Zuwachs bei Fiete und Kaline

Diskutiere Zuwachs bei Fiete und Kaline im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, ich habe mir gestern überlegt, das ich mir noch ein Pärchen Wellis hole:D Jetzt stelle ich mir eine Frage, wie sieht es mit der...

  1. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Leute,
    ich habe mir gestern überlegt, das ich mir noch ein Pärchen Wellis hole:D

    Jetzt stelle ich mir eine Frage, wie sieht es mit der Vergesellschaftung zwischen Wellis und Nymphen aus?:?

    Ich habe schon in anderen Threads gelesen, das es bei manchen geklappt hat,aber worauf muss ich achten?

    Könnt Ihr mir Tipps geben?

    Gruß

    Cordula
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Cordula!

    Also, wichtigste Voraussetzung, das das überhaupt gut geht ist eine sehr große Voliere! Bitte niemals in einem kleinen Käfig probieren, in dem sich die Arten nicht aus dem Weg gehen können!

    Wellis sind im Gegensatz zu Nyphen sehr unruhig und gehen den Nymphen schon mal auf den "Geist"!
    Können sie sich dann nicht aus dem Weg gehen, ist das sehr stressig für die Nymphen und auf Dauer nicht gesund!

    Bei großer Volier, denke ich an eine so mit den Maßen 1,50 x 0,90 x 1,60m (BxTxH).
    Und dann halt gut im Auge behalten, ob es "Trouble" gibt!
     
  4. Corspa

    Corspa Guest

    So groß ist meine Voliere leider nicht:(

    Aber ich habe noch einen großen Käfig 60x40x60(BTH).

    Dann müssen die Wellis eben in den Käfig:(

    Aber bei täglichem Freiflug müsste das doch gehen,oder?

    Wie sieht es denn bei dem Freiflug aus? Da können sie sich wirklich aus dem Weg gehen, da mein Wohnzimmer etwa 30 qm hat.
    Geht es denn gut, oder darf ich immer nur partieenweise Freiflug geben?
    Das wäre ja wiederum sehr schade, müsste doch immer ein Pärchen zurückstecken.

    Gruß Cordula
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Cordula,

    ja, das Wohnzimmer ist auf alle Fälle groß genug für gemeinsamen Freiflug!
    Ich würde sie dann lieber auch in einem extra Käfig halten! Du kannst ja dann auch beobachten, wie sie sich vertragen während des Freiflugs und ob die Wellist den Nymphen auf den Geist gehen!
     
  6. Corspa

    Corspa Guest

    Danke für Deine schnelle Antwort, ich schaue mir heute nachmittag ein Pärchen an,die haben sich wohl schon gefunden. Hahn und Henne.
    Die haben zwei Pärchen, eins, wo der Hahn zahm ist und die Henne frech;)

    Und eins, wo beide zahm sind.

    Ich denke, ich nehme das Pärchen, wo die Henne frech ist, ist doch viel aufregender:D

    Gruß Cordula
     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...dann lass uns aber dran teilhaben :D!
     
  8. Antje

    Antje Guest

    Hallo Cordula,

    sei mir bitte nicht böse, aber was hälst Du davon, wenn Du Dich erstmal auf die Nymphensittiche beschränkst?

    Erstens haben sie sich bei Dir doch noch gar nicht richtig eingewöhnt. Wenn Du ihnen jetzt schon neue Mitbewohner zumutest, finden sie das wahrscheinlich nicht so toll. Gönn ihnen noch min. ein paar Wochen. Dann hast Du sie auch besser kennengelernt und "brauchst" vielleicht gar keine Wellensittiche mehr. Mit 2 Nymphen ist man nämlich auch schon ganz gut ausgelastet. :D

    Außerdem halte ich persönlich nicht viel davon, 2 Nymphen- und 2 Wellensittiche oder andere Sittiche zusammenzuhalten. Beide Arten sind Schwarmvögel, bei denen die Paarhaltung das absolute MINIMUM ist. Wenn Du Lust auf mehr Vögel hast, würden es Fiete und Kaline sicher viel besser finden, wenn Du Dir noch 2 Nymphensittiche holst... Für den Mensche ist das übrigens auch noch viel interessanter.

    Bei Wellensittichen trifft das noch mehr zu. Ich persönlich bin der Meinung, daß Paarhaltung für Wellensittiche auch noch zu wenig ist, da sollten es schon mindestens 4 sein. Eigentlich je mehr desto besser.
     
  9. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Antje,

    natürlich nehme ich Dir das nicht übel,
    hier darf doch jeder seine Meinung äußern, oder?

    Aber ich werde da mal drüber nachdenken.

    Vielleicht warte ich doch noch etwas mit den neuen.

    Gruß Cordula
     
  10. Atka

    Atka Guest

    Hallo Corspa

    da ich aus Erfahrung von 6 Nymphensittichen sprechen kann, würde ich dir abraten noch Wellis dazu zu holen. Mehrere Nymphis zu haben ist wirklich schön und interessant und auch angenehmer für die Vögel denke ich, da es Artgenossen sind und auch Schwarmvögel. Da würde ich Antje zustimmen.

    Stell dir vor die Wellis gehen den Nymphis doch auf den Geist, würdest du das deinen Kleinen zumuten wollen?!

    Über Nymphis lernt man manchmal erst über die Zeit die vergeht....
    ich habe mich, wie du weist auf 2 Nymphis beschrenkt, aber wenn du noch "freunde" für die Kleinen suchst, dann sind Nymphis dafür besser geeignet.

    Gruss Atka
     
  11. Corspa

    Corspa Guest

    Na guuuuuut,

    dann müsst Ihr mir jetzt aber mal sagen, was denn besser ist.
    Ich nehme an, das meine Beiden Hennen sind.
    Wäre es sinnvoll nun 2 Hähne zu holen?

    Oder kann es auch ein Pärchen sein?

    Was sagt Ihr, was versteht sich dann besser,
    ich will ja nicht, das z.B ein Hahn sich "überfordert" fühlt bei 3 Hennen;)

    Gruß Cordula
     
  12. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    ...och 11 ist auch ne schöne zahl :) * und nummer 12 kömmt auch bald :)*
     

    Anhänge:

  13. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen nochmal :)

    versuch auf jedenfall 2 paare zu haben ...sonst KANN es schwierigkeiten geben ..,.muß aber nich

    aber mache lieber keine experimente


    und was wellis angeht :)

    ab 6 wird es lustig :))))
     

    Anhänge:

    • deko.jpg
      Dateigröße:
      15,6 KB
      Aufrufe:
      76
  14. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Cordula,

    noch 2 Nymphen ist natürlich noch besser ;)!

    Ich würde auch versuchen 2 Paare zu bekommen, das ist meistens unkomplizierter!
     
  15. Atka

    Atka Guest

    Hallo Cordula

    also falls es möglich ist, würde ich dir 2 Hähne empfehlen, so können sie sich ineinander verlieben :D auch ein Vögel hat Gefühle und möchte gerne Zuneigung vom anderen Geschlecht :D

    Nur solltest du eben sicher sein das du 2 Hennen hast :)
    1 Hahn und 3 Hennen würde ich mir nicht zulegen, da bleiben welche auf der Strecke .....

    Gruss Atka
     
  16. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Zusammen,
    dann warte ich doch beser noch etwas, damit ich 100 %ig weiß, welche Geschlechter meine Beiden haben. Und soooo dringend ist es ja auch nicht, da sie ja nicht alleine sind.
    Ich vermute auf jeden Fall, das ich 2 Hennen habe, wegen dem Verhalten.

    Liebe Grüße Cordula

    P.S: Könnte es nicht sogar ein Vorteil sein, das Fiete und Kaline auch noch nicht so lange bei mir sind?Ich meine im Hinblick auf Wellis. So haben fast alle den gleichen Ausgangspunkt.
     
  17. Antje

    Antje Guest

    Hallo Cordula,

    ich hatte mal vorübergehend 2 Wellis bei meinen 5 Nymphen in der Voliere, weil ich einen WElli aus schlechter Haltung geholt habe und er natürlich nicht allein bleiben sollte.

    Meine Nymphen waren von den beiden total genervt... Sie waren richtig unruhig und gestreßt. Schließlich habe ich die beiden Wellis in einer schönen, großen Außenvoliere untergebracht und die Nymphen waren wieder "glücklich".

    meine Erfahrungen.

    Ich kann Dich ja auch gut verstehen, wenn es einen einmal gepackt hat, ist es schwer, sich zurückzuhalten. ;)

    Meine Meinung dazu kennst Du. WEnn Du noch 2 Nymphen haben möchtest, warte bitte ab, bis Du Dir über das GEschlecht von Fiete und Kaline (sind übrigens tolle Namen) ganz sicher bist.
     
  18. Atka

    Atka Guest

    Hallo Corspa

    finde ich auch :D schöne Namen!
    Wie bist du eigentlich auf Fiete und Kaline gekommen? :?
    :D

    gruss Atka
     
  19. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Atka:

    Fiete: Mein Lieblingsbuch in der Kinderzeit hieß Bummi und Fiete,daher der Name Fiete.

    Kaline:

    Ich arbeite in einem Altenheim und da nennt ein Bewohner mich manchmal Kaline,was aus dem Münsterländischen kommt und soviel heißt wie Mädchen /Frau/Weib.

    Das fand ich so süß, und so kam es dazu.

    Gruß Cordula
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Atka

    Atka Guest

    Hallo Cordula

    das ist wirklich 8) !!!
    na wenn ich so Einfallsreich wie du wäre :D

    Rudi&Lisa ist nicht so einfallsreich aber was soll´s, es passt!

    Grüssle Atka
     
  22. Corspa

    Corspa Guest

    Ganau, es soll ja passen!

    Und das passt bei mir eben nicht, da Fiete ja aller Voraussicht nach eine Henne ist und Fiete ja ein Männer/Jungenname.
    Aber egal, Fiete bleibt Fiete.;)

    Gruß Cordula
     
Thema:

Zuwachs bei Fiete und Kaline

Die Seite wird geladen...

Zuwachs bei Fiete und Kaline - Ähnliche Themen

  1. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo, der ein oder andere wird es schon gesehen haben, dass wir Zuwachs bekommen haben. Nein, keine weitere Papageien, aber Bartagame....
  2. Pennant-Zuwachs

    Pennant-Zuwachs: Hallo!! Seit Samstag wohnen zwei wundervolle Pennantsittiche bei uns... die Entscheidung die beiden aufzunehmen war ganz spontan. Als wir in...
  3. Fiete und Else sind nun auch kleine Berühmtheiten

    Fiete und Else sind nun auch kleine Berühmtheiten: Nachdem ich Mannis Bild in der Leserecke im WP gleich gesehen hatte, sind mir Fiete und Else total entgangen. Entschuldige bitte Stefan der...
  4. Balzspielarten: Körperkontaktsuche bei Fiete

    Balzspielarten: Körperkontaktsuche bei Fiete: Hallo, wie weit verbreitet mag es wohl sein, dass ein Wellensittich dem anderen beim Balzen auf die "Schulter" tippt? Fiete hat ja nun das...
  5. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage in meinem Bestand sind 4 Wellis (2 m 4 Jahre alt) ( 1w 1 weißer Geschlecht genau kann ich es nicht sagen...