Zuviel Sonne, zuviel Hitze?

Diskutiere Zuviel Sonne, zuviel Hitze? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wir fragen uns gerade, ob unsere Nupsi einen Hitzschlag / Sonnenstich bekommen könnte... Sie hat ja ihre Voliere auf dem Balkon,...

  1. #1 Seriema, 28. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2008
    Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wir fragen uns gerade, ob unsere Nupsi einen Hitzschlag / Sonnenstich bekommen könnte...

    Sie hat ja ihre Voliere auf dem Balkon, selbstverständlich mit einer schattigen und einer sonnigen Hälfte.
    Aber Ihr wißt ja, wie heiss es heute ist...

    Sie hat auch eine Badeschale in der Voliere, aber seit einigen Tagen liegt sie wirklich von morgens so um 9 Uhr bis abends die Sonne weg ist platt, mit weit abgespreizten Flügeln und offenem Schnabel auf dem Boden und blinzelt in die Sonne...
    Sieht toll aus, aber das kann doch nicht gut sein, oder?
    Draussen die Vögel meiden ja auch diese pralle Sonne, legen sich höchstens wenigen Minuten mal hin.

    Gut, sie hat schon immer gerne "Sonne gebadet"...aber sooo viel???

    Bekommt sie da nicht einen Schaden?

    Wir holen sie schon extra von 13 - 15 Uhr rein und nachher auch noch mal.
    Sobald sie drin ist, putzt sie sich oder setzt sich auf ein Bein.

    Aber wenn wir mit ihr den Balkon betreten, legt sie sich beim ersten Sonnenstrahl schon im Transportkäfig wieder auf den Boden...

    Als Mensch wäre sie wohl solariumsüchtig...:?


    Ich habe mal schnell ein Foto gemacht (das ist nur im Transportkäfig!).


    LG,
    Seriema
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Nupsi ist gerade auch in der Mauser und liegt auch so zwischendurch gerne mal auf dem Bauch.
    Ich erinnere mich, dass das in der letzten Mauser auch so war.

    Diesmal ist nur ihr Kot irgend wie anders:
    so bräunlich-rotbraun.

    Kann der Kot geringfügig durch die Belastung verändert sein?
    Oder liegt es evtl. am Futter (da ist nicht viel umgestellt worden, der Hersteller hatte nur einige Anteile prozentual verändert).

    LG,
    Seriema
     
  4. Joerg

    Joerg Guest

    ...postest Du das jetzt rein prophylaktisch bei den Krankheiten?

    Jörg
     
  5. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo!
    Hätte da auch mal eine Frage. Wieviel Hitze können Vögel eigentlich so ab? Bei Temperaturen wie jetzt im Moment, mach ich mir da schon manchmal meine Gedanken. Obwohl sie munter sind wie sonst auch.
    LG Christine
     
  6. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Tja...also falls ich hier falsch bin wegen Hitzschlag, Mauser und braunem Kot...vielleicht verschiebt das Thema ja jemand zu....mal überlegen:
    vielleicht in die Quasselecke? Zu Recht und Gesetz? Oder zu Wasservögeln? :?


    Also eben das mit der Temperatur interessiert mich ja auch.
    Nupsi verbringt seit den letzten Tagen den größten Teil des Tages auf dem Boden: entweder beim Sonnebaden oder dann auf dem Bauch liegend.

    Sie ist jetzt wohl erst am Anfang der Mauser, da sie gerade viele Federn verliert, aber noch keine neuen Kiele an den nackten Stellen zu sehen sind.

    Sie bekommt von mir Vitamintropfen und natürlich frisches Obst und Beeren und ich hoffe, dass sie durch die Hitze nicht noch mehr gestresst ist.
    Heute ging es ja, aber wenn es so heiss ist, hole ich sie wohl lieber weiterhin mittags für einige Stunden rein.

    LG,
    Seriema
     
  7. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Seriema!
    Ne, Du bist hier schon richtig. Ich versteh diese spitze Ansage ehrlich gesagt auch nicht:?:?!
    Also kann uns vielleicht mal jemand Auskunft geben, wieviel Hitze die Vögel abkönnen? Wäre super:prima::prima:! Mein Nymphis halte ich allerdings nicht im Freien, sondern in der Wohnung.
    LG Christine
     
  8. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Meine Picca (Kanarienvogel) ist ja auch drin, aber momentan liegt sie meistens auch auf dem Bauch und macht die Augen halb zu.
    Vielleicht schlägt die Hitze den Vögeln doch auf den Kreislauf? (also bei manchen zumindest).

    LG,
    Seriema
     
  9. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Seriema!
    Meinst du? Also meine sind fit wie immer:prima::prima:! Ich muß ganz ehrlich sagen, wenn sie auf dem Bauch liegen würden, dann würde ich mir schon Sorgen machen. Selbst als wie diesen "Jahrhundertsommer" hatten, lagen sie nicht auf dem Bauch. Da haben sie zwar die Flügel aufgestellt und auch gehechelt, aber das war ja damals auch abartig. Und wenn der Kot noch anders aussieht. Hm....
    LG Christine
     
  10. #9 Kasimir_RH, 31. Juli 2008
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    Hallo Seriema,

    na ja:
    a) Siehst Du jetzt bei grosser Hitze Vögel lange in der sengenden Hitze sitzen?
    b) Kann ein Vogel schwitzen?
    c) Was bedeutet es zudem, wenn ein Vogel dummerweise auch noch schwarz ist?

    Um es abzukürzen:
    Vögel können einen Hitzschlag kriegen, und zwar ziemlich schnell.
    Das Abspreizen der Flügel ist neben einer Art Hecheln (geöffneter Schnabel) die Hauptmöglichkeit, Wärme abzuführen. Daneben kann die Wärmeabstrahlung über die Durchblutung der Füsse (!!) geregelt werden, der eine oder andere wird schon beobachtet haben, dass sein Liebling mal ganz heisse, dann wieder kalte Beinchen hatte ...
    Schwitzen können sie nicht!!
    Und so ein "Schwarzkittel" absorbiert besonders viel Sonnenlicht, überhitzt also nochmals leichter (vgl. schwarzes vs. weisses Auto in der Sonne).

    Hat die Amsel wirklich dichten Schatten und ausreichend Wasser, sollte es dagegen kein Problem sein. Pralle Sonne den ganzen Tag ohne Ausweichmöglichkeit kann dagegen tatsächlich tödlich sein. Wenn sie lange so ausgebreitet daliegt (und das nicht nur ein "Sonnenbad" ist) und womöglich noch hechelt, ist es zumindest mal ein Signal, dass sie sich nicht besonders wohl fühlt ...
     
  11. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Nein, Nupsi hat wirklich viel Schatten (3/4 der Voliere) und auch eine "Badeecke".
    Trotzdem lag sie heute wieder dauernd ausgestreckt in der Sonne.
    Nachdem wir sie wieder einige Zeit rein ins Kühle geholt hatten, war die Sonne in der Voliere nur noch auf einem Ast zu sehen.
    Und was macht sie?
    Hüpft direkt auf den Ast und breitet sich wie gehabt nun auf dem Ast aus...:?

    Dann scheint sie ja wirklich sehr viel Spass dran zu haben und weiss hoffentlich, wann sie in den Schatten muss...

    Vor zwei Tagen hatte ich eine Amsel so auf dem Bürgersteig sonnen sehen, aber die machen das ja nur mal für wenige Minuten.

    LG,
    Seriema
     
  12. #11 Kasimir_RH, 31. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2008
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    ... na, dann lass ihr den Spass, den scheint sie ja dann offensichtlich zu haben! :freude:
    Fehlt ihr vielleicht etwas Kalzium / Vitamin D3 (letzteres wird durch Sonnenlicht gebildet)? Nur so'n spontaner Gedanke, wahrscheinlich eher nicht ...
     
  13. Joerg

    Joerg Guest

    Hast Du schon mal gesehen, wie Vögel sonnenbaden?.. wie gerne und wie oft?

    Ich selbst habe Vögel mit glänzend schwarzen Rücken und Flügeln. Diese Tiere setzen sich in die Sonne spreizen alles ab was nur geht, um viel Licht einzufangen.
    Wäre es den Vögeln zu warm, dann säßen sie schlank wie Bleistifte in einer Ecke und hätten dann die Schnäbel zum hecheln geöffnet...

    Ich bin übrigens immer noch der Meinung, dass Sonnenbaden keine Krankheit ist.
    Vögel haben einen ernorm großen Bedarf an Licht...

    Jörg
     
  14. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Seriema,
    bei uns machen das die Amseln immer im Garten.
    Beim ersten mal dachte ich die hätte was,aber sie fliegen nach einer Weile immer wieder normal weg.
    Gruß
    Christiane
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Kasimir_RH, 2. August 2008
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    ... Sonnenbaden ist natürlich keine Krankheit, im Gegenteil, gesund.
    Auch braucht man sich um freifliegende Vögel keine Sorgen zu machen, die sonnenbaden oder gehen in den Schatten, wie es ihnen behagt.
    Doch wenn das Tier nicht kann, wie es will (da eingesperrt), dann sieht das u.U. ganz anders aus (und so hatte ich die Frage verstanden) ...
    Und das Abspreizen der Flügel hat eben die Funktion, die Oberfläche zu vergrößern. Damit fängt der Vogel einerseits mehr Licht ein (in der Sonne), andererseits kann er auch mehr Wärme abstrahlen. Wenn er also schon im Schatten sitzt, hechelt, und das reicht nicht, dann wird er zusätzlich die Flügel spreizen ...
    Nun gut, die Nupsi hat ja genug Wasser und Schatten in ihrer Behausung, dann wird das schon gut sein und ist kein Grund zur Sorge ...
     
  17. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Nee, natürlich ist Sonnenbaden keine Krankheit! :D
    Ich hatte das ja nur hier hingeschrieben wegen der Frage nach einem evtl. Hitzschlag...aber Nupsi hat ja Auswahlmöglichkeiten, sie wird wohl wissen, wann sie aus der Sonne muss.

    Ich denke, dass es auch mit der Mauser zusammenhängt.
    Anscheinend tut da die Wärme gut.
    Denn Nupsi ist dauernd mit Putzen und Kratzen beschäftigt und hat auch schon die typische "Mauser-Glatze" im Nacken.
    Beim Sonnebaden kratzt sie nicht.

    Eben "kam" auch das Amselpaar aus dem Nachbargarten "vorbei" (;)), die beiden sehen auch so Mauser-gebeutelt aus und sitzen nun wieder schimpfend im Baum.

    Naja, ich hoffe, dass die Mauser bald vorbei ist.
    Nupsi ist jetzt seit etwas 1 Woche dabei.

    LG,
    Seriema
     
Thema: Zuviel Sonne, zuviel Hitze?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Amsel Füße Hitze

    ,
  2. keine vögel bei sonne

    ,
  3. amsel sitzt mit offenem schnabel

    ,
  4. können amseln einen hitzschlag bekommen,
  5. zebrafink hitzschlag,
  6. kanarienvogel sonnenstich,
  7. kanarienvogel liegt bei sonne auf den boden,
  8. bekommen amsel hitzeschlag,
  9. vogel sitzt jetzt in der sonne,
  10. vogel sitzt in Sonne mit offenen Schnabel,
  11. kanarienvogel breitet die flügel am käfigboden,
  12. amsel.mit.offenem.schnabel.in der sonne,
  13. warum sitzt eine amsel mit augebreiteten flügeln und offenem schnabel in der sonne,
  14. vögel liegen am boden durch hitze