auch Karotten lieben sie heiß. Nun bekommen sie jeden Tag frisches Grünfutter. Äpfel Karotten und Salat. Bananen und Tomaten wollen sie nicht. Ist das gut, sie jeden Tag mit Obst zu füttern? Sie schmeißen nämlich ziemlich viel auf den Boden. Meine Tochter meint sie sind überfüttert. Doch in der Früh sind sie ganz aufgeregt und warten schon auf ihr Essen.
    Liebe Grüße
    Gudi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sunny

    Sunny Guest

    Hallo

    mh nein, ich glaube nicht das du es übertreibst. Ich füttere auch jeden tag Obst und meist auch Grünzeug und meine warten ebenfalls früh auf ihre "Ration" :D
    Ich denke wenn du nicht übermäßig viel jeden tag gibst (also ihnen keine drei Äpfel hin tust) sondern ihnen immer mal ein Stück gibst dann mußt du dir keine Gedanken machen. Ich tue bei meinen auch manchmal gleich 2 halbierte Apfelstückchen in die Voliere und wenn sie satt sind dann hören sie auf zu fressen. Auch lassen sie manchmal etwas aus dem Schnabel fallen weil sie entweder zu viel auf einmal nehmen oder weil sie beim Apfel die Schale "ausspucken" ;)

    Tschüssi
    Sandy
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Gudi!

    Nein, ich schließe mich Sunny an und glaube auch, das Du es richtig machst: fast alle Papageienarten schmeißen auch mit dem Futter um sich. Bleib auf alle Fälle dabei, sie jeden Tag mit Obst zu füttern und biete auch immer wieder Sorten an, die sich jetzt noch nicht mögen. Auch bei Rosellas schadet Abwechslung nicht, auch wird so der Vitaminbedarf besser abgedeckt, wenn sie verschiedene Obst- und Gemüsesorten erhalten und natürlich auch fressen. Es gibt noch viele Sorten zum Ausprobieren: im Ernährungsforum ist gerade eiin Thread zum Futter von Graupapapgeien: das, was dort an Obst und Gemnüse aufgeführt ist, kannst Du auch Deinen Rosellas anbieten.
     
Thema:

Zuviel Obst für meine Blasskopfrosellas?

Die Seite wird geladen...

Zuviel Obst für meine Blasskopfrosellas? - Ähnliche Themen

  1. Zuviel mais ungesund ?

    Zuviel mais ungesund ?: Hallo , Wie ja einige wissen habe ich Egerländer Klätscher Tauben. Da ich im Moment etwas mehr Zeit habe, habe ich das zähmen welches ich schon...
  2. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  3. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  4. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  5. Vögel trennen wegen zuviel Brüten

    Vögel trennen wegen zuviel Brüten: Hallo Ich habe hier 2 Weibchen, die eine hat im Futternapf gebrütet, die andere auf dem Boden. Nun habe ich die 2 von den anderen 4 getrennt....