Zuwachs für meine Mädels?

Diskutiere Zuwachs für meine Mädels? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe drei Nymphenmädels: Betty (19 Jahre), Elli (13 Jahre) und Pladder (14 Jahre???). Betty und Elli verstehen sich prächtig. Wenn...

  1. nymphifan

    nymphifan Guest

    Hallo!

    Ich habe drei Nymphenmädels: Betty (19 Jahre), Elli (13 Jahre) und Pladder (14 Jahre???). Betty und Elli verstehen sich prächtig. Wenn da nicht die Pladder wäre, die Elli manchmal um ihren Verstand bringt. Pladder habe ich vom Züchter, der mir sagte, dass sie bereits 12 Jahre alt wäre. Da bin ich mir allerdings gar nicht mehr so sicher, da Pladder ein richtiges Energiebündel ist und ständig nur herumpladdert (daher ihr Name). Die anderen beiden sind entsprechend ruhiger, so dass Pladder oft ausgeschlossen wird und nachts am anderen Ende der Voliere schlafen muss. Jetzt habe ich schon überlegt, evtl. ein viertes Nymphimädel zu den dreien zu tun, das vielleicht besser zu Pladder passt. Ich weiß nur nicht, ob Elli und Betty dann nicht komplett ihre Sachen packen und auswandern wollen...Ich habe auch schon einmal überlegt, für Pladder ein Männchen anzuschaffen. Die Frage ist bloß, was passiert, wenn dieses sich vielleicht mehr für Elli interessiert? Jetzt habe ich Sperlingspagageien gesehen, die mich auch interessieren würden. Aber ich fürchte, dass meine Nymhies schon zu alt für so etwas sind, oder?
    Was würdet ihr mir in dieser Situation raten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Also ich möchte

    Dir in diesem Fall eigentlich garnicht raten .
    Wer soll da vorhersagen wie sich die Dreierbande verhält?

    Wenn es meine eigenen Pieper wären hätte jede von den Jungfern sich einen Hahn bei einem Züchter aussuchen dürfen.
    Aber hast Du Platz für 6 Vögel?
    Und Deine Betty ist ja nun auch nicht mehr die Jüngste .
    Ob die nach so langer Zeit überhaupt noch was mit einem Hahn anfangen kann ?
    :0-
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Zu Sperlingspapageien würde ich Dir selbst bei jungen Sittichen nicht raten! Die sind ganz schlimme Zehenbeißer, es kann zwar gutgehen, aber Stunk ist so gut wie vorprogrammiert!
    Eher würde ich Dir zu älteren Nymphenherren raten, wenn Du Dir zusätzlich Sperlis anschaffen willst, wieso nicht 3 Nymphen? Mehr Lärm machen die auch nicht und es ist sicherer wegen der Verträglichkeit als artfremde Vögel.
     
Thema:

Zuwachs für meine Mädels?

Die Seite wird geladen...

Zuwachs für meine Mädels? - Ähnliche Themen

  1. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo, der ein oder andere wird es schon gesehen haben, dass wir Zuwachs bekommen haben. Nein, keine weitere Papageien, aber Bartagame....
  2. 2 Mädels und einJunge!

    2 Mädels und einJunge!: Kann das gut gehen? Im Tierheim München sitzt ein PBFD-erkranktes Edel-Weibchen. Und ich bin verdammt nahe daran, sie aufzunehmen! Aber kann...
  3. Pennant-Zuwachs

    Pennant-Zuwachs: Hallo!! Seit Samstag wohnen zwei wundervolle Pennantsittiche bei uns... die Entscheidung die beiden aufzunehmen war ganz spontan. Als wir in...
  4. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage in meinem Bestand sind 4 Wellis (2 m 4 Jahre alt) ( 1w 1 weißer Geschlecht genau kann ich es nicht sagen...
  5. Wir bekommen "Zuwachs"

    Wir bekommen "Zuwachs": Hallo und guten Abend. Ich bräuchte bitte wieder einmal Tipps und gute Ratschläge von euch. Wir bekomme am Dienstag einen neuen...